Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

jedes noch so kleines programm kann man deinstallieren, linux nicht, bevor ich die neuste version von linux auf eine eigene festplatte installiere, will ich das bisherige, das nicht mehr funktioniert von c: löschen, wie geht das
Geschrieben in: Linux 08:35, 13. März 2015
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    09:20, 13. März 2015
    Hallo Sachse8,

    Können Sie das etwas genauer beschreiben, um genauer auf die Frage eingehen zu können,z.B. wie ist denn die derzeitige Ausgangssituation?

    Wenn Sie zudem Windows-User sind, können Sie ein Bildschirmfoto Ihrer derzeitigen "Datenträgerverwaltung"
    (zu erreichen über Desktop - Computer - rechte Maustaste-> Verwalten -> im sich öffnenden Fesnter Datenspeicher/Datenträgerverwaltung anklicken)
    anfertigen und dies als Datei-Anhang Ihrer zur Problemlösung erforderlichen Antwort (unterhalb meiner Antwort)
    beifügen. *)
    Daran laesst sich erkennen, welche Partitionen sich auf Ihrem Rechner befinden. Evtl. können Sie dann besser erläutern, was Sie machen möchten.

    Freundliche Grüße

    dieter53



    hier noch ein paar Hinweise zum Bildschirmfoto:
    (1) dieses können Sie mit der Tastenkombination [Alt]+[Druck] erstellen. Damit wird das aktuelle Fenster (in Ihrem Fall das Fenster der Datenträgerverwaltung) in die Zwischenablage kopiert und kann dann in Paint mit [Strg]+[v] als Bildschirmfoto eingefügt werden. Zum Abspeichern der Datei noch einen Namen vergeben, als Dateiformat "PNG" verwenden und den Speicherort merken. (warum ? -> siehe (2).)

    (2) Diese von Ihnen erzeugte Bilddatei können Sie dann unterhalb des Textbereiches Ihrer Antwort anhängen: Dazu in der Rubrik "Anhänge" auf Durchsuchen klicken und zur Position der Bilddatei auf Ihrem PC navigieren, diese dann mit der Maus markieren und auf "Öffnen" klicken. Damit ist diese zum Versenden voreingestellt und kann gemeinsam mit Ihrer Antwort versendet werden.
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    07:03, 14. März 2015
    Mein persönlicher Ratschlag zum Umgang mit Linux ...

    Linux auf der Festplatte "allein" installieren.

    Keine Windows Versionen mit drauf installieren.

    Ist kein extra Rechner vorhanden eine Festplatte für Windows und eine

    Festplatte für Linux verwenden.

    Warum?

    Wer sich nicht so gut auskennt, der kann sehr leicht viel zu schnell Daten verlieren.

    Bei Linux reicht es eigentlich aus, das Home Verzeichniss zu sichern und dann bei

    einer neuen Linux Installation wieder zurück/einzuspielen.

    Ich bin seit 2009 Linux Nutzer und habe zahlreiche Experimente mit Linux hinter mir

    und natürlich nicht gewollt auch schon Daten verloren. Daher mein Ratschlag noch an

    alle, sichern, sichern, sichern.

    Mit freundlichen Grüßen

    R.Frank
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »