Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

aaron
VIP
aaron
offline
Am 31.August 2016 wurde das Problem in wesentlichen Fragen bereits gestellt. Mit dem Einbau eines Mainboard ASUS B85M-G ist dieser Fehler nicht zu beseitigen. Das Symbol für die Internetverbindung in der Taskleiste mit einem gelben Dreieck und Ausrufezeichen. Weder mit den Treibern von Windows 8.1 noch Windows 10 bekomme ich dieses Biest von der Taskleiste. Der PC startet mit dem Warndreieck. Nach ca. fünf Minuten steht die Verbindung. Mit der Intel Treiberaktualisierungs-Software werden folgende Hinweise eingeblendet: "Treiber können nicht installiert werden. Auf diesem Computer sind keine Intel(R) Adapter vorhanden." Mit dem Versuch, mittels Intel Driver Update Utility Installer den PC zu aktualisieren, erhalte ich die Information :"Es wurden keine Treiber für Ihr Gerät gefunden". Wie ist Abhilfe zu schaffen ?

MfG. aaron
Geschrieben in: Windows 10 15:31, 15. September 2016
Beitrag teilen:
Antworten (18)
  • Akzeptierte Antwort

    10:26, 16. September 2016
    Hallo Aaron,

    offenbar ist auf dem Asus B85M-G ein Netzwerkchip von Realtek verbaut. Es ist also kein Wunder, dass Sie nur eine Fehlermeldung bekommen, wenn Sie versuchen, einen Intel-Treiber zu installieren.

    Schauen Sie einfach mal unter http://www.asus.com/DE/Motherboards/B85MG/HelpDesk_Download/ nach dem neuesten LAN-Treiber für das Board.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    aaron
    VIP
    aaron
    offline
    11:34, 16. September 2016
    Hallo Herr Koch,

    das war wohl meinerseits ein Mistgriff. Danke für diese Information. Mit Ihrem Link ist nach der Ausführung das Problem leider nicht beseitigt. Nach der Selbstdiagnose mittels AO Help von ASUS, wird der Hinweis benannt: "Realtek PCIe GBE Family Controller #2 - Keine Internetverbindung". Bei einer erneuten Überprüfung erscheint dann "Bestanden".
    Welche Möglichkeiten der Fehlerbeseitigung ist dazu angeraten ?

    MfG. aaron
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:14, 19. September 2016
    Hallo Aaron,

    da ich Ihre Netzwerkkonfiguration nicht kenne, kann ich hier nur raten: Möglicherweise dauert es einen Moment, bis die IP-Adresse durch den Router zugeteilt wurde und Ihr PC aufs Internet zugreifen kann.

    Ich selbst hatte allerdings auch schon einmal das Phänomen, dass Windows bei jedem Neustart eine ganze Weile gebraucht hat, das Warnsymbol in der Taskleiste gegen das normale "Netzzugriff"-Symbol auszutauschen. Und das, obwohl ich unmittelbar nach dem Systemstart ganz normal aufs Internet zugreifen konnte. Hier sollten Sie vielleicht einmal testen, ob das nicht vielleicht bei Ihnen zutrifft. Wenn ja, können Sie die Warnung getrost ignorieren.

    Zudem: Offenbar besitzt Ihr PC zwei Netzwerkanschlüsse und die Meldung wird für Nummer 2 angezeigt. Wie viele Kabel haben Sie denn mit welchem Anschluss verbunden? Wenn tatsächlich nur ein Kabel an Anschluss 1 hängt, ist es natürlich normal, dass Anschluss 2 keine Netzverbindung bekommt. Sie können ja mal probeweise das Netzwerkkabel in den anderen Anschluss stecken.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    aaron
    VIP
    aaron
    offline
    09:56, 19. September 2016
    Hallo Herr Koch,

    Ihren Rat folgend bringt der Austausch zum Anschluss des Netzwerkkabels keine Veränderungen. Nach Einsichtnahme zu Ereignissen in der Fritz.Box, werden bei jedem Neustart die Fehlermeldungen: "Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.)" anschließend: "Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung für Internettelefonie." und danach: "PPP-Anmeldung beim Internet-Telefonanbieter ist fehlgeschlagen". Eventuell könnten diese Angaben weiterhelfen.

    MfG. aaron
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:01, 19. September 2016
    Hallo Aaron,

    dann liegt das Problem nicht bei Ihrem Windows, sondern bei der Konfiguration Ihrer Fritzbox. Überprüfen Sie noch einmal die dort eingetragenen Benutzerdaten. Falls das Problem bestehen bleibt, wenden Sie sich am besten an Ihren Internetprovider, der Ihnen mit einer Analyse der Verbindung weiterhelfen kann.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    aaron
    VIP
    aaron
    offline
    11:23, 20. September 2016
    Hallo Herr Koch,

    die Rücksprache mit dem Internetprovider brachte keine neuen Erkenntniss. Alle Einstellungen der Fritz.Box sind korrekt. Im Anhang sind die Ereignisse der letzten Netzwerkverbindungen ersichtlich. Eventuell helfen diese Angaben weiter.

    MfG. aaron
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:28, 20. September 2016
    Hallo Aaron,

    der Screenshot hilft mir leider nicht weiter.

    Wo erhalten Sie denn die Meldungen "Internetverbindung (Telefonie) wurde getrennt.", "Zeitüberschreitung bei der PPP-Aushandlung für Internettelefonie." und "PPP-Anmeldung beim Internet-Telefonanbieter ist fehlgeschlagen"? Im Ereignisprotokoll der Fritzbox? Oder unter Windows?

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    aaron
    VIP
    aaron
    offline
    11:33, 20. September 2016
    Hallo Herr Koch,

    diese Angaben sind im Ereignisprotokoll der Fritzbox vorhanden.

    MfG. aaron
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:47, 20. September 2016
    Hallo Aaron,

    dann ist es so, wie ich sagte: Der Fehler liegt sehr wahrscheinlich in der Konfiguration der Fritzbox. Laut Fritzbox-Hilfe unter http://help.avm.de/fritzbox.php?oem=avm&hardware=&language=de&set=002&topic=hilfe_syslog&deviceFeatures=10000011110101000001111101001100&userSettings=010 sind daran sehr wahrscheinlich falsch eingetragene Benutzerdaten schuld. Falls meine Annahme stimmt, sollte die DSL-Lampe an der Fritzbox blinken.

    Ich selbst hatte neulich das Problem, dass die Gültigkeit der Zugangsdaten bzw. die Zuordnung von Zugangsdaten und DSL-Anschluss wegen eines Umzugs nicht mehr gewährleistet war. Trotz korrekter Eingaben konnte ich keine Verbindung mehr zum DSL-Netzwerk herstellen.

    Windows zeigt Ihnen in der Folge eine fehlende Internetverbindung an, weil der Netzzugriff nur bis zur Fritzbox, aber nicht ins Internet reicht.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    aaron
    VIP
    aaron
    offline
    12:08, 20. September 2016
    Hallo Herr Koch,

    in diesem Fall wäre ich auf ein Blinken der Fritz.Box erfreut. Leider nein. Auch mit dem Test eines Neustartes der Box, abhilfe zu schaffen, gab es keine Veränderungen. Der nächste Versuch ist das Zurücksetzen der Fritz.Box. Sie erhalten danach eine Antwort.

    MfG. aaron
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    aaron
    VIP
    aaron
    offline
    08:38, 22. September 2016
    Hallo Herr Koch,

    das Zurücksetzen der Fritz.Box ist vorerst zurückgestellt. Der Grund ist nachfolgende Überlegung: Wird ein Zugang in Windows 10 angefordert, tritt das bekannt Problem auf. Mit der Nutzung von Ubuntu ist das System ohne Verzögerung abrufbar. Liegt der Fehler im DSL und der Fritz.Box, sollten also auch bei Linux die selben Schwierigkeiten ersichtlich sein. Auch im Verhalten beim Start von Windows sind zwei Eigenarten vorhanden. Mit der Überprüfung mittels "AO Help von ASUS" reagiert der PC jetzt mit der fehlerlosen Anzeige und einem stabilen System. Wird der Versuch unternommen, direkt Firefox oder Thunderbird zu öffnen, ist die Verbindung erst nach mehrfachen Versuchen herzustellen. Könnten diese Aussagen behilflich sein ?

    MfG. aaron
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    10:51, 22. September 2016
    Hallo Aaron,

    Firefox und Thunderbird sind beide von Mozilla und verwenden die gleichen Einstellungen zur Netzwerkverbindung. Wenn nur diese beiden Programme betroffen sind, liegt der Fehler wahrscheinlich nicht in Windows 10 sondern in Einstellungen dieser Programme.

    Kann es sein, dass Sie z.B. einen Proxy für Firefox benutzen?

    VG
    Norbert
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:51, 22. September 2016
    Hallo Aaron,

    Sie haben Recht, wenn ein zweiter Rechner fehlerfrei auf das Internet zugreifen kann, ist mit dem Router alles in Ordnung. Ich hab es auch schon erlebt, dass es nach der nächtlichen Zwangstrennung vom DSL-/Kabelnetz 2-3 Versuche braucht, bis die Verbindung wieder steht. Möglicherweise resultieren die Fehlermeldungen der Box aus diesem Phänomen.

    Sofern Windows die Verbindung zum Internet lediglich mit Verzögerung aufbaut, dann aber normal darauf zugreifen kann, würde ich einfach damit leben. Ich kann Ihnen von hier aus nicht sagen, wo da im Einzelnen der Hase im Pfeffer liegt, aber offenbar kann der Treiber einen möglichen Fehler ja erfolgreich korrigieren. Insofern gehen Sie es beim Start des PCs einfach ruhig an und surfen eine Minute später los.

    Eventuell überprüfen Sie ja noch einmal, ob in den "Internetoptionen" von Windows ein Proxy-Server eingetragen ist o. Ä.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    aaron
    VIP
    aaron
    offline
    12:41, 22. September 2016
    Hallo Norbert, hallo Herr Koch,

    mit dem Systemstart erscheint das Warndreieck zur Netzwerkverbindung. Da noch keine Seiten aufgerufen werden, ist der Fehler in Programmen auszuschließen. Nun da ich Lernender und kein Experte bin, sind die Proxyeinstellungen Anteil meines Unverständnisses. Dazu wären einige hilfreiche Ausführungen, Ihrerseits, benötigt. Der einzige Eintrag in den Eigenschaften von Internet ist die Startseite der Registerkarte: "http://www.google.com/";. Mit dem Herunterladen von Windows 10 wurden dazu in den Internetoptionen, keine Änderungen vorgenommen.
    Eine weitere Auffälligkeit besteht darin, dass nach dem anklicken des Sperrbildschirmes sich das zweite Fenster öffnet und sich die Kennworteingabe erst nach mehr als fünf Sekunden auf den Bildschirm bemüht. Im korrekten System war diese Anzeige unmittelbar zu sehen. Ich würde sehr gern den gepfefferten Hasen etwas auf die Sprünge helfen. Sicher kann man damit leben, aber es nagt.

    MfG. aaron
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:55, 23. September 2016
    Hallo Aaron,

    um die Verbindungseinstellungen von Windows 10 zu überprüfen, gehen Sie so vor:

    1. Klicken Sie im Internet Explorer oben rechts auf die Menüschaltfläche und anschließend auf "Internetoptionen".
    2. Wechseln Sie im nächsten Fenster zur Registerkarte "Verbindungen" und klicken dort auf "LAN-Einstellungen".
    3. Dort sollte die Option "Einstellungen automatisch erkennen" aktiviert und die Option "Proxy-Server für LAN verwenden" deaktiviert sein. Falls nötig, korrigieren Sie die Einstellungen und schließen Sie das Fenster mit OK.

    Eventuell schauen Sie zusätzlich nach, wie Ihre Netzwerkkarte die IP-Adresse bezieht. Im Normalfall sollte Ihre Fritzbox die Adressen per DHCP automatisch zuteilen. Damit das reibungslos klappt, muss das aber auch so unter Windows eingestellt sein.

    1. Klicken Sie rechts unten in der Taskleiste auf das Netzwerksymbol und danach auf Netzwerkeinstellungen.
    2. Klicken Sie im nächsten Fenster auf Adapteroptionen ändern und markieren anschließend den aktiven Netzwerkanschluss per Mausklick.
    3. Klicken Sie in der Kopfzeile auf "Einstellungen dieser Verbindung ändern". Falls der Befehl nicht erscheint, klicken Sie vorher auf den Doppelpfeil ganz rechts in der Kopfzeile.
    4. Markieren Sie im nächsten Fenster den Eintrag "Internetprotokoll, Version 4" und klicken danach auf "Eigenschaften". Im nächsten Fenster muss "IP-Adresse automatisch beziehen" und "DNS-Adresse automatisch beziehen" aktiviert sein. Falls nicht, korrigieren Sie das und schließen das Fenster mit OK.
    5. Wiederholen Sie das mit dem Eintrag "Internetprotokoll, Version 6".
    6. Übernehmen Sie die Änderungen per Klick auf OK.

    Dass Ihr Anmeldebildschirm verspätet erscheint, liegt sehr wahrscheinlich daran, dass Windows zuerst nach einer Internetverbindung sucht und dann erst nach dem Timeout die Anmeldung zeigt.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    aaron
    VIP
    aaron
    offline
    09:24, 26. September 2016
    Hallo Herr Koch,

    alle von Ihnen benannten Einstellungen sind korrekt. Auch intensive Recherchen im Internet zur Problematik waren ohne Erfolg. :(

    MfG. aaron
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:41, 26. September 2016
    Hallo Aaron,

    dann vermute ich in der Tat ein Treiberproblem. Hier kann man leider nichts machen, wenn vom Hersteller keine neuere Software angeboten wird.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    aaron
    VIP
    aaron
    offline
    12:09, 26. September 2016
    Hallo Herr Koch,

    danke für Ihre Bemühungen. Dieses Problem mit seiner Beständigkeit benötigt ja keine Erinnerung. Verhalten wird somit weiterhin nach einer Lösung gesucht.

    MfG. aaron
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »