Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

sam30a
VIP
sam30a
offline
Hallo Herr Koch,
seit kurzem habe ich ein Problem. Wenn ich den PC länger verlasse, schalte ich über Win - Ausschalttaste - Energiesparen ein. Neuerdings startet Windows nach wenigen Sekunden selbstständig wieder. Wie kann ich den Selbststart von Windows unterbinden ?
Habe Win 10 pro, 1903, am PC installiert.
Viele Grüße
sam
Geschrieben in: Windows 10 14:25, 26. August 2019
Beitrag teilen:
Antworten (6)
  • Akzeptierte Antwort

    09:47, 29. August 2019
    Hallo Sam,

    die drei Symbole in der Taskleiste gehören zu Realtek-Dienstprogrammen, mit denen zum Beispiel die WLAN-Verbindung konfiguriert oder das Audio-Ausgabegerät ausgewählt werden kann. Die braucht man aber nicht unbedingt. Falls Sie die dazugehörigen Hilfsprogramme deinstalliert haben, funktionieren in der Regel noch die dazugehörigen Windows-Funktionen. Entscheidend sind die Treiber, mit denen die zugrundeliegende Hardware in Ihrem PC angesteuert wird.

    Da Windows das Realtek-Gerät – in diesem Fall den PCIe-Controller – als Grund für das Aufwachen des PCs erkennt, muss es auch im System installiert und im Geräte-Manager verzeichnet sein. Klappen Sie doch einmal den Zweig "Netzwerkadapter" auf, darunter müsste der Eintrag zu finden sein.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    sam30a
    VIP
    sam30a
    offline
    12:25, 28. August 2019
    sam30aschrieb:

    Hallo, Herr Koch,
    1. ich meinte mit "die Anzeige gelöscht ", dass ich die drei Realtek Apps die auf Klick auf das Windows Zeichen in der Taskleiste erschienen sind, gelöscht habe.
    Sie schreiben, dass diese wichtig sind, wie kann ich diese wieder installieren?

    2. In meinem Geräte Manager, war auch vor der Löschung ,Realtek nicht aufgeführt. Ich öffnete alle Geräte, aber Realtek war nicht zu finden.
    Wie könnte ich weiter vorgehen ?
    Viele Grüße
    sam :(
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    sam30a
    VIP
    sam30a
    offline
    12:23, 28. August 2019
    Hallo, Herr Koch,
    1. ich meinte mit "die Anzeige gelöscht ", dass ich die drei Realtek Apps die auf Klick auf das Windows Zeichen in der Taskleiste erschienen sind, gelöscht habe.
    Sie schreiben, dass diese wichtig sind, wie kann ich diese wieder installieren?

    2. In meinem Geräte Manager, war auch vor der Löschung ,Realtek nicht aufgeführt. Ich öffnete alle Geräte, aber Realtek war nicht zu finden.
    Wie könnte ich weiter vorgehen ?
    Viele Grüße
    sam :(
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:21, 28. August 2019
    Hallo Sam,

    was meinen Sie damit, dass Sie "die Anzeige gelöscht" haben? Der Realtek-Chipsatz ist fester Bestandteil Ihres Mainboards, den benötigen Sie definitiv.

    Sie müssten im Geräte-Manager mit der rechten Maustaste auf den Eintrag des Realtek-Controllers klicken, dann im Menü auf "Eigenschaften" und dann im nächsten Fenster auf den Reiter "Energieeinstellungen". Dort deaktivieren Sie die Option, dass das Gerät den PC aufwecken darf und schließen das Fenster per Klick auf OK.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    sam30a
    VIP
    sam30a
    offline
    14:53, 27. August 2019
    Hallo, Herr Koch,
    danke für ihre umgehende Antwort. Leider muss ich ihnen mitteilen, dass die Sache nicht funktioniert hat.
    Ich habe die Anzeige - sh. Anhang - gelöscht, da ich " Realtek " nicht benötige.
    Aber mein Problem ist nach wie vor vorhanden.
    Haben sie noch einen Tipp für mich ?
    Gruß
    sam :(
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:15, 27. August 2019
    Hallo Sam,

    dieses Problem tritt auf, wenn bei einem der installierten Geräte bzw. bei einer Systemkomponente der Ruhezustand nicht funktioniert und das System dadurch gleich wieder "aufgeweckt" wird.

    Starten Sie einmal die Eingabeaufforderung mit Administratorrechten und führen Sie den Befehl powercfg -lastwake aus. Dadurch erfahren Sie, welche Komponente für das Aufwecken zuständig war.

    Öffnen Sie anschließend im Geräte-Manager die Eigenschaften dieses Geräts und deaktivieren Sie auf dem Reiter "Energieeinstellungen" das Aufwecken des Systems.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »