Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

numo
VIP
numo
offline
Ich habe einen eignen Win 10 USB-Stick nach Fall-Creators Update entspr. PC Wissen Sen Okt/Nov 2017 erstellt, früher eine ISO-Datei auf DVD. Was ist eigentlich auf dem USB-Stick drauf? Jeweils die neueste Version oder eine uralt Wiederherstellungspartition?. Bei einer früher durchgeführten Zurücksetzung war ich bei 8.0 gelandet, musste dann auf 8.1 um schliesslich wieder Win 10 zu erhalten. nun habe ich allerdings 7/8.0/8.1 und auch 1703 gelöscht
Vielen Dank für die Antwort! (auf die dumme Frage eine kluge Antwort, ohne Klugscheisserei)
numo
Geschrieben in: Windows 10 17:46, 20. November 2017
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

11:28, 22. November 2017
Hallo Numo,

das müssten Sie ausprobieren. Von hier aus kann ich nicht sagen, was bei Ihrem Computer voreingestellt ist.

Falls der Computer nicht von alleine vom USB-Stick startet, versuchen Sie doch einmal, nach dem Einschalten (ruhig mehrfach) die Taste F12 zu drücken. Dadurch blenden die meisten aktuellen PCs eine Liste zur Auswahl des Bootlaufwerks ein. Wenn Ihr USB-Stick im Anschluss steckt, sollte er in der Liste auftauchen und mit den Pfeiltasten auswählbar sein. Enter startet dann vom Stick.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    10:31, 21. November 2017
    Hallo Numo,

    bei uns hier im Computerwissen Club gibt's gar keine Klugscheißer ;) Insofern können Sie sich darauf verlassen, dass Sie eine vernünftige Antwort bekommen.

    Wenn Sie mithilfe des "Media Creation Tools" nach Anleitung in PC-Wissen für Senioren einen Windows-10-USB-Stick erstellt haben, befinden sich darauf die Installationsdaten für Windows 10. Das bedeutet, Sie können Ihren PC im Notfall vom USB-Stick starten und danach eine Neuinstallation durchführen oder Windows 10 reparieren.

    Und das Media Creation Tool lädt natürlich die zu diesem Zeitpunkt aktuellste Windows-10-Version herunter. Zurzeit ist das 1709.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    numo
    VIP
    numo
    offline
    17:09, 21. November 2017
    Hallo Herr Koch!
    Vielen Dank für die rasche Antwort. Da ich "älteren Datums" bin erlaube ich mir noch eine Frage. Bootet der Stick von alleine oder muss ich erst ins Bios/UEFI um die Boot priority order umzustellen und (bei mir) Secure Boot deaktivieren?
    Vielen Dank für die Antwort!
    numo
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »