Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Neuer Laptop mit Linux. Noch nicht zur Inbetriebnahme in Ruhe gekommen, jedoch schon probiert und Scheisse gebaut. Entschuldigung! Ich wurde von der Probiererei dringend abberufen und habe irgendein Passwort eingegeben, dass mir entglitten ist. Leise rieselt der Kalk!! (Fast 83). Ich habe alle möglichen Passwörter probiert. Nix. Was jetzt? Daten sind ja noch keine im Notebook, aber hinein komme ich auch nicht. Und meinen Abstürzer will ich schon bald abschalten. Ich danke im Voraus für einen guten Rat. Die gleiche Frage taucht auch bei Benutzername Chomutov auch, da mir im Chaos nicht einfiel, dass ich ja schon im Club bin.
Geschrieben in: Linux 16:55, 11. Juni 2017
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    12:15, 12. Juni 2017
    Hallo Lokführer,

    wenn ich Sie richtig verstehe, haben Sie Linux (Welche Distribution?) gerade installiert und das Passwort vergessen, was Sie bei der Installation eingegeben haben.

    Der schnellste und einfachste Weg wäre eine neue Installation. Der Assistent erkennt das installierte System und bietet an es zu ersetzen.

    Alternativ steht hier wie Sie das Passwort zurücksetzen können, es ist aber einiges komplizierter.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:20, 13. Juni 2017
    Danke für den guten Rat.Ich habe mir ein neues Notebook mit installiertem Ubuntu 16.04 geleistet,eingeschaltet und probiert, musste für längere Zeitweg, dann war der PC erloschen und ohne Passwort ging natürlich nichts mehr. Dieses war halt so aus der Luft gegriffen, normaler Weise gehe ich mit Passwörtern sorgfältig um. Ich werde die Neuinstallation probieren und mich wieder melden. Ein einsamer Witwer hat halt viel um die Ohren. Viele Grüße. Johannes Glaser
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »