Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

hpbuck
VIP
hpbuck
offline
w.o USB Sticks werden problemlos erkannt in der Datenträgerverwaltung keine Erkennung. Hinweis USB to ATA/Atapi Bridge.Weiter komme ich nicht.Auf dieser Platte sind wichtige Sicherungen.
Mit besten Grüßen für das neue Jahr Hans-Peter Buck
Geschrieben in: Windows 10 13:03, 03. Januar 2016
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    11:01, 04. Januar 2016
    Hallo Herr Buck,

    Ihnen auch alles Gute für das neue Jahr. Könnten Sie die von Ihnen genannte Fehlermeldung bzw. den Hinweis etwas genauer beschreiben? Wo taucht er auf und wie lautet der genaue Text?

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hpbuck
    VIP
    hpbuck
    offline
    18:37, 04. Januar 2016
    Hallo Herr Koch ,mehr kann ich Ihnen nicht sagen,kurzfristig tauchte die Meldung
    beim USB Einschub der Platte auf die habe ich dann sofort an Sie als Information weiter geleitet.In der der Datenträgerverwaltung taucht die externe Platte auch nicht auf.Nunmehr ist auch kein Quittungston mehr vernehmbar,der immerhin signalisierte :ich bin da aber Du kannst nicht nicht sehen.
    Ich muß leider feststellen,das sich eine große Zahl von Anwendern mit diesem Problem beschäftigen,allerdingst habe ich mir vom CW mehr und effektive Hilfe erwartet ,wie es Ihr Chefredakteur,verspricht,es werden gar nicht erst auf Nachfragen eingegangen.
    Ich habe immer noch das Thema Cortana,dann werden sogenannte Windows-Problemlösrer DVD versendet,nur die sind nicht für Windows 10,was soll das.??
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:05, 05. Januar 2016
    Hallo Herr Buck,

    also bislang habe ich alle Ihre Anfragen nach bestem Wissen und Gewissen und ausführlich beantwortet. Ihren Vorwurf, dass Ihnen hier nicht geholfen würde, kann ich also so nicht stehen lassen. Wie mein Kollege Herr Kleemann allerdings schon gesagt hat, ist das Ganze mehr oder weniger ein Ratespiel: Niemand kennt die Verhältnisse auf dem PC und für fast jedes Problem kommt eine Reihe von (bekannten oder unbekannten) Ursachen in Frage. Oft kann man die Lösung schnell festnageln, aber manchmal fischt man zwangsweise im Trüben. Und in Ihrem Fall halte ich es durchaus für möglich, dass wir an den Symptomen herumdoktern, die wahre Ursache aber nicht behandeln: Nämlich die Tatsache, dass auf Ihrem System möglicherweise noch eine Preview-Version von Windows 10 installiert ist.

    Um diese Fragestellung aus der Welt zu schaffen, gehen Sie doch einmal so vor: Tippen Sie den Befehl "winver" ins Suchfeld ein und klicken Sie auf den Treffer im Suchergebnis. Im nächsten Fenster erscheinen unterschiedliche Informationen zu Ihrem Windows 10, darunter auch die Build-Nummer. Sollte das tatsächlich Build 9926 sein, handelt es sich bei Ihrem Windows 10 um eine längst veraltete Preview, und Sie werden das System mit der aktuellen Version neu aufsetzen müssen.

    Was die externe Platte angeht: Der Hinweis bzw. die Fehlermeldung auf "USB to ATA/Atapi Bridge" deutet darauf hin, dass der Controller im externen Festplattengehäuse nicht mehr ordnungsgemäß funktioniert. Versuchen Sie doch einmal, die Platte an einen anderen Computer anzuschließen (und wechseln Sie auch einmal testweise das Anschlusskabel). Falls sie dort auch nicht erkannt wird, liegt es mit großer Wahrscheinlichkeit an der Hardware. Das bedeutet nicht, dass Ihre Daten verloren sind, lediglich das Gehäuse wäre dann defekt. Die enthaltene Platte könnten Sie in ein anderes Gehäuse einbauen und dann wieder auf alle Daten zugreifen.

    Die "Problemlöser-DVD" enthält Tools zur Systempflege, die Sie zum allergrößten Teil auch unter Windows 10 einsetzen können.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hpbuck
    VIP
    hpbuck
    offline
    12:36, 05. Januar 2016
    Hallo Herr Koch,danke für die ausführlichen Hinweise Betriebssytem Windows Home
    lizensiert Hans-Peter Buck Version 10. (Build 10240).Gut das mit der externen Festplatte werden wir ausprobieren.
    Damit ist das kleine Problem Cortanna welches ich mehrfach geschildert habe,keiner Lösung nahe gekommen.Ich verstehe Ihre Argumentation durchaus.Aber ich habe keine sture Erwartungshaltung nur möchte ich erwarten das man bei diesen Problemen helfen kann.Deshalb schaue ich oftmals bei Goggle vorbei und siehe da,Sie werden
    seitenweise genau die gleichen Probleme bei anderen Anwendern und sogar bei meinen Praxiskollegen finden.Also eine exotische Fehlermeldung bezogen auf die Deaktivierung scheint das nicht zu sein.Cortana läuft auf meine Windowshandy ohne Probleme und macht das Leben leichter,wenn diese Dame auch im Internet suchen würde und nicht nur als Desktopsuchemaschine.Dafür hätte ich dann Everry.
    Liebe Grüße von allen meine Mitarbeitern die am PC arbeiten
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:01, 05. Januar 2016
    Hallo Herr Buck,

    prima, das mit der Build-Nummer hat sich geklärt, Ihre Version ist schon die aktuelle und eine Neuinstallation sollte deshalb nicht erforderlich sein.

    Versuchen Sie zur Aktivierung von Cortana folgende Einstellung:
    Klicken Sie auf Start/Einstellungen, im nächsten Fenster auf "Datenschutz" und danach auf "Feedback und Diagnose". Setzen Sie die Einstellung "Diagnose und Nutzungsdaten" auf "Vollständig".

    Diese Einstellung bewirkt, dass einige Datenübertragungsfunktionen per Gruppenrichtlinie deaktiviert werden - und das löst die besagte Fehlermeldung bei Cortana aus.

    Ich drücke Ihnen die Daumen, dass Sie den Fehler damit beseitigen können.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »