Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrter Herr Matthiesen,
ich habe von Windows 7 64bit auf Windows 10 upgegradet. Soweit funktioniert fast alles,
es ist nur etwas ungewohnt. Mein Problem ist aber, dass mein DVBViewer in Verbindung mit der "TechniSat DVB-PC TV Star PCI"-Karte nicht mehr funktioniert. Die Karte wird im Gerätemanager als funktionierend angezeigt. Das Programm startet mit dem Logo und dann ist Schluß. Ich habe das im Taskmanager beobachtet und festgestellt, dass das Programm anfängt und CPU-Leistung verbraucht. Nach ein paar Sekunden wird es auf inaktiv geschaltet und verbraucht nichts mehr. Es läßt sich nur über "Task beenden" schließen.
Ein zweites Problem ist das Programm "onlineTV 11". Dieses wird im Taskmanager als laufend angezeigt - auf dem Monitor passiert aber nichts. Beim Versuch, neu zu installieren, hängt sich das Setupprogramm immer in der letzten Phase (beenden der Installation) auf.
Können Sie mir bei diesen beiden Problemen weiterhelfen?

Mit freundlichem Gruß
Hartmut Finkelstein
Geschrieben in: Windows 10:34, 06. August 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

16:50, 26. August 2015
Hallo Herr Finkelstein,

der Ordner wird nach 30 Tagen automatisch gelöscht. Wenn Sie ihn jetzt schon loswerden möchten, erledigen Sie das über die "Datenträgerbereinigung". Und zwar so:

1 Tippen Sie auf der Suchfenster„Datenträgerbereinigung“ ein. Klicken Sie dann oberhalb der Trefferliste auf Überall, und wählen dann auf Einstellungen – Speicherplatz durch Löschen nicht erforderlicher Dateien freigegen.

2 Falls nötig, markieren Sie im Auswahlfenster das Installationslaufwerk von Windows 8.1 (in der Regel „C:“) und bestätigen per Klick auf OK.

3 Im Fenster „Datenträgerbereinigung“ markieren Sie hier Kontrollkästchen wie „Papierkorb“ und „Temporäre Dateien“. Zudem, erscheint an dieser Stelle auch der Eintrag „Vorherige Windows-Installation(en)“, den Sie ebenfalls markieren. Nach einem Klick auf Systemdateien bereinigen löscht Windows die überflüssigen Dateien, und Sie haben wieder mehr Platz auf der Festplatte.

Tipp: Falls der Eintrag „Vorherige Windows-Installation(en)" nicht erscheint, klicken Sie auf "Systemdateien bereinigen".

Beste Grüße
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (19)
  • Akzeptierte Antwort

    08:50, 07. August 2015
    Guten Tag Herr Finkelstein,

    zu Online11TV: Eigentlich sollte das Programm mit Windows 10 funktionieren. Was halten Sie davon einmal Zattoo auszuprobieren?http://download.zattoo.com/Zattoo-5.0.1.exe. Ist meiner Meinung nach sowieso das bessere Programm.

    Zu DVBViewer: Haben Sie ebenfalls versucht, es neu zu installieren?

    Beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:23, 07. August 2015
    Hallo Herr Matthiesen,
    danke für Ihre Antwort. OnlineTV11 läßt sich weder installieren noch deinstallieren. Ich habe das auch im abgesicherten Modus versucht, doch ohne Ergebnis. Zattoo ist wahrscheinlich wirklich das bessere Programm, aber wenn man die privaten Sender schauen möchte auch wesentlich teuerer. (Es läuft übrigens.) Ich möchte eigentlich bei OnlineTV11 bleiben, denn das habe ich gekauft.
    Den DVBViewer habe ich deinstalliert und danach neu installiert. Er funktioniert nicht!
    Ich habe jetzt gefunden, dass ich innerhalb von 4 Wochen zurück zu Windows 7 kann. Sollte das die Lösung für mich sein?

    Mit freundlichem Gruß
    Hartmut Finkelstein
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:36, 07. August 2015
    Hallo Herr Finkelstein,

    ich würde Windows 10 noch eine Chance geben. Versuchen Sie doch mal bitte, Windows 10 zurück zu setzen und schauen dann, ob die Probleme weiter bestehen. In diesem Fall müssen Sie allerdings ALLE Programme neu installieren.

    Sie finden die Einstellungen nach Klicks auf Start, Einstellungen, Updaten und Wiederherstellung und Wiederherstellen.

    Beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:43, 07. August 2015
    okay, werde ich versuchen. Da das aber länger dauert, werde ich mich wohl heute nicht mehr melden.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:55, 09. August 2015
    Hallo Herr Matthiesen,

    ich wollte gerade mein Windows zurücksetzen, bin dabei aber auf ein Problem gestoßen:
    Windows will mit dem Installationsmedium gestartet werden. Ich habe aber "nur" meine Windows 7 - DVD. Muss ich diese nehmen oder muss ich warten, bis Sie mir eine DVD senden, die mir bei Bestellung von "Windows 10 perfekt beherrschen" versprochen wurde? Laufe ich da Gefahr, die 4 Wochen Rücktrittszeit auf Windows 7 zu verschenken?

    Mit freundlichem Gruß
    Hartmut Finkelstein

    PS: Habe mir eine ISO-Datei für Windows 10 Pro heruntergeladen und damit neu installiert. Der DVBViewer funktioniert jetzt. Mehr habe ich noch nicht geschafft. Es hat sich aber ein neues Problem aufgetan: Ich muss neu aktivieren! Mein alter Code von Windows 7 ultimate funktioniert nicht und der neue Code, den ich vorher ausgelesen hatte, wird nicht akzeptiert (0xC004C003).
    Was kann ich jetzt tun?
    Anhänge:
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    08:33, 10. August 2015
    Hallo Herr Finkelstein,

    wenn Sie Ihren PC lediglich zurückgesetzt haben, dürften Sie keine Probleme mit der Aktvierung haben. Es ist derzeit möglich, dass die Aktivierungsserver einige Zeit benötigen. Ich würde noch einmal etwas warten.

    Frage: Waren Sie vor dem Zurücksetzen mit einem Microsoft-Konto angemeldet, oder mit einem lokalen?

    Beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    08:51, 10. August 2015
    Hallo Herr Matthiesen,
    das Zurücksetzen klappte wegen fehlender Wiederherstellungsdaten nicht. Ich habe neu installiert. Ich war zuletzt mit einem lokalen Konto angemeldet.

    Mit freundlichem Gruß
    Hartmut Finkelstein
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:03, 10. August 2015
    Hallo Herr Finkelstein,

    das ist leider nicht gut. Microsoft hat es leider ziemlich kompliziert gemacht, was die Lizensierung/Aktivierung angeht. Das bedeutet:

    Sie müssen erst Windows 7 installieren und dann davon auf W10 upgraden. Erstellen Sie dann ein Microsoft-Konto und schauen nach, ob W10 aktiviert ist. Erst dann können Sie eine "saubere Neuinstallation" durchführen. Bei der Neuinstallation geben Sie dann keinen Schlüssel ein, sondern überspringen die Abfragen. Beim ersten Start aktiviert sich dann Windows 10 ganz automatisch.

    Tut mir leid, dass Sie jetzt so einen Aufwand haben.

    Beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:49, 10. August 2015
    Hallo Herr Matthiesen,
    ich habe mit dem Microsoft-Support telefoniert. Dort sagte man mir, die Lizensierungsdaten sind im Microsoft-Konto gespeichert. Ich muss nicht noch einmal neu installieren. Die Daten werden irgendwann erkannt und Windows wird aktiviert. Im Moment sind die Server überlastet und es dauert ein paar Tage.
    Ich denke, dass hiermit mein Problem erst einmal gelöst ist. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

    Mit freundlichem Gruß
    Hartmut Finkelstein
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:23, 10. August 2015
    Hallo Herr Finkelstein,

    das wäre schön. Sie hatten also doch zwischenzeitlich ein Microsoft-Konto eingerichtet? Dann könnte es in der Tat mit der Aktvierung funktionieren. Wäre klasse, wenn Sie uns/mich auf dem Laufenden halten könnten.

    Beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:20, 10. August 2015
    Hallo Herr Matthiesen,
    ja, ein Microsoft-Konto hatte ich eingerichtet. Das Problem ist, dass jetzt zwei Computer in dem Konto sind. Der erste läßt sich von mir nicht entfernen.
    Ich werde mich aber melden, wenn alles geklappt hat.

    Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hwonsite
    hwonsite
    offline
    17:33, 10. August 2015
    Hallo Herr Finkelstein,
    ich habe gerade Ihr Problem des DVB-Viewers gelesen. Ich habe die gleiche Karte und das gleiche Problem, das sich nicht lösen lässt, da von TechniSat die passen Treiber nicht und auch in Zukunft nicht mehr bereitgestellt werden. Auch wird momentan noch nicht an einer Alternativlösung, bzw. an einem neuen Produkt gearbeitet. Echt schade, da dieses Produkt immer zufriedenstallend gearbeitet hat.
    VG Helmut
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:02, 11. August 2015
    Hallo Helmut,
    nach der "Rein"-Installation von Windows 10 funktioniert die Karte von Technisat und der DBV-Viewer wieder. Manchmal "bockt" die Karte beim Systemstart. Dann deaktiviere ich sie und aktiviere sie anschließend wieder. Dann läuft alles super.

    Gruß
    Hartmut
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hwonsite
    hwonsite
    offline
    17:11, 11. August 2015
    Hallo Hartmut,
    vielen Dank für die Info. Bin grade am Neuinstallieren, die „Profis“ von Technisat sagen dass dies nicht funktionieren würde. Es sind halt nur Profis :-). Ich versuchs weiter.
    Vielen Dank und eine schöne Zeit,
    Helmut
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:49, 23. August 2015
    Hallo Herr Matthiesen,
    jetzt kann ich mein Problem als gelöst darstellen. Als nach einer Woche immer noch keine Aktivierung erfolgte, rief ich bei Microsoft an. Dort teilte man mir mit, es täte ihnen leid aber die Aktivierung wird nicht mehr erfolgen. Ich soll noch einmal Windows 7 installieren und dann neu upgraden. (Übrigens funktioniert die alte Windows 7 - Seriennummer noch.) Ich hzabe dies dann schweren Herzens getan. Für die Möglichkeit des Upgrades mußte Windows 7 aktiviert werden, dies klappte gut. Außerdem musste ich alle wichtigen Updates (ca. 230) aufspielen und installieren. Dann wurde mir wieder das Fenster mit der Reservierung angeboten und ich konnte das Upgrade auf Windows 10 wieder aufspielen. Die Aktivierung verlief umgehend. Alle früheren Probleme sind behoben, bis auf die Erkennung der TV-Karte. Immer wenn der PC vom Strom getrennt ist, wird sie nicht erkannt. Nach deaktivieren und aktivieren läuft sie problemlos - auch bei notwendigen Neustarts ist keine neue Aktivierung nötig.
    Also mein Fazit: Problem gelöst.
    Ich habe aber noch eine Frage: Wo speichert Windows die ganzen Updates und kann man sie irgendwie "am Stück" wieder installieren, wenn es mal wieder notwendig wird?

    Mit freundlichem Gruß
    Hartmut Finkelstein :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    hwonsite
    hwonsite
    offline
    21:14, 23. August 2015
    Hallo Herr Finkelstein,
    danke für Ihre Info. Beim DVB-Viewer bin ich ohne Neuinstallation von win10 davon gekommen. Ich habe mir von der Homepage von Technisat den aktuellen Installationsdownload heruntergeladen und installiert. Zuerst MainConcept und danach dann die restlichen Installationsdateien. Ich empfange via Sat. Das Gemeckere vom Viewer über "alle verfügbaren Geräte....blabla" habe ich mit Hilfe von "HijackThis" lösen können. Dort wird unter den gelisteten Problemmöglichkeiten auch "Server4PC" angezeigt. Diese wird beim Sat -Empfamg nicht benötigt. Hier ein Häckchen setzen und die fixen-Option angeklickt. Damit war das Problem gelöst und alles funktioniert wieder wie es soll.
    Zur Updatefrage: Die Updates werden nach dem Herunterladen nur temporär gespeichert und sofort oder beim Herunterfahren installiert. Sie können sich nur die bereits installierten Updates sehen oder im Updateverlauf die erfolgreichen bzw. fehlgeschlagenen auflisten lassen. Die im Winsxs stehenden Dateien sollten auf keinen Fall gelöscht werden! Ich habe vor einiger Zeit mal im Web ein Angebot gefunden, in dem je eine DVD mit allen Updates je nach Betriebssystem von XP bis 8.1 angeboten wurde. Ich finde es leider nicht mehr. Vielleicht haben Sie mehr Glück.
    Viele Grüße,
    Helmut Wallenwein
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:30, 26. August 2015
    Hallo Herr Matthiesen,
    ich habe noch eine anschließende Frage: Durch das Upgrade ist ein Dateiordner "windows.old" zurückgeblieben, den ich gerne loswerden möchte, denn er hat eine Größe von ca. 100 GB. Er läßt sich leider nicht im Guten löschen, da die Mehrzahl der Dateien der "TrustedInstaller" hehören. Ich kann sie zwar einem anderen Benutzer zuordnen, doch leider nur in den meißten Fällen Datei für Datei. Da es sich um Tausende handelt, ist das ein recht mühseliges Unterfangen. Gibt es eine Möglichkeit, den Ordner auf andere, einfachere Weise zu löschen?

    Mit freundlichem Gruß
    Hartmut Finkelstein
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:33, 26. August 2015
    Hallo Herr Matthiesen,
    danke für die schnelle Antwort. Das Löschen hat geklappt. Ich bin zufrieden. Danke für die Hilfe.

    Mit freundlichem Gruß
    Hartmut Finkelstein
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:40, 26. August 2015
    Gern geschehen!
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »