Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

hugo00
VIP
hugo00
offline
ich habe bei T-Online auf IP umgestellt. Der Router ist jetzt Speedlink Zyxel 5501. Jetzt möchte ich eine 1TB-ext. HDD am USB 3.0-Port im Netzwerk als eigene Cloud für zwei PCs im Netzwerk einsetzen. Reicht da plug&play am Router, oder muss im Gerätemanager noch was eingestellt werden?
Geschrieben in: Netzwerk & Router 16:27, 10. März 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

17:12, 10. März 2015
Hallo Hugo,

nun habe ich Ihren Router nicht, aber wenn er USB-Ports hat, sollte er die daran hängenden Festplatten auch als Freigaben ins Netz stellen können. Im Router-Konfigurationsmenü müssen Sie diese Freigaben natürlich noch konfigurieren.

Diese erscheinen dann automatisch in der Netzwerkumgebung, an den Windowsrechnern brauchen Sie nichts zu machen. Sie können solche Freigaben allerdings als Netzlaufwerk verbinden, dann bekommen sie einen Laufwerksbuchstaben zugeordnet.

Mit freundlichen Grüßen,
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »