Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

20.4.2017



Guten Tag Herr Kratzl
Habe folgendes Problem:
Meldung beim Herunterfahren von Windows 7 Professional 64 Bit:
"Fehler beim Konfigurieren der Windows Updates"
"Änderungen werden rückgängig gemacht"
"Schalten Sie den Computer nicht aus."
Beim Computerstart wird konfiguriert, Meldung:
"Rückgängig machen von fehlerhaften Updates"
Dauert ca. 30 Minuten, bis Windows wieder geöffnet wird.
Der ganze Vorgang wiederholt sich mehrmals.
Wie kann diese Fehlfunktion beseitigt werden?
Die Antwort von Martin Koch in club.computerwissen vom 22.3.2017 löst das Problem nicht.
Mit freundlichem Gruß
Konrad Maier


PS:
Zuvor wurde mit dem Tool "CHIP_Update_Pack_Windows_7_64_Bit_Apr.zip" alle Updates aktualisiert.
( Mit dem Tool \"CHIP_Update_Pack_Windows_7_64_Bit_Apr.zip" laden Sie alle verfügbaren Windows- und Office-Updates herunter. )
Auch probiert: wushowhide.zip
( Mit diesem Tool verhindern Sie fehlerhafte Updates. )
Fehlermeldung:
"Sorry this troubleshooter doesn't work with this version of Windows
Geschrieben in: Windows 7 02:13, 20. April 2017
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    14:31, 20. April 2017
    Hallo,

    da ist wohl einiges schief gelaufen. Ich empfehle Ihnen die Reparatur der Windows Installation mittels Inplace Upgrade. Dabei bleiben alle Daten, Programme und Einstellungen erhalten. WICHTIG: NICHT mit einer Recovery DVD durchführen!!! Dabei wird alles gelöscht und er PC auf Auslieferungszustand gebracht!!!

    Gruß

    H. Trauner
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »