Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

etaner
VIP
etaner
offline
Hallo,

seit einiger Zeit funktioniert meine Datensicherung mit "Sichern und Wiederherstellen" nicht mehr. Ich habe es mit der von Windows vorgeschlagenen und der benutzerdefinierten Variante probiert. Das Systemimage habe ich dabei ausgelassen, da ich dies separat auf einer anderen externen Festplatte gespeichert habe, aber über die separate "Systemabbilderstellung". Das funktionierte fehlerlos.

Im Anhang ist der fehlerhafte Ausgang meines Sicherungsversuchs ersichtlich.
Die Fehlermeldungen beziehen sich offensichtlich auf Clouds, wobei Ondrive vom 2. Nutzer gar nicht genutzt wird. Könnten die beiden Zeilen im System einfach gelöscht werden und alles ist gut?
Vielleicht sollte ich auch eine andere Backup-Software benutzen?

Für Ihre Unterstützung wäre ich Ihnen sehr dankbar.

MfG
etaner
Geschrieben in: Datensicherung 11:03, 12. Dezember 2018
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

15:05, 13. Dezember 2018
Hallo etaner,

die Sicherung an sich hat ja geklappt, es mussten nur zwei Dateien übersprungen werden.

Beides sind wie Sie richtig erkannt haben Dateien in der Cloud. Einmal die von der Telekom MagentaCloud und dann OneDrive, das ist die Cloud von Microsoft.

Stellen Sei einfach ein das die Cloudspeicher nicht gesichert werden sollen. Die Cloud selbst ist ja schon das Backup. Die Windowssystemsicherung ist nicht für Cloudverzeichnisse gemacht.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »