Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

roni
VIP
roni
offline
Hallo Herr Kratzl,

Habe mir ein neuen hp PC gekauft mal kurz die Daten, Windows 10 H0me
Version 1607
Betriebssystembuild 14393.1198
Prozessor intel® Core ™ i5-6400 CPU
2,70 GHz 2.71 GHz
RAM 8,00 GB

Systemtyp 64-Bit-Betriebssystem,x64-basierter Prozessor
Da mein alter PC nicht mehr so Aktuell und Lam ist hier die Daten, Prozessor Athlon II X2 250 AM2 2x 3.0 Ghz, Grafikkarte PCI-E: 1024 MB NIVIDA Geforge GT 220,DVI Arbeitsspeicher schon auf 8GB erhöht Festplatte schon auf SSD 800 Evo Samsung 500GB umgestiegen Netzwerkadapter
Nivida n Force 10/100 Mbps Ethernet Betriebssystem W 10 Pro. 64 bit.,
Dachte ich mir ich könnte ja dann die Festplatte vom alter PC mit W10Pro in den neuen einbauen da dieser ja auf den neusten Stand ist aber es funktionierte nicht der PC startete nicht konnte die Festplatte nicht finden, an was kann das liegen ? haben die beiden Betriebssysteme unterschiedliche Start Treiber oder an was kann es liegen.
Wäre schön wenn es für dieses Problem eine Lösung gäbe . danke im voraus
Gruß Roni
Geschrieben in: Windows 10 20:47, 25. Mai 2017
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

noha
VIP
noha
online
18:22, 29. Mai 2017
Hallo Roni,

es gibt nicht so viele Orte, wo Programme ungefragt Dateien ablegen.

Der offizielle Speicherort bei Windows sind Unterordner von Eigene Dateien.
Leider gibt es viele Programme, deren Programmierer sich nicht an die 17 Jahre alten Richtlinien von Microsoft halten und deren Daten im Ordner des Programms abgelegt werden. Dies hat den Nachteil, dass man diese Programmordner nicht gegen überschreiben schützen kann. Die Folge ist, dass sich dort leicht Schadprogramme einnisten können.

Ein dritte Möglichkeit ist, dass das Programm bei der Installation gefragt hat, wo es die Daten ablegen soll. Die Frage hätten Sie dann beantwortet.

Schließlich gibt es (hoffentlich) auch ein Handbuch zum Programm, in dem beschrieben ist, wo die Daten abgelegt werden.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (9)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:17, 25. Mai 2017
    Hallo Roni,

    wird die SSD im UEFI angezeigt?

    Solange sie dort nicht zu sehen ist, wird sie von Windows auch nicht gefunden.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:41, 26. Mai 2017
    Richtiger Ansatz, der alte PC kann kein UEFI somit muss der UEFI Boot im neuen PC ausgeschaltet werden. Allerdings kann es passieren, dass Windows mit einem Blue Screen antwortet, da sich die Hardware erheblich unterscheidet, vor allem der Chipsatz von AMD zu Intel. Sollte es doch gelingen, muß Windows nochmals aktiviert werden...

    Gruß

    H. Trauner
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    roni
    VIP
    roni
    offline
    12:02, 27. Mai 2017
    Hallo noha und und H. Trauner,
    Die SSD vom alten wird nicht in UEFI angezeigt habe mir die neue ssd schon mal auf noch eine ssd geklont das funktioniert die startet so das ich probieren kann. Das UEFI wollte ich nicht abschalten da es ja schneller ist. Werde wohl nun doch meine wichtigsten Daten versuchen auf den neuen zu bekommen aber so das sie auch alle Daten beibehalten. Habe auf den alten PC mir ein Volumen erstellt wo ich meine Steuererklärungen mache und diese Speichere ich immer auf einer externen Festplatte noch mal ab. Diese Festplatte habe ich auch am neuen PC angeschlossen und auf den neuen auch die Steuersoftware von Wiso aufgespielt kann die Programme zwar Öffnen aber meine ausgefüllten Daten nicht da ja der Ordner mit den Dokumenten noch vom alten fehlt wo es dann immer noch abgespeichert wird wen ich was ausgefüllt habe.
    meine frage wie bekomme ich das jetzt alles so rüber das auch meine ausgefüllten Daten wieder sichtbar werden.

    Gruß Roni
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:10, 28. Mai 2017
    Hallo Roni,

    wenn eine funktionierende Platte aus einem Rechner aus- und in einen anderen eingebaut wurde, ist es sehr unwahrscheinlich, dass die Platte dabei kaputt geht - es sei denn, man steckt die Kabel mit Gewalt auf die Kontaktleiste.

    Viel wahrscheinlicher ist es, dass etwas mit der Verkabelung nicht stimmt. Häufig ist das Kabel nicht richtig aufgesteckt. Es gibt Rechner (z.B. mein HP Z420), die zwei verschiedene Gruppen von baugleichen Buchsen haben. Eine Gruppe ist für unabhängige Platten und optische Laufwerke gedacht, die andere Gruppe für RAID-Platten. Diese Gruppe muss bei meinen Rechner extra im UEFI aktiviert werden.

    In seltener Fällen kann das Kabel kaputt sein...

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    roni
    VIP
    roni
    offline
    10:43, 28. Mai 2017
    Hallo noha
    Habe bestimmt 4-5mal am platz wo die neue Festplatte angeschlossen ist die alte angesteckt, da ich dachte das dieser Steckplatz auch meine alte starten würde.der H.Trauner schrieb mir aber das der alte PC kann kein UEFI somit muss der UEFI Boot im neuen PC ausgeschaltet werden. Allerdings kann es passieren, dass Windows mit einem Blue Screen antwortet, da sich die Hardware erheblich unterscheidet, vor allem der Chipsatz von AMD zu Intel.Mei Alter PC lief früher mit W7 Pro womit ich später auf W10 Pro umstieg so das ich vermute das der alte noch kein UEFI unterstützt oder es gibt eine Möglichkeit das ich die alte auf UEFI umstellen kann ohne das ich sie vorher Formatieren müsste dann würde sie bestimmt im neuen auch Starten. So bleibt mir wahrscheinlich nur noch die Möglichkeit wie oben beschrieben meine Daten irgendwie mit rüber zu nehmen nur einfach auf einen Sick die Daten kopieren und auf den neuen wieder einfügen reicht nicht, denn wen ich meine Steuererklärung starte und weiter Arbeiten möchte Wirt nachgefragt von wo ich die Dokumente öffnen will und da fehlt mir eben der Ordner wo der alte PC die Arbeiten noch mal abspeichert ob wohl ich die externe Festplatte auch angeschlossen habe wo ich die Steuer extra noch mal abspeichere. Das wichtigste ist ja, das ich die ausgefüllten Daten mit rüber bekomme so das ich das fürs nächste Jahr die Daten gleich wieder übernehmen kann nicht das ich allen vom neuen ausfüllen muss.

    Gruß Roni
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    08:56, 29. Mai 2017
    Hallo,

    wenn es nur noch um die Datenübernahme der Steuerdaten der vergangenen Jahre geht, bitte ich Sie den Support für das Programm (Fa. Bulh) zu kontaktieren. Ich persönlich kenne dieses Programm leider nicht.
    Support: Buhl Support

    Gruß

    H. Trauner
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    roni
    VIP
    roni
    offline
    16:48, 29. Mai 2017
    Hallo Herr H.Trauner,

    Die Firma Buhl kennt sich zwar mit der Steuersoftware aus wen es um die Steuererklärung geht wie und wo ich was raushohlen kann aber ich glaube nicht das sie wissen auf welchen Dateipfad der PC die Arbeit noch mal abspeichert. Ich dachte nur das es da ein Programm gibt wie Paracon Recovery oder so etwas oder ein Tool was mir das alles raus sucht oder das mir alles so ab kopiert das auch der Dateipfad und die exe mit rüber kommt auf den neuen PC. Danke trotzdem für die info vom Buhl Support werde auch mal dort Anrufen.

    Gruß Roni
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    roni
    VIP
    roni
    offline
    18:52, 29. Mai 2017
    Hallo noha,
    Danke für den Tipp, ja klar jetzt dämmerts wieder immer wenn ich fertig war kam die frage wo speichern als Möglichkeit kam Unterordner von eigene Dateien. also muss ich den Ordner nur raussuchen und reicht das da wenn ich dies auf einen Stick kopiere und auf die neue Festplatte einfüge? kann ich aber Heute nicht mehr ausprobieren da ich 01Uhr wieder los muss. normalerweise müsste es ja funktionieren da ich ja die CD auf den neuen aufgespielt habe und die externe Festplatte wo ich extra noch abgespeichert hatte funktioniert ja auch nur wenn ich weiter Arbeiten will kommt eben die Frage vom welche Ordner und da der Ordner auf den neuen noch nicht drauf ist kann ich ja die ausgefüllten Arbeiten nicht aufrufen. nun hoffe ich nur das ich wen ich es rüber kopiere auch wieder alles da ist

    Gruß Roni
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    roni
    VIP
    roni
    offline
    18:07, 31. Mai 2017
    Hallo noha,

    Konnte heute ihren Tipp ausprobieren, alten PC gestartet Unterordner von Eigne Dateien gesucht Daten auf Stick kopiert am neuen angesteckt Steuerprogramm geöffnet und alle Daten waren da. Naja manch mal kommt man eben nicht auf die einfachsten Sachen aber zum Glück gibt's ja noch den Club Computerwissen .

    Gruß Roni
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »