Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Ich habe kürzlich einen neuen HP-PC mit Windows 10 angeschafft. Der alte PC lief mit Windows 7. Leider scheint es keinen Treiber für meinen Drucker 'Dell Photo AIO Printer 924' unter Windows 10 zu geben. Im Internet habe ich einen Anwender gefunden (s. Link von Google unten) der behauptet, mit einem 'Windows Vista Dell Photo AIO Printer 924'-Treiber Erfolg gehabt zu haben. Leider bringe ich damit nur den Scanner des AIO-Gerätes zum Laufen. Wenn ich in 'Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Geräte und Drucker' den Drucker anklicke, bekomme ich ' Modell: Photo AIO Printer 924', 'Kategorie: Drucker' und 'Gerätestatus: 'Treiber nicht verfügbar' angezeigt. Ich habe den Treiber R148157 für Windows Vista & 64 Bit gewählt und bei allen 8 *.exe-Programmen die Kompatibilität 'Windows Vista (Service Pack 2) gesetzt. Hat jemand eine Idee, wo das Problem liegt oder muss ich wirklich einen neuen Drucker kaufen?


Solved: Photo 924 connect to HP laptop running Windows 10 - Dell ...
https://www.dell.com/community/Printers/Photo-924-connect-to-HP-laptop-running-Windows-10/td-p/4680775
Anonyme Ansicht
Solved: Hello, I have a 2006 vintage Dell Photo 924 all-in-one printer. It's in A1 working order, and rather than add it to landfill, would like.
Geschrieben in: Windows 10 16:20, 02. März 2020
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    23:03, 02. März 2020
    Hallo hjegenhotmailcom,

    Windows 10 hat ein grundsätzlich anderes Treibermodell als Windows Vista/Windows 7, dementsprechend sind die Treiber für Windows 7 nicht unter Windows 10 lauffähig.

    Dell hat die letzten Treiber für Ihren Drucker im Jahr 2007 und für Windows Vista veröffentlicht – insofern gibt es keine Chance, das Gerät unter Windows 10 zum Laufen zu bringen. Die einzige Möglichkeit wäre die Einrichtung eines virtuellen PCs mit Windows 7, in dem Sie den Drucker dann einrichten. Aber dann müssten Sie für jeden Ausdruck zuerst die virtuelle Maschine starten.

    Einen neuen Multifunktionsdrucker bekommen Sie im Zweifelsfall für unter 100 Euro und nach 14 Jahren hat Ihr altes Gerät sein Geld längst verdient – Zeit für einen Neuen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:51, 03. März 2020
    Hallo Herr Koch

    Warum behauptet dann der gegoogelte Anwender, den Drucker mit Vista-Treiber lauffähig gemacht zu haben? Auf jeden Fall ist es nicht nachhaltig, einen einwandfrei funktionierenden Drucker zu entsorgen!

    MfG
    H. Jegen
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:32, 03. März 2020
    Hallo Herr Jegen,

    der Beitrag, auf den Sie sich beziehen, stammt aus dem Jahr 2015. Selbst wenn es damals vielleicht (!!!) möglich war, unter der ersten Version von Windows 10 noch ältere Treiber im Kompatibilitätsmodus zu installieren, hat sich seitdem eine Menge geändert. Microsoft bringt jedes Jahr zwei neue große Updates für Windows 10 heraus – Sie besitzen auf Ihrem PC mittlerweile ein komplett anderes Betriebssystem als vor 5 Jahren. Insofern wundert es mich nicht, wenn die damalige Anleitung zur (improvisierten) Installation älterer Treiber nicht mehr funktioniert.

    Fakt ist leider, dass es keine für Ihren Drucker passenden Windows-10-Treiber gibt. Und ich bezweifle ehrlich gesagt, dass es auch 2015 möglich war, die alten Windows-Vista-Treiber unter Windows 10 zu nutzen. Wie gesagt: Mit der Einführung von Windows 8 hat Microsoft auf ein grundlegend anderes Treibersystem umgestellt, deshalb gibt es den großen Graben zwischen Windows Vista/Windows 7 und Windows 8/Windows 10. Eine Zeitlang hat Microsoft mit Windows 10 noch passende "generische" Treiber für ältere (Windows-7-)Geräte mitgeliefert, möglicherweise war das die Hintertür für die Anleitung aus 2015. Solche Treiber sind aber mit jeder neuen Windows-10-Version aus dem System gepflegt worden.

    Natürlich ist es nicht nachhaltig, einen funktionierenden Drucker auszurangieren. Leider nimmt das der Hersteller jedoch in Kauf, um Ihnen einen neuen Drucker zu verkaufen. Sonst würde er ja neue Treiber entwickeln.

    Und mal ehrlich: Nach 14 Jahren im Alltagseinsatz würden Sie Ihr Auto wahrscheinlich auch ohne Bedenken gegen ein Neues tauschen, oder?

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »