Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo

Folgendes Problem stellt sich mir:

wenn ich die Systemaktuallisierung starte, kommt immer wieder die
Fehlermeldung.
Paketverwaltung über das |>apt-get Fehler BrokenCount>O
wo kann ich diesen Befehl eingeben?
Geschrieben in: Linux 15:06, 18. Juni 2017
Beitrag teilen:
Antworten (6)
  • Akzeptierte Antwort

    13:34, 19. Juni 2017
    Hallo mozard01,

    dies habe ich Ihnen in Ihrere Farge zu GParted geschrieben, die Probleme mit der Installation von GParted und der Systemaktualisierung hängen zusammen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:44, 20. Juni 2017
    Hallo Herr dirkkleemann

    Danke für Ihre Antwort, leider komme ich erst heute dazu Ihnen zu Antworten
    da ich Nebenberuflich sehr viel Unterwegs bin.
    Leider hat mir Ihre Antwort nicht weiter geholfen, da ich mit Linux wie ein Neugeborenes Kind bin und nicht weiterkomme.
    Da ich erst wieder am Freitag Daheim bin hat es mit Ihrer Antwort noch etwas Zeit.

    mfg
    Mozardi01
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    20:00, 20. Juni 2017
    Hallo Herr Kleemann

    Ich möchte gerne meine Festplatte in neuen Partionen einrichten damit ich wieder Windows aufspielen kann.
    Leider weiss ich jedoch nicht welche Version von Linux ich habe ich bin noch nicht dahinter gestiegen wo ich das ersehen kann.
    Bitte haben Sie Nachsicht mit mir da ich mich in Linux noch überhaupt nicht auskenne.
    Vielleicht können Sie mir etwas auf die Sprünge helfen.
    Sorry aber aller Anfang ist schwer auch wenn man schon fast 80 Jahre bin, aber ich bin iimmer noch Lehrnfähig
    mfg

    Mozardi01
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:12, 22. Juni 2017
    Hallo Mozard01,

    Sie können die Partitionierung von Systempartitionen nicht im laufenden System verändern, dazu benötigen Sie ein Livesystem zur Partitionierung, etwa das Ubuntu Installationsmedium.

    Normalerweise sollte Sie für Ubuntu ein Partition im ext3/4 Dateisystem haben und vermutlich eine im Swap-Format.

    Gene Sie im terminal folgenden Befehl ein und stellen Sie die Ausgabe hier rien, dann kann ich Ihnen etwas zu den vorhandenen Partitionen sagen:
    sudo fdisk -l


    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:40, 25. Juni 2017
    -u, --units[=<unit>] Anzeige der Einheiten: »Zylinder« oder »Sektoren« (Standard)
    -s, --getsz zeigt die Größe des Mediums in 512-Byte Sektoren an [VERALTET]
    --bytes Ausgabe der GRÖSSE in Bytes statt im menschenlesbaren Format

    -C, --cylinders <Nummer> gibt die Anzahl der Zylinder an
    -H, --heads <Nummer> gibt die Anzahl der Köpfe an
    -S, --sectors <number> legt die Anzahl der Sektoren pro Spur fest

    -h, --help display this help and exit
    -V, --version output version information and exit

    Mögliche Spalten (für -o):
    gpt: Device Start End Sectors Size Type Type-UUID Attrs Name UUID
    dos: Device Start End Sectors Cylinders Size Type Id Attrs Boot End-C/H/S
    Start-C/H/S
    bsd: Slice Start End Sectors Cylinders Size Type Bsize Cpg Fsize
    sgi: Device Start End Sectors Cylinders Size Type Id Attrs
    sun: Device Start End Sectors Cylinders Size Type Id Flags

    For more details see fdisk(8).
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:44, 26. Juni 2017
    Hallo morzard01,

    ok da habe ich vergessen zu schrieben, das der Befehl ein kleines L und kein großes i am Ende hat. das i liefert die Informationen über den Befehl, die Sie geschickt haben.

    Also noch mal sudo fdisk -l diesmal mit kleinem L

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »