Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich habe mehrfach vergeblich versucht, in der Datenträgerverwaltung einen entstandenen unpartitionierten Bereich mithilfe des Befehls "Partition vergrößern" einem bestehenden Volumen (in diesem Fall dem Volumen "C" zuzuweisen. Betriebssystem Windows 10.
Vielen Dank für Ihre Bemühungen!
Geschrieben in: Windows 10 14:05, 09. November 2018
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    13:06, 12. November 2018
    Hallo Herr Barthelmes,

    die Windows-Datenträgerverwaltung kann eine Partition nur dann erfolgreich erweitern, wenn sich der unpartitionierte Bereich unmittelbar rechts daneben befindet. Sofern rechts neben Laufwerk C: noch eine zweite Partition – zum Beispiel eine Recovery-Partition – befindet, ist das Zuweisen des freien Speicherplatzes am Ende der Festplatte nicht mehr möglich.

    Hier würde dann nur ein Partitonierungstool weiterhelfen, das einen größeren Funktionsumfang bietet. Ich persönlich habe mit "Gparted", einem kostenlosen Partitionierungstool auf Linux-Live-Basis, gute Erfahrungen gemacht.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »