Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo; bei meinem neuen Tablet war Windows 10 vorinstalliert. Nach der grundlegenden Einrichtung klopfte die Jubiläums-Update an und nach der Installation stellte ich fest, dass es nun zwei Windows-Ordner gab die fast gleiche Inhalte aufweisen und mit "Windows" bzw. "Windows.old" benannt sind.
Meine Frage: wird "Windows.old" wirklich gebraucht? Es stiehlt mir nämlich wertvollen Speicherplatz (ca. 8 GB) auf der Festplatte, der bei diesem Tablet nur 32 GB beträgt.

Vielen Dank für Ihren Rat! N. Sobol
Geschrieben in: Windows 10 17:26, 24. November 2016
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

18:15, 24. November 2016
Hallo Herr Sobol,

der Windows.old Ordner ist die alte Installation, also vor dem Update. Wenn der PC mit dem Update läuft kann man diesen Ordner wie folgt löschen:

Wer nun mal schnell die "Vorherige Windows-Version" windows.old aus Windows 10 löschen möchte, kann dies ganz einfach über die Einstellungen machen.

1. Startmenü öffnen / Einstellungen oder Win + i drücken
2. System
3 .Speicher
4. Hier nun Wählen Sie ein Laufwerk aus,.. Auf Dieser PC (C: ) klicken.
5. Im nächsten Fenster wird nun die Speichernutzung angezeigt.
6. Unten befinden sich die Temporären Dateien. Diese anklicken.
7. Nun erscheint neben dem Papierkorb, Downloads, Temporäre Dateien auch die Vorherige Windows Version.

Aber beachten: Wird Windows.old gelöscht, ist ein Rollback zur vorherigen Version nicht mehr möglich.

Hoffe es hilft!

Viele Grüße
Kai Schneider | Outlook inside - Chefredakteur
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    13:00, 25. November 2016
    Hallo Herr Schneider;

    vielen Dank für die prompte Antwort. Ich werde Ihren Vorschlag in einigen Tagen versuchen, nachdem ich sicher bin, dass diese neue Windows-Version klaglos arbeitet.

    Viele Grüße, N. Sobol
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    22:09, 02. Dezember 2016
    Hallo Herr Schneider; vielen Dank für Ihren Vorschlag. Damit habe ich jetzt etwa 6 GB zurückgewonnen und bis jetzt läuft auch die neue "Jubiläums-Version" klaglos.

    Viele Grüße, N. Sobol
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »