Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo cw-Team

ich habe dll Fehler im System, diese möchte ich mit einer Software beseitigen!
Gibt es einen dll Fixer (kostenlos)?
Hatte mit meiner xp pro Version seinerseits Probleme gehabt, habe sp3 nochmals
installiert!
Meine Betriebssystem CD ist mir abhanden gekommen, möchte aber xp beibehalten!
Gibt es hier eine Möglichkeit?

Mit einer schnellen Antwort, wäre mir sehr geholfen!

Mit freundlichen Grüßen Ronald Clark
Geschrieben in: Windows XP 22:03, 15. Dezember 2015
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    11:08, 16. Dezember 2015
    Hallo Herr Clark,

    wenn Sie einen "dll-Fehler" im System haben, kann das sowohl auf eine beschädigte Systemdatei als auch auf die Infektion mit einem Schadprogramm hindeuten. Insofern wäre das erste und wichtigste Tool zur Behebung des Problems eine Notfall-DVD mit einem Virenscanner (siehe mein Beitrag unter https://club.computerwissen.de/qa/kapersky-aktualisieren).

    Sollte der Scan eine Infektion (oder mehrere) ergeben, würde ich Ihnen dringend empfehlen, die Gelegenheit beim Schopf zu fassen und auf ein aktuelleres Windows umzusteigen. XP wird seit eineinhalb Jahren nicht mehr mit Sicherheits-Updates versorgt und wird deshalb immer anfälliger für Vireninfektionen und Hacker-Angriffe. Sie arbeiten praktisch mit einer tickenden Zeitbombe.
    Sichern Sie in dem Fall Ihre privaten Dateien, dann führen Sie die Installation von Windows 7/8/10 mitsamt Formatierung der Festplatte durch. Installieren Sie Ihre Anwendungsprogramme, einen Virenscanner (!) und kopieren Sie die gesicherten Daten auf die interne Festplatte zurück.

    Falls der Virenscan kein Ergebnis bringt, untersuchen Sie die Systemdateien mit dem eingebauten "System File Checker": Falls nötig, melden Sie sich mit dem Administrator-Konto bei Windows XP an, starten Sie die Eingabeaufforderung und führen Sie dort den Befehl sfc /scannow aus. Windows überprüft daraufhin die Integrität der Systemdateien und führt bei Bedarf eine Reparatur durch. Allerdings könnte es sein, dass Sie dazu die Installations-DVD einlegen müssen. Falls Sie dazu aufgefordert werden, leihen Sie sich von Freunden oder Bekannten eine XP-DVD aus und wiederholen Sie den Reparaturversuch zu einem späteren Zeitpunkt.

    Nicht zuletzt sollten Sie alle Tools und Programme deinstallieren, die Sie nicht täglich oder zumindest gelegentlich in Gebrauch haben. Falls eines davon das Problem verursacht, werden Sie es auf diese Weise los.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »