Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

rmaar
VIP
rmaar
offline
Hallo,
auf einem meiner Win10-Home-PCs Version 1903, tauchen nach einem der letzten kumulativen Updates von Microsoft, immer wieder BlueScreens beim Booten auf, mit dem Stillstandcode (ndis.sys).
Ich erinnere mich dunkel daran, dass es mit der Netzwerk- oder Grafikkarte zu tun haben könnte. Eine "ndis.sys" ist aus dem Netz zwar herunterzuladen, kann jedoch nicht ohne Witeres installiert werden. Auf der FUJITSU-Seite fand ich nach langer Suche zwar eine Installationsroutine, die, soweit es mein rudimentäres Technik-Englisch zuleß, "ndis.sys" enthielt, jedoch nur für Win-7 (nicht Win10!).
Ich bedanke mich schon vorab für Hinweise oder eine Anleitung, wie ich (ndis.sys) wieder auf den Rechner bekomme.

m.f.G: Rudolf Maar
Geschrieben in: PC-Hardware 12:26, 30. September 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

noha
VIP
noha
offline
18:28, 30. September 2019
Hallo Herr Maar,

eine Datei verschwindet nicht von alleine - ausgenommen, die Platte ist kaputt oder ein Antivirenprogramm macht Mist.

Von wichtigen Dateien hat Windows eine extra Sicherung. Tippen Sie im Suchfeld von Windows das Wort cmd ein. Auf der rechten Seite mit den Fundstellen wird Ihne die Kommandoeingabe angeboten und auch, sie als Administator zu starten.
Machen Sie das mal und tippen im folgenden schwarzen Fenster
sfc.exe /scannow
ein (Leerstelle und Sonderzeichen beachten) und drücken die Eingabetaste. Das Programm überprüft alle Systemdateien und stellt beschädigte aus seiner Sicherung wieder her.

Das Programm kann durchaus 1/2 Stunde oder mehr Zeit brauchen. Daher sollte das Ladegerät am Laptop angeschlossen werden.

VG
noha
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    14:40, 30. September 2019
    Hallo Herr Maar,

    eine einzelne Datei gibt noch keinen Treiber. Sie kann nicht einfach kopiert werden.

    Laden Sie bitte von der Seite des Herstellers des Rechners alle zum Rechner gehörenden Treiber herunter und installieren diese. Wenn Sie Glück haben ist dies alles in einer einzigen .exe-Datei eingepackt.

    Wenn Sie die generischen Treiber von Microsoft durch angepasste vom Hersteller des Rechners ersetzen, werden diese dann durch Windows Update nie mehr angepackt.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    15:51, 30. September 2019
    Hallo noha,

    mir ist bekannt, dass die isolierte Datei nicht einfach installiert werden kann. Das, was auf der Fujitsu-Seite zu finden ist, ist für mich zum Teil nicht verständlich oder eindeutig zuzuordnen. Die Installationsroutine, die ich nach meinem Verständnis dort gefunden habe ist lediglich für Win-7 angezeigt. Nicht für Win-10!!

    Der PC ist ein Refurbisher-PC, der durch die Firma "tecXL" als Leasing-Rückläufer aufgearbeitet- und mit Win-10-Home ausgeliefert wurde. Ein direkter Service-Kontakt zu "tecXL" war nicht möglich, da ich davon ausging, hier an erster Stelle konkrete Hinweise zu erhalten.

    Ein von Ihnen angespochenes Treiberpaket habe ich bei Fujitsu nicht gefunden. Auch waren und sind meine Treiber eigentlich immer up to Date, bis auf die verschwundene ndis.sys.

    Vielen Dank für die Mühe.
    Am 30.09.2019 um 14:45 schrieb Computerwissen Club Team:
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:02, 30. September 2019
    Hallo Herr Maar,

    falls die Automatik mit sfc nicht klappt:

    die ndis.sys gehört zu Netzwerkkarten und deren Treiber. Daher sollten Sie beim Hersteller der Netzwerkkarten (WLAN und LAN) bzw. der Chiphersteller nachsehen und die aktuellsten Treiber installieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rmaar
    VIP
    rmaar
    offline
    19:30, 30. September 2019
    Hallo noha u. Dirk Kleemann,

    manchmal sieht man vor lauter Wald keine Bäume. Über die Power Shell wurden mit sfc.exe umfangreiche Online-Reparaturen vorgenommen. Nach Neustart scheint Alles normal zu laufen. - Mal sehen- ob es so bleibt.

    Besten Dank für die schnelle Hilgfe.

    Gruß, R. Maar
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »