Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Mein Betriebssystem Ubuntu 20.04LTS und mein Drucker Canon Pixma MG5350. Seit der Neuinstallierung auf 20.04LTS wird der Drucker zwar erkannt, druckt aber nicht. Wie bringe ich den Drucker zum Drucken?
Geschrieben in: Drucker & Scanner 17:41, 03. Juli 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

13:11, 15. Juli 2020
Hallo,
ich habe zusammen mit einem Bekannten eine Lösung gefunden unter askubuntu.com/questions.
Looking for an USB driver for an Canon MG5350 printer. Im Terminal fanden wir folgendes ud beimir funktioniert es:
sudo add-apt-repository ppa:thierry-f/fork-michael-gruz
sudo apt update
sudo apt install cnijfilter2 scangearmp2 cndrvcups-utility
a similar answer for another canon printer suggests:
sudo apt install printer-driver-gutenprint system-config-printer.
Mein Drucker läuft jetzt unter Ubuntu 20.04.LTs.

VG
kdj
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (13)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    18:33, 03. Juli 2020
    Hallo kdjlutterberg,

    nach jeder Neuinstallation müssen auch die Gerätetreiber vom Hersteller herunter geladen und installiert werden. Da Ihr Drucker schon etwas älter ist, können Sie den Treiber verwenden, den Sie das letzte Mal herunter geladen haben.
    Es werden übrigens zwei Treiber genötigt, einen zum Drucken und einen zum Scannen.

    VG
    noh
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:42, 05. Juli 2020
    Hallo noha,
    die Treiber habe ich heruntergeladen und entpackt. Wie geht es jetzt weiter.? Zwei Druckertreiber ließen sich installieren, die Scantreiber jedoch nicht.

    VG
    kdj
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    18:04, 05. Juli 2020
    Hallo kdj,

    ist der Sanner-Treiber auch ein Debian-Archiv?
    Wenn ja: auch per Doppelklick entpacken wie bei den Druckertreibern, in das Verzeichnis wechseln und das Skript starten.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:26, 07. Juli 2020
    Hallo,
    habe auch die ScanGeartreiber aus dem heruntergeladen, lassen sich aber nicht installieren. Meldung: The following packages have unmet dependencies. Ich bin ratlos.

    MfG

    KDJ
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    18:13, 07. Juli 2020
    Hallo kdj,

    das ist eine häufig autretende Unbequemlichkeit. Der deutsche Text der Meldung besagt, dass zusätzlich benötigte Programme (noch) fehlen.

    Welche das sind, sollte im Text ebenfalls angegeben sein. Wenn Sie ein Bildschirmfoto hier zeigen könnten, wäre alle geholfen.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    22:22, 07. Juli 2020
    Hallo noha,
    Es gibt leider. Datei heißt scangeamp-mg5300series-1.80-1-deb und ist von der Canon-Treiber-Seite heruntergeladen.
    VG

    kdj
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:45, 07. Juli 2020
    Hallo kdj,

    mangels genauem Fehlertext habe ich mal versucht, scangearmp zu installieren. Das wurde mit der Meldung abgebrochen, dass das Programmpaket libtiff4 fehle:
    dpkg: Abhängigkeitsprobleme verhindern Konfiguration von cnijfilter-mg5300series:
    cnijfilter-mg5300series hängt ab von libpng12-0 (>= 1.2.8rel); aber:
    Paket libpng12-0 ist nicht installiert.
    cnijfilter-mg5300series hängt ab von libtiff4; aber:
    Paket libtiff4 ist nicht installiert.

    Da Programmpaket ist so alt, dass es nicht mehr in den Paketquellen von Ubuntu enthalten ist (der Drucker ist ja auch schon fast 10 Jahre alt), sondern von Hand herunter geladen werden muss:
    http://old-releases.ubuntu.com/ubuntu/pool/universe/t/tiff3/
    Wenn Sie diese Seite öffnen finden Sie als erste Datei
    libtiff4-dev_3.9.6-9ubuntu1.2_amd64.deb
    diese wird benötigt und außerdem noch die 32-Bit-Version
    libtiff4-dev_3.9.6-9ubuntu1.2_i386.deb
    Nach dem Herunterladen müssen beide Pakete installiert werden.
    Das habe ich aus Zeitmangel nicht gemacht...

    Eine Beschreibung der Probleme mit der Canon-Software finden Sie in
    https://mun-steiner.de/wordpress/index.php/linux/scannen-und-drucken/canon-software-pixma-mg5250/libtiff4-erforderlich/

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    22:18, 08. Juli 2020
    Hallo noha,
    ich habe versucht beide genannten Daten zu installieren. Antwort:Die Installation ist leider nicht möglich. Was nun?

    kdj
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    22:40, 08. Juli 2020
    Hallo kdj,

    den genauen Text der Fehlermeldung mitteilen.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:20, 09. Juli 2020
    Hallo noha,
    Text: Installation von libtiff4-dev nicht möglich: The following packages have unmet dependencies.

    VG kdj
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:52, 10. Juli 2020
    Hallo kdj,

    ich kann die Datei unter Ubuntu 20.04 auch nicht mehr installieren, mit 18.04 hat es noch geklappt. Sie werden wohl warten müssen, bis andere die einen solchen Drucker betreiben eine Lösung gefunden haben. Ohne entsprechendes Modell kann ich dies für Sie nicht testen.

    Der Hersteller Canon macht leider nichts. Die schreiben mit Erscheinen des Druckers einen Linuxtreiber und passen ihn nicht mehr an. Der Treiber ist aus dem Dezember 2011 in der zeit hat sich im Linuxsystem so viel geändert, das man eigentlich komplett neue Treiber benötigen würde. das es anders geht, zeigt HP mit der Treiberbibliothek HPLIP für alle Geräte unter Linux.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:49, 10. Juli 2020
    Recht herzlichen Dank für die Mühe. kdj
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    22:49, 10. Juli 2020
    Hallo kdj,

    für solche Fälle lohnt es sich, ein älteres System am Leben zu halten. Ich habe für meinen MG5350 gerade einen neuen Druckkopf bestellt. Falls dieser geliefert wird und auch funktioniert, werde ich berichten, wie es mit meinem Drucker weiter geht. Da ich ihn hauptsächlich zum Bedrucken von CDs verwende, ist es nicht so einfach, einen Ersatz zu finden.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »