Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo, nach der Installation auf ubuntu 20.04 kann ich meinen Drucker nicht starten ,er lief unter 19.10 aber gut.
Geschrieben in: Linux 17:31, 29. August 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

17:23, 31. August 2020
Hallo fieteheide,

noha hat das sehr schön allgemein für alle Drucker geschrieben. Für Ihren Drucker HP Officejet 6950 schreibe ich ihnen was zu tun ist. Dies haben Sie vermutlich unter Ubuntu 19.10 auch gemacht.

Öffnen Sei ein Terminalfenster mit [Strg]+[Alt]+t] und geben Sie folgenden befehl für die Installation der HP Toolbox ein:
sudo apt install hplip-gui

Danach starten Sie das Installationsprogramm, das Teil des Paketes ist mit
hp-setup

Folgen Sie den Anweisungen.

Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (13)
  • Akzeptierte Antwort

    20:23, 30. August 2020
    Ich habe auch Probleme mit meinem Epson Drucker,welchen Drucker haben Sie denn?
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:25, 31. August 2020
    michael-stephanschrieb:

    Ich habe auch Probleme mit meinem Epson Drucker,welchen Drucker haben Sie denn?
    hallo, mein Drucker ist ein HP officejet 6950
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:25, 31. August 2020
    Drucker haben Sie denn?

    hallo, mein Drucker ist ein HP officejet 6950
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    14:11, 31. August 2020
    Hallo fieteheide,

    die Unterstützung der Drucker durch Linux wird von den Druckerherstellern selbst organisiert. Da macht jeder Hersteller etwas anderes. Drucker, die nicht älter als 10 Jahre sind, können in der Regel in Ubuntu problemlos installiert werden, wenn man eine Anleitung hat und sich danach richtet.

    Beispiele:
    Brother unterstützt mehrere Generationen von Druckern und liefert verschiedene Anleitungen dazu.
    Canon unterstützt mehrere Generationen von Druckern. Anleitungen sind schwer zu finden.
    Epson hat eine extra Firma mit dem Erstellen von Treibern beauftragt. Details weiß ich nicht. Ich verwende zwar Laserdrucker von Epson aus der Workforce-Serien (Bürogeräte), die mit Bordmitteln von Linux laufen.
    HP liefert grundsätzlich die Treiber mit Ubuntu aus. Ggf. muss man ein Programm zum Konfigurieren nachinstallieren.
    Lexmark ignoriert Linux. Große Büromaschinen sind Kompatibel mit den Treibern von HP.
    Die Druckersparte von Samsung wurde HP übernommen. Inzwischen sind die Treiber in der Distribution von Ubuntu enthalten oder können über die Seite von HP herunter geladen werden.

    Zu anderen Druckerherstellern habe ich keine Info.

    Wenn möglich sollte man keinen Billigdrucker kaufen. Bei teueren Geräten ist die Unterstützung durch die Betriebssysteme besser.
    Ein Apple LaserWriter von anno 1983 (und damit kompatible Geräte von Brother, Canon, Dell, Epson, HP, Lexmark etc.) können immer noch mit Bordmitteln von Windows und Linux betrieben werden.

    Das LaserWriter (schwarzweiß) hat damals rund 10.000 DM gekostet. Aktuelle, damit kompatible Geräte, bekommt man für EUR 300.

    VG
    noha (Leser dieses Forums)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    14:17, 31. August 2020
    Teil 2:
    Bei allen Geräten, deren Treiber nicht im System (egal ob Linux oder Windows) enthalten sind, ist die Vorgehensweise wie folgt:
    1. Gerät ausschalten bzw. abstöpseln.
    2. Den Drucker im System löschen. Auch wenn das Betriebssystem den Drucker mit Hersteller und Modell erkannt hat, ist nur ein funktionsloser Ersatztreiber installiert.
    3. Den Treiber von der Seite des Herstellers herunter laden.
    4. Den Treiber entpacken. Oft bekommt man damit die Installationsanleitung.
    5. Den Treiber installieren.
    6. Drucker einschalten bzw. anschließen
    7. Warten bis das Betriebssystem die Treiberinstallation abgeschlossen hat
    8. Voreinstellungen bei Bedarf erledigen, z.B. welches Papier ist in welcher Schublade, beidseitige Druck als Standard usw.

    Wenn es mehrere Benutzer gibt, ist Punkt 8 von jedem Benutzer selbst zu erledigen.

    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:18, 06. September 2020
    hallo , der drucker ist instalirt, wenn ich etwas zum drucken anweise wird in arbeit angezeigt, der drucker hat auch die anzeige ,das er bereit ist, nach kurzer zeit kommt dann die meldung verarbeitung läuft , aber dann sagt er verbindungsfehler.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:20, 06. September 2020
    hallo , der drucker ist instalirt, wenn ich etwas zum drucken anweise wird in arbeit angezeigt, der drucker hat auch die anzeige ,das er bereit ist, nach kurzer zeit kommt dann die meldung verarbeitung läuft , aber dann sagt er verbindungsfehler.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    17:49, 06. September 2020
    Hallo fieteheide,

    das wichtigste, bzw. das, was jetzt Ihr Problem verursacht, ist im Bildschirmfoto nicht zu sehen. Nämlich Ihre Eingabe, die das Programm hp-setup haben will.

    Die Fehlermeldung des Drucksystems bedeutet, dass der Drucker auf eine andere Art angeschlossen ist, als Sie bei hp-setup angegeben haben.
    Es gibt zwei ganz verschiedene Arten des Anschlusses:
    1. über USB
    2a. über Netz mit Kabel (falls vorhanden)
    2b. über Netz mit WLAN (falls vorhanden)

    Und beim Anschluss über Netz gibt es eine handvoll verschiedener Protokolle, die sowohl der Drucker als auch das Drucksystem beherrschen. Aber es muss für alle Beteiligte das gleiche Protokoll eingestellt sein.

    Daher:
    1. wie ist der Drucker angeschlossen?
    2. was haben Sie bei hp-setup angegeben?

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:20, 07. September 2020
    hallo , ich habe alle drucker gelöscht. dann das ganze nochmal inst. wenn er dann den <dep name> erfragt weis ich nicht was er will.dep name ist mir unbekannt.
    Anhänge:
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:47, 07. September 2020
    Hallo, es werden drucker in einstellung angezeigt, aber wenn ich drucken will kommt die meldung ( im anhang)
    Anhänge:
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:51, 07. September 2020
    Hallo fieteheide,

    Computer sind recht dumm und machen genau das was man ihnen sagt.

    Sie müssen die Befehle schon korrekt eingeben. Sie haben die HP Toolbox richtig installiert, aber dann hp-setup falsch geschrieben. Sie haben das u vergessen. Also das bitte noch mal versuchen und dann die Schritte des Setupprogramms durchgehen.

    Der dritte befehl macht überhaupt keinen Sinn. Aber selbst wenn haben Sie auch da Fehler gemacht. Befehle im Terminal werden in der Regel klein geschrieben. sudo gibt es Sudo nicht. Der befehl zur Packetverwaltung heißt apt und nicht apz. beides haben Sie übrigens beim Ersten befehl im bild, der auch funktioniert hat, richtig gemacht.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:09, 08. September 2020
    Hallo, entschuldigt bitte, solche dummen Fehler sollten mir nicht passieren, aber wenn ich nervös werde passiert es schon mal. Ich habe schon einige male viel versucht. Nun ist alles bestens!! Meinen besten Dank dafür !!!!
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:48, 08. September 2020
    Hallo fieteheide,

    das ist nicht schlimm und passiert. Ich kann mich hier ja auch nicht raus nehmen. oft genug habe ich nen Zeichendreher in meinen Antworten.

    Hauptsache es funktioniert jetzt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »