Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

khh
VIP
khh
offline
Guten Abend,

Ich habe eine Exceltabelle für meinen Energieverbrauch erstellt und da muss ich u.a. auch den Stromzählerstand eingeben: z.B. 13877,2

Dabei muss ich jedesmal das Komma mit eingeben. Kann man das den nicht einfacher machen, damit bei der letzten Zahl automatisch das Komma vorangestellt wird, wenn ich nach der Eingabe von 138772 die Eingabetaste drücke?

Also ich gebe ein: 138772 und es soll autumatisch daraus werden: 13877,2
Ich habe schon xmal versucht ein Benutzerdefiniertes Format zu finden, aber ich bekomme es nicht hin. Bitte helft einem verzeifeltem Menschen. Danke, danke, danke

Liebe Grüße

Karl-Hans
Geschrieben in: Excel 17:55, 26. Mai 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

klemke
VIP
klemke
offline
20:01, 27. Mai 2020
Hallo Karl-Hans,

mit einer Formatierung - egal ob benutzerdefiniert oder eingebaut - ändert man immer nur das Aussehen, nicht aber den Wert.
Das was du dir vorstellst, lässt sich mit VBA machen. Ich füge eine entsprechende Arbeitsmappe zum Download bei.Arbeitsmappe. (In diesem Forum sind keine xlsm-Arbeitsmappen erlaubt, daher der Weg über den Link.)
In der Arbeitsmappe ist die Spalte B des ersten Tabellenblattes mit einem VBA-Programm hinterlegt, welches eine eingegebene Zahl jeweils durch 10 dividiert.
Beim Öffnen der Arbeitsmappe musst du die Makroausführung zulassen, ansonsten funktioniert die Division nicht.

Mit freundlichen Grüßen
Dieter Klemke
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (7)
  • Akzeptierte Antwort

    khh
    VIP
    khh
    offline
    19:56, 08. Juni 2020
    Hallo Dieter,
    entschuldige bitte meine verspätete Antwort, aber ich war im Pfingsturlaub und bin erst Sonntagnacht zurückgekommen. Da ich kein Smartphone besitze, sondern nur ein altes "Nokia Handy" mit dem ich nur telefonieren kann, konnte ich auch nicht ins Internet.

    Also Dein Tipp funktioniert prima. Vielen Dank nochmals für Deine Mühe.

    Liebe Grüße
    Karl-Hans
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    khh
    VIP
    khh
    offline
    17:17, 27. Mai 2020
    Hallo Dieter,
    vielen Dank für Deine Antwort. ich habe es ausprobiert und es funktioniert. Leider kann ich es dennoch nicht verwenden, da es ja in allen Arbeitsmappen Verwendung findet.
    Ich brauche es aber nur in einen Blatt. Vielleicht meldet sich doch noch jemanden, der dies mit dem „Benutzerdefinitem Zahlenformat“ hinbekommen hat.

    Danke nochmals.

    Liebe Grüße Karl-Hans
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    khh
    VIP
    khh
    offline
    17:17, 27. Mai 2020
    klemkeschrieb:

    Hallo Karl-Hans,

    Sie können durch die folgende Optionseinstellung erreichen, dass bei Eingabe einer Zahl immer automatisch vor der letzten Ziffer ein Komma eingefügt wird.
    Sie wählen: Datei > Optionen > Erweitert > Abschnitt "Bearbeitungsoptionen" > 2. Kontrollkästchen von oben: "Dezimalkomma automatisch einfügen". Für Stellenzahl wählen Sie die 1.
    Beachten Sie aber bitte, dass bei dieser Einstellung jegliche Zahleneingabe in allen Arbeitsmappen davon betroffen ist. Bei Zahlen, die Sie mit Komma eingeben, wird keine automatische Veränderung vorgenommen. Wenn Sie eine Zahl ohne Nachkommastelle eingeben wollen - z.B. 1234 -, dann geben Sie "1234," ein.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dieter Klemke
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    khh
    VIP
    khh
    offline
    17:14, 27. Mai 2020
    Leider funktioniert das nicht =A../10?
    mit ? kann Excel nichts anfangen.

    Aber Danke dafür

    Gruß
    Karl-Hans
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    khh
    VIP
    khh
    offline
    17:12, 27. Mai 2020
    dietmarbischrieb:

    Hallo Karl-Hans,
    nach meinen Erfahrungen ist das durch Formate nicht möglich.
    Aber warum probierst Du nicht eine Rechenformel.

    Also z.B in Spalte A die 138772 und in Spalte B die Formel =A../10?. In Spalte B kannst Du dann das Ergebnis nach Bedarf formatieren. Wie z.B. mit Tausender-Punkt, mit einer Nachkommastelle etc.
    Gruß
    Dietmar
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    klemke
    VIP
    klemke
    offline
    22:40, 26. Mai 2020
    Hallo Karl-Hans,

    Sie können durch die folgende Optionseinstellung erreichen, dass bei Eingabe einer Zahl immer automatisch vor der letzten Ziffer ein Komma eingefügt wird.
    Sie wählen: Datei > Optionen > Erweitert > Abschnitt "Bearbeitungsoptionen" > 2. Kontrollkästchen von oben: "Dezimalkomma automatisch einfügen". Für Stellenzahl wählen Sie die 1.
    Beachten Sie aber bitte, dass bei dieser Einstellung jegliche Zahleneingabe in allen Arbeitsmappen davon betroffen ist. Bei Zahlen, die Sie mit Komma eingeben, wird keine automatische Veränderung vorgenommen. Wenn Sie eine Zahl ohne Nachkommastelle eingeben wollen - z.B. 1234 -, dann geben Sie "1234," ein.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dieter Klemke
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    dietmarbi
    dietmarbi
    offline
    18:51, 26. Mai 2020
    Hallo Karl-Hans,
    nach meinen Erfahrungen ist das durch Formate nicht möglich.
    Aber warum probierst Du nicht eine Rechenformel.

    Also z.B in Spalte A die 138772 und in Spalte B die Formel =A../10?. In Spalte B kannst Du dann das Ergebnis nach Bedarf formatieren. Wie z.B. mit Tausender-Punkt, mit einer Nachkommastelle etc.
    Gruß
    Dietmar
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »