Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

labsin
VIP
labsin
offline
Ich habe von meinem PC noch Windows 7 am 13.05.19 ein Systemabbild erstellt.
Eine Wiederherstellung ist misslungen. Inzwischen habe ich meinen PC mit Windows 10 neu erstellt. Jetzt versuche ich Dateien (Dokumente, usw. ) Aus dem erstellten Systemabbild (ADI-Datei) zu retten. was kann ich tun?
Geschrieben in: Windows 10 13:46, 08. Juli 2019
Beitrag teilen:
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    labsin
    VIP
    labsin
    offline
    13:49, 08. Juli 2019
    Mit der Antwort bin ich nicht zufrieden
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    rantanplan
    rantanplan
    offline
    13:50, 08. Juli 2019
    Wieso ist die Wiederherstellung mißlungen?

    Die Systemwiederherstellung sollte nie für die persönlichen Daten verwendet werden.

    Persönliche Daten sollten auch nicht auf der Betriebssystempartition abgelegt werden.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    labsin
    VIP
    labsin
    offline
    13:53, 08. Juli 2019
    Angeblich werden doch unter Windows 7 die Ordner mit Daten auch gesichert!

    Gibt es Programme mit denen man ADI-Dateien lesen / öffnen kann?
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    19:10, 08. Juli 2019
    Hallo Labsin,

    ADI-Dateien gehören meines Wissens zum Backup-Programm Aomei Backupper. Installieren Sie das Programm doch einmal unter Windows 10. Damit sollten Sie dann die ADI-Dateien öffnen und den Inhalt ansehen können. Mithilfe der Wiederherstellung sollte es möglich sein, einzelne ausgewählte Dateien aus dem Backup zu extrahieren und auf der Festplatte in Ihren regulären Benutzerverzeichnissen zu speichern.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »