Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Beim Anschluss meiner Digitalkamera bzw. meines Handys an den Computer meldet dieser immer: Datenträger kann nicht eingehängt werden.
Geschrieben in: Foto & Bildbearbeitung 17:17, 03. März 2018
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    14:34, 05. März 2018
    Hallo wniamar,

    so kann Ihnen leider niemand helfen. Ein paar wichtige Informationen wie das Modell der Kamera und des Handys sind unerlässlich. Zudem wäre es sinnvoll, wenn Sie schreiben welches Betriebssystem Sie verwenden.

    Für viele Geräte müssen Treiber installiert werden,d eise erhalten Sie beim Hersteller, oft finden sich auch Anleitungen zum Anschluss an den Computer.,

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:46, 06. März 2018
    Sehr geehrter Herr Kleemann,
    da haben Sie natürlich vollkommen recht, ich bin noch neu hier.

    Also ich benutze Linux Mint. Die Kamera ist eine Panasonic DMC-TZ81, das Handy ein Nokia 3.

    Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie mir jetzt helfen könnten,

    Mit freundlichem Gruß
    weniamar
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:53, 07. März 2018
    Hallo weniamar,

    im gerät selbst muss das Media Transfer Protocol aktiviert sein, viele Smartphones fragen nahc, wenn Sie per USB an einen Rechner angeschlossen werden.

    Zudem muss im Linux das Paket mtpfs installiert sein, dies können Sie einfach über das Terminal [Strg]+[Alt]+[t] machen:
    sudo apt-get install mtpfs

    Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxsystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »