Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Tag,

kann ich mit Outlook 2013 arbeiten und mein E-Mail-Konto von GMX weiterhin ohne Outlook mit meinem Android Tablett oder Smartphon (Sony EXPERIA Tipo Dualsim) beareiten.

Es sollen die E-Mails bei GMX bleiben und nur bei Bedarf von Outlook geladen werden.

Für eine Antwort danke ich Ihnen im Voraus.
Geschrieben in: Office 15:18, 05. November 2014
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    11:17, 07. November 2014
    Hallo.

    In Ihrem Fall würde ich das GMX-Konto in Outlook und auf den Mobilgeräten über das IMAP-Protokoll abfragen lassen - das ist ohnehin die Voreinstellung, wenn Sie in Outlook 2013 ein GMX-Konto einrichten. Sie müssten halt auf den beiden Mobilgeräten ebenfalls das IMAP-Protokoll für den Posteingang auswählen.

    So ist sicher gestellt, dass Sie auf allen Geräten die eingegangenen E-Mails lesen können.

    Wenn ich Sie richtig verstehe, wollen Sie nicht, dass Outlook die E-Mails automatisch vom GMX-Server abruft. Dazu müssen Sie die Senden/Empfangen-Einstellungen in Outlook anpassen:

    1. Rufen Sie in Ihrem Outlook den Befehl "Datei - Optionen" auf und öffnen Sie das Register "Erweitert".
    2. Blättern Sie nach unten zum Abschnitt "Senden und Empfangen".
    3. Lassen Sie die Option "Bei bestehender Verbindung sofort senden" eingeschaltet - so werden E-Mails, die Sie in Outlook schreiben, sofort verschickt.
    4. Klicken Sie auf "Senden/Empfangen".
    5. Schalten Sie unter "Einstellungen für Gruppe "Alle Konten"" die 3 Optionen "Automatische Übermittlung..." ab und die beiden Optionen "Diese Gruppe bei der Übermittlung mit einbeziehen" ein.
    6. Schließen Sie alle Dialoge.

    Von nun an ruft Outlook E-Mails nur noch ab, wenn Sie die Taste F9 drücken oder auf den Button "Alle Ordner senden/empfangen" in der Schnellzugriffsleiste bzw. auf dem Register "Senden/Empfangen" im Menüband klicken.

    Viele Grüße, Franz Grieser
    Chefredakteur "Outlook inside"
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »