Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn mein PC neu gestartet wird, dann wird die externe Speicher-Festplatte nicht auf dem PC angezeigt, auch nicht auf der Datenträgerverwaltung. Wenn ich jedoch das USB-Kabel aus dem externen Gerät abziehe und wieder neu einstecke, dann werde ich von einem neuen Fenster gefragt: "Diesem Gerät Zugriff auf Ihren Computer gewähren? " In dem Fenster wird das Gerät mit richtigem Namen genannt. Sobald ich die Erlaunnis mit ok erteile, erscheint das Gerät auf dem PC mit der Bezeichnung HANDY250 (F:). Wenn ich anschließend auf der Datenträgerverwaltung nachsehe, ist das Gerät auch korrekt dargestellt und auf dem Laufwerk F erfasst. Was muss ich tun, damit das Gerät sofort beim Start des PC verbunden und erkannt wird und nicht erst durch Aus- und Einstecken des USB-Kabels?

Vielen Dank für Ihre Antwort, verbunden mit freundlichen Grüßen

Wieland Schneider
Geschrieben in: Windows 10 17:22, 14. Februar 2018
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    11:17, 15. Februar 2018
    Hallo Herr Schneider,

    hier hat Windows 10 Ihre USB-Festplatte offenbar als Handy erkannt. Das wiederum erfordert eine manuelle Freigabe durch den Anwender, bevor der Zugriff auf das Laufwerk erfolgen kann. Und diese Freigabe ist natürlich erst möglich, wenn Windows hochgefahren ist – das Laufwerk kann beim Start nicht von Anfang an angesprochen werden.

    Um das zu ändern, ist es also zuerst einmal nötig, dass Windows Ihr USB-Laufwerk auch korrekt als USB-Laufwerk erkennt und anspricht:

    1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, klicken Sie darin auf den Zweig "Laufwerke" und danach mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Ihres USB-Laufwerks.
    2. Klicken Sie anschließend im aufklappenden Menü auf "Deinstallieren" und bestätigen Sie jegliche Rückfrage mit "Ja".
    3. Trennen Sie Ihre USB-Festplatte vom PC und starten Sie Windows neu.
    4. Schließen Sie das Laufwerk wieder an den PC an und warten Sie auf die Erkennung durch Windows 10.

    Sollte das Laufwerk jetzt korrekt als USB-Festplatte erkannt werden, hat sich Ihr Problem erledigt.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:49, 15. Februar 2018
    martinkochschrieb:

    Hallo Herr Schneider,

    hier hat Windows 10 Ihre USB-Festplatte offenbar als Handy erkannt. Das wiederum erfordert eine manuelle Freigabe durch den Anwender, bevor der Zugriff auf das Laufwerk erfolgen kann. Und diese Freigabe ist natürlich erst möglich, wenn Windows hochgefahren ist – das Laufwerk kann beim Start nicht von Anfang an angesprochen werden.

    Um das zu ändern, ist es also zuerst einmal nötig, dass Windows Ihr USB-Laufwerk auch korrekt als USB-Laufwerk erkennt und anspricht:

    1. Öffnen Sie den Geräte-Manager, klicken Sie darin auf den Zweig "Laufwerke" und danach mit der rechten Maustaste auf den Eintrag Ihres USB-Laufwerks.
    2. Klicken Sie anschließend im aufklappenden Menü auf "Deinstallieren" und bestätigen Sie jegliche Rückfrage mit "Ja".
    3. Trennen Sie Ihre USB-Festplatte vom PC und starten Sie Windows neu.
    4. Schließen Sie das Laufwerk wieder an den PC an und warten Sie auf die Erkennung durch Windows 10.

    Sollte das Laufwerk jetzt korrekt als USB-Festplatte erkannt werden, hat sich Ihr Problem erledigt.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »