Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ein Gruß an das Team,
Ich habe mir mit dem Programm IcoFX eine Reihe persönlicher Icons gefertigt und diese in einem neuen Ordner auf dem Desktop abgelegt.Hierauf habe ich dann zugegriffen, wenn ich für einen bestimmten Ordner ein neues Symbol anlegen wollte.
Nun ist es aber so, dass alle auf diese Art angelegten neuen Symbole wieder in den Ur-Zustand zurückspringen, wenn ich meinen Ordner mit den eigenen Icons löschen würde.
Ich habe gehört,dass Windows für Icon-Dateien spezielle Ordner bereithält. Ist es möglich,dass ich meine persönlichen Icons oder den ganzen Ordner in einen dieser Windows-Ordner integriere ? Wenn Ja, dann wäre ich für eine schrittweise Anleitung sehr dankbar.
MfG
Quester
Geschrieben in: Windows 15:30, 08. Dezember 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

17:05, 09. Dezember 2019
Hallo Quester,

eigentlich müsste sich Windows m.E. merken, welches Icon ausgewählt wurde - vollkommen unabhängig vom Speicherort des Icons. Das diese verschwinden, ist aber logisch, wenn Sie den Ordner löschen. Windows speichert die Icons in Systemordnern, da kommt man nicht so einfach heran.

Also am besten einfach nicht die Ordner löschen.

beste Grüße
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    20:08, 09. Dezember 2019
    Vielen Dank für die Antworten. Ich wollte nur nach einem Weg suchen, einer unbeabsichtigten Löschung des Icon-Ordners vorzubeugen.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    18:50, 09. Dezember 2019
    Hallo Quester,

    Sie können den Ordner vom Desktop nach c:\ verschieben. Dann sehen Sie ihn nicht mehr.

    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »