Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

helg2512
helg2512
offline
Guten Abend,
wenn ich auf meinen Arbeitsplatz gehe habe ich plötzlich 3. Wechseldatenträger mehr!

Wie kann ich diese wieder entfernen, wobei ich auch nicht weiß, wie die in den Arbeitsplatz kommen.

Um etwas zu sehen, habe ich folgendes gemacht:
Rechtsklick auf Arbeitsplatz-Verwalten-Datenträgerverwaltung, ab hier weiß ich nicht mehr weiter.

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank im Voraus für Ihre Mühe

Helga Aberer
Geschrieben in: Windows 7 21:45, 13. Mai 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

11:48, 15. Mai 2015
Hallo zusammen,

so schnell lassen sich "2 Tage Aufwand" von Frau Aberer und von mir in 2 Beiträge kürzen ;) , was selbstverständlich im Interesse der Leser richtig ist und Herr Koch auch gut gelöst hat. Ich denke, dass, wenn bei Frau Aberer dann der VIP-Status eingetragen ist, Sie dann auch meine gestern gegebenen Hinweise (welche jetzt auch mit "verschwunden sind") :(
beim Hochladen nutzen kann.
Ich habe sie in dieser Antwort nochmals ergänzt, damit diese ggf. auch von anderen Lesern verwendet werden können:
Unterhalb des Textfeldes für 'Ihre Antwort' befindet sich der Bereich für 'Anhänge'
1. zunächst Klick auf 'Durchsuchen'
2. Im sich öffnenden Fenster "Datei hochladen"
3. auf Ihrem Rechner den vorbereiteten Dateianhang suchen und dann mit der Maus markieren
4. er steht dann im Feld 'Dateiname:' und
5. wird per Klick auf 'Öffnen' zum Versand voreingestellt und
6. mit Klick auf 'Antwort' zusammen mit dem Antwort-Text auf den Forums-Server übertragen.
(vgl. auch beigefügten Datei-Anhang)

Frau Aberer möchte ich bitten, den Beitrag, der ihr bei der Problemlösung am meisten geholfen hat per Klick auf "Als Lösung markieren" zu kennzeichnen, damit das Thema dann als "Gelöst" erkennbar ist. Sollten noch Fragen offen geblieben sein, können Sie diese selbstverständlich gern per Antwort noch übermitteln.

Freundliche Grüße
dieter53

Ergänzender Hinweis zur eigentlichen Lösung:
Die 3 Wechseldatenträger waren die des im PC eingebauten Kartenlesers (Details bitte den Einzelbeiträgen entnehmen !)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    09:27, 15. Mai 2015
    Hallo Frau Aberer,

    Danke für die Zusatz-Info und die übersandten Bildschirmfotos, die ich hier wieder als Datei-Anhänge eingefügt habe. All diese Informationen lassen jetzt folgende Erkenntnisse zu:
    Der Rechner (PC) ist ein MEDION AKOYA-P4316D hat außer der Festplatte mit 3 Partitionen (Lw C:\ und Lw H:\ sowie eine für das System reservierte Partition) noch 3 Wechsel-Laufwerke und zwar
    (1) Generic CF Card Reader
    (2) Generic SD MS Reader
    (3) Generic SMC XD Reader
    (Sie erkennen diese 3 Geräte in den Bildern 'Gerätemanager1' und 'Gerätemanager2' wieder ) Diese resultieren vom Kartenleser Ihres PC's (vgl. auch Bedienungsanleitung, S. 42 ; die Sie auch als PDF-Datei downloaden können)

    Damit sollte das Rätsel um die für Sie 'unerklärlichen Wechseldatenträger' geklärt sein. In vorgenannter Anleitung sind auch die mit dem Kartenleser möglichen Kartenformate genannt. Möglicherweise haben Sie den Kartenleser bisher nicht verwendet oder er war Ihnen einfach noch nicht so auf- gefallen. Evtl. hat auch ein erst jetzt installierter Treiber diese Geräte für Sie 'sichtbar' gemacht (?... ). Ich hoffe, dass Ihnen diese Informationen die Antwort auf Ihre Frage gegeben haben. Falls Sie diese 3 Geräte partout nicht verwenden wollen, könnte man evtl. noch die Laufwerksbuchstaben 'ausblenden', was dann bei späterem Bedarf auch wieder rückgängig gemacht werden kann. Aber letztendlich ist die Erklärung für die 3 Wechseldatenträger gefunden.

    Ich bedanke mich vorab für Ihre nochmalige Rückinfo !

    Freundliche Grüße
    dieter53
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:47, 15. Mai 2015
    Hallo zusammen,

    ich habe das Thema mal auf das Wesentliche verkürzt, damit die anderen Leser des Computerwissen-Clubs schneller an die relevanten Informationen kommen.

    Die geisterhaften Laufwerksbuchstaben werden in der Tat durch den eingebauten Kartenleser verursacht. Windows vergibt die Buchstaben auch dann, wenn in den Kartenleser keine Speicherkarten eingelegt sind. Und ich kann Dieter nur beipflichten: Möglicherweise ist erst nachträglich der Treiber installiert worden - oder Ihnen sind die leeren Laufwerke im Explorer bislang nicht aufgefallen. Es gibt also keinen Grund, sich Sorgen zu machen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »