Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

An die Herren Martin Koch und Michael-Alexander Beisecker,

Kurzinfo.
Im November 2015 bin ich mit Windows 7 leichtgemacht Ratgeber eingestiegen da ich mit dem Betriebssystem Win 7 und noch mit XP arbeitete.- Weiter habe ich ab Mai 2016 den PC Pannenhelfer Aboniert.

Inzwischen habe ich das Windows 7 auf Windows 10 nach dem Update Leitfaden mit Ihrer Unterstützung installiert. (Update im Mai2016 durchgeführt))
Das Win 10 Update klappte im zweiten Anlauf über das Media Creative-Tool mit Erfolg.

Was nicht mehr funktionierte sind die Drucker. Wieder mit Ihrer Unterstützung habe ich den Kyocera Laser-Drucker FS1016 MGF in alter Funktion zu laufen gebracht.
Dagegen den Canon Pixma Drucker MG 5100 bis heute nicht, Dh. Der Sanner funktionierte bei jeder neuinstall, aber die Druckereinheit bringt immer eine Fehlermeldung.
Z.B. Der Drucker antwortet nicht , oder der Drucker ist falsch angeschlossen usw.

Was habe ich unternommen:
Nach den Vorschlägen von H.Koch und H. Kleemann habe ich Windows-10-Treiber für das Mainboard und den USB-Controller) von der Hersteller-Homepage neu heruntergeladen und installiert. Weiter habe ich die Drucker Installationen mit alten Win 7, 8 Treiber versucht, mit angeschlossenem und getrenntem Drucker, Zuletzt habe ich alle System-Treiber auf dem Laptop neu installiert bzw., Updatet. Ebenso die verschiedenen Druckertreiber Von Canon und Windows.
Dazwischen immer alle vorher installierten Druckertreiber deinstallieren entfernt und gelöscht, auch mehrere Einträge.

Bei der Prüfung vor dem Drucken immer wieder die gleiche Meldung, Treiber auf neustem Stand, oder Drucker funktioniert einwandfrei.

Weitere Prüfung vom Drucker: mit altem Laptop und Betriebssystem Win XP ob der Drucker evtl. defekt ist? = Drucker und Scanner funktionierte.
Jetzt fällt mir nichts mehr ein.Was kann ich noch unternehmen? Evtl. Win 10 neu von DVD installieren?? Habe von dem Update eine selbst erzeugte DVD. Die aus meiner Sicht wahrscheinlich auch nichts anderes bringt.
Jetzt hoffe ich , dass Sie mir sagen können wo ich den oder die Fehler gemacht habe und somit wieder weiter komme.


Als Anlage habe ich versch. Meldungen zur zus. info. beigefügt

Ps. Seit ich die Systemtreiber Updatet habe funktioniert e Registation Reminder nicht auch nicht mehr


Viele Grüsse
Edgar Schneider
Geschrieben in: Drucker & Scanner 21:38, 11. Juli 2016
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:03, 11. Juli 2016
    Hallo Herr Schneider,

    es sieht so aus, als sei Ihr Drucker nicht mehr unterstützt, zumindest auf der deutschen Seite von Canon. Für die Nachfolgemodelle 5140 und 5150 gibt es jedoch Treiber. Offenbar funktioniert nur der Treiber für die Schnittstelle USB001 nicht. Der ist jedoch nicht mit dem genauen Druckermodell verheiratet,

    Ich würde mal den Treiber für den MG5140 zusätzlich installieren. Sie sollten damit eine Druckerschnittstelle USB002 vorfinden. Diese kann man mit dem Treiber für den 5100 verbinden. Das geht in dem Menü, das Sie in der Datei Drucker-CANON_Einstellung 16.06.2016.doc hochgeladen haben.

    Möglicherweise hilft auch etwas Geduld, den ich habe in der Vergangenheit bei Canon erlebt, dass bei einer neuen Version von Windows die neuen Modell zuerst ihre Treiber bekamen und die älteren später. Das hat beim LBP-600 mit dem Übergang von Windows 98 auf XP ganze zwei Jahre gedauert. Damals musste ich einen alten Rechner am Leben halten.

    Heutzutage macht man das mit einem virtuellen Rechner, der im aktuellen installiert wird und eine genügend alte Windows-Version bekommt.

    VG
    Norbert Hahn
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    23:21, 11. August 2016
    Hallo Herr Hahn
    Die Ratschläge habe ich umgesetzt.Das Ergebnis ist wie bisher.
    Es kommen die Meldungen, alles richtig installiert, Drucker antwortet nicht.
    Ich werde weiter versuchen das Problem zu lösen. Inzwischen habe
    Ich meinen xp Laptop ins netz eingebunden und drucke vorübergehend auf umwegen.
    Das geht halt sehr langsam.

    Freundl. Grüsse
    E.Schneider
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:07, 12. August 2016
    Hallo Herr Schneider,

    ich tippe hier auf das übliche Problem bei Canon, das die Druckerserien je nach Großraum (Asien, Europa, Amerika) anders heißen. Unter Linux ist dieses Problem noch stärker verbreitet.

    Wie noha schriebt kennt die deutsche Supportseite Ihren Drucker überhaupt nicht. Die asiatische aber schon, der Treiber unterstützt auch gleich Windows 10, probieren Sie diesen mal aus.

    Wichtig deinstallieren Sie vorher alle nicht funktionierenden Treiber von Canon über die Systemsteuerung.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »