Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

etaner
VIP
etaner
offline
Hallo Experten,

ich habe mir die Lizenz für "Bitdefender Internet Security 2017" gekauft. Leider klappt die Installation überhaupt nicht. Die vorige Antivirensoftware von Avira ist deinstalliert. Der Support von Bitdefender sieht als Hindernisse den installierten "Iobit Uninstaller" und das "Sophos Virus Removal Tool", dessen Deinstallation nicht so einfach ist. Kennen Sie eine Deinstallationsroutine, die Sie mir empfehlen könnten? Evtl. so ähnlich wie den AviraRegCleaner.

Mit freundlichem Gruß

etaner
Geschrieben in: Windows 10 11:38, 05. Dezember 2016
Beitrag teilen:
Antworten (12)
  • Akzeptierte Antwort

    09:21, 06. Dezember 2016
    Hallo etaner,

    zunächst einmal: Sofern vorher die Antivirensoftware von Avira installiert war und nicht mit dem dazugehörigen Cleaner-Tool (https://www.avira.com/de/download/product/avira-registry-cleaner) entfernt wurde, sollte diese die Ursache für die Blockade von Bitdefender sein.

    iOBit Uninstaller ist ein Deinstallationsprogramm, das beim Entfernen von installierten Programmen zunächst die dazugehörigen Deinstallationsprogramme durchführt - so, wie es auch in der Systemsteuerung passiert - und anschließend nach dazugehörigen Datei- und Registry-Resten sucht. Die Funktionsweise hat also rein gar nichts mit der Funktion eines Virenscanners zu tun. Ich kann mir deshalb nicht vorstellen, dass iOBit Uninstaller die Ursache für die Blockade von Bitdefender ist. Falls es ein aktives iOBit-Hintergrundprogramm gibt, dass Ihr System auf Programminstallationen überwacht, sollten Sie das jedoch deaktivieren.

    Woran hapert es denn bei der Deinstallation des Sophos-Tools? Das könnte in der Tat mit Bitdefender kollidieren. Da es sich um ein seriöses Programm handelt, sollte es sich problemlos über die Systemsteuerung deinstallieren lassen. Dazu müssen Sie aber mit Ihrem Administratorkonto bei Windows angemeldet sein.

    Nicht zuletzt: Welche Fehlermeldung tritt denn auf, wenn Sie versuchen Bitdefender zu installieren?

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    etaner
    VIP
    etaner
    offline
    14:44, 06. Dezember 2016
    Hallo Herr Koch,

    danke für die schnelle Antwort. Avira wurde in der Systemsteuerung und mit dem avira-registry-cleaner entfernt. In C:\ProgrammData stand Avira noch drin. Ich habe das gelöscht. Ich habe da auch noch andere Reste von bereits deinstallierten Programmen gefunden. Kann man solche Sachen einfach löschen oder kann es Da Probleme geben? In Programme(X86) und Programm Data steht z.B. auch "IOBit" trotz Deinstallation noch drin.

    Was "IOBit Uninstaller" für Probleme bei der Installation des Antivirenprogramms von Bitdefender verursachen soll, ist mir auch schleierhaft. Im Hintergrund läuft da nichts. Ich werde es später auch wieder installieren.

    Für die Deinstallation von "Sophos Virus Removal Tool" wurde mir vom Support folgender Link mitgeteilt:

    https://www.sophos.com/en-us/support/knowledgebase/12360.aspx

    Die Seite habe ich aufgerufen. Leider gibt es sie nicht in deutsch. Wenn ich es mit meinen dürftigen Englischkenntnissen richtig verstehe, gibt es keine direkte Deinstallationsroutine. Man soll in der Systemsteuerung das Programm ganz normal deinstallieren und in

    C:\Programme\Sophos

    C:\Programme(X86)\Sophos

    C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Application Data\Sophos

    C:\Programm Data\Sophos

    einfach die Eintragungen löschen.
    Verstehe ich das so richtig? Ich habe es noch nicht ausgeführt.

    Bei der Installation von Bitdefender gab es keine Fehlermeldung. Nach dem Start des Installationsprogramms folgte noch die Sicherheitsabfrage vom System und dann war Ruhe, nichts passierte mehr.

    Gruß
    etaner
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:56, 07. Dezember 2016
    Hallo etaner,

    die Vorgehensweise bei der Deinstallation von Sophos Virus Removal ist laut der Erläuterung auf der verlinkten Internetseite folgende:

    1. Tippen Sie ins Suchfeld den Befehl services.msc ein und drücken Sie die Enter-Taste.
    2. Suchen Sie in der Liste den Dienst "SophosAutoUpdate Service", klicken Sie doppelt darauf und dann im nächsten Fenster auf "Stoppen". Schließen Sie das Fenster mit OK und beenden Sie die Diensteverwaltung.
    3. Deinstallieren Sie über die Systemsteuerung alle von Sophos stammenden Programme.
    4. Führen Sie einen Neustart des Systems durch.

    Allerdings finde ich auf der ganzen Seite nicht einen Hinweis darauf, dass irgendwelche Verzeichnisse auf der Festplatte zu löschen sind. Wie sind Sie denn darauf gekommen?

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    etaner
    VIP
    etaner
    offline
    10:56, 09. Dezember 2016
    Hallo Herr Koch,

    Danke für Ihre Hilfe.

    Bei erneutem Aufruf des Links bin ich zu derselben Aussage wie Sie gelangt. Die Hinweise für die andere Deinstallation bezogen sich direkt auf das Freewaretool, erreicht über die linke Leiste. Genau denselben Einstieg habe ich jetzt auch nicht mehr gefunden.
    Das besagte "Sophos Virus Removal Tool" macht im Hintergrund keine Updates, deshalb ist es auch nicht in den Diensten zu finden gewesen. Ich konnte es einfach über die Systemsteuerung deinstallieren. Es handelt sich um eine Freeware von Sophos, die nur beim direkten Start ein einmaliges Update macht und sich dann ruhig verhält. Wie das die Installation von Bitdefender stören sollte,ist mir auch nicht klar. Jedenfalls ist es deinstalliert und nach Neustart des Systems gibt Bitdefender nach Start des Installationsprogramms nach der Benutzerkontenabfrage weiterhin keinen Mucks von sich. Eine Fehlermeldung gibt es auch nicht.

    Das Dumme für mich ist, dass der Aktivierungscode vor der Installation eingegeben werden musste. Das bedeutet: Die Abozeit läuft ab ohne Installation und mein Computer ist lediglich mit dem Windows-Defender geschützt. Ich kann ihn im Prinzip nicht nutzen.
    Nur gut, dass ich noch einen Laptop mit Linux habe.

    Falls Sie noch eine zündende Idee hätten, woran die Installation von Bitdefender scheitern könnte, wäre ich Ihnen sehr dankbar.

    Mit freundlichem Gruß

    etaner
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:35, 09. Dezember 2016
    Hallo etaner,

    haben Sie schon einmal versucht, das Bitdefender-Installationsprogramm erneut vom Hersteller herunterzuladen? Möglicherweise ist ja der Download defekt.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    etaner
    VIP
    etaner
    offline
    12:45, 09. Dezember 2016
    Hallo Herr Koch,

    Ja, ich lade es für jeden Versuch erneut über meinen Bitdefender Central Account herunter. Das ist das allgemeine Installations-Procedere von Bitdefender.

    MfG

    etaner
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:53, 09. Dezember 2016
    Hallo etaner,

    dann versuchen Sie doch einmal, Bitdefender nach einem sauberen Neustart zu installieren (siehe https://support.microsoft.com/de-de/kb/929135).

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    etaner
    VIP
    etaner
    offline
    19:20, 12. Dezember 2016
    Hallo,

    vielen Dank für den neuen Hinweis. Ich habe alles genau befolgt und anschließend die neu heruntergeladene bitdefender_isecurity.exe gestartet mit folgendem Ergebnis:
    Treiber können nicht geladen werden, s.Anhang
    Anhänge:
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:36, 13. Dezember 2016
    Hallo Etaner,

    zu dieser Fehlermeldung habe ich folgenden Beitrag im Bitdefender-Forum gefunden: https://forum.bitdefender.com/index.php?/topic/48493-installation-nicht-m%C3%B6glich-treiber-k%C3%B6nnen-nicht-installiert-werden/

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    etaner
    VIP
    etaner
    offline
    08:25, 14. Dezember 2016
    Hallo,

    Danke für den Tipp! Aber immer noch kein Ende.

    Das "Bitdefender_2017_UninstallTool.exe" bringt Fehler (s.Anhang).
    "CCleaner" habe ich trotzdem ausgeführt (Cleaner u. Registry).
    Zwischenzeitlich habe ich den Windowsdefender Eine Schnellüberprüfung durchführen lassen - o.B. Die Systemprüfung mit "sfc /scannow" hat auch keine falschen Systemdateien gefunden. Mir fällt nur auf, dass der Rechner plötzlich viel langsamer reagiert.

    Gruß
    etaner
    Anhänge:
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:12, 14. Dezember 2016
    Hallo Etaner,

    ich fürchte, hier bin ich überfragt. Allerdings deutet die Meldung darauf hin, dass lediglich ein Neustart erforderlich ist, um den Prozess abzuschließen. Vielleicht löst das ja schon das Problem und Sie sind die Schwierigkeiten bei der Installation von Bitdefender los.

    Alles weitere muss Ihnen dann aber der Bitdefender-Support beantworten. Ich habe jetzt jedenfalls keine Idee mehr, wie man das Programm zur Kooperation bewegen kann.

    Falls die Kollegen dort auch nicht weiter wissen, geben Sie das Programm am besten zurück und lassen sich den Kaufpreis erstatten. Alternativen gibt es ja genug.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    etaner
    VIP
    etaner
    offline
    11:01, 14. Dezember 2016
    Hallo Herr Koch,

    Besten Dank für Ihre Bemühungen. Mit dem Support von Bitdefender bin ich auch bereits in der Diskussion. Wenn das jetzt auch nicht bald zu einer Lösung führt, werde ich Ihren Rat befolgen und das Programm zurückgeben.

    Freundliche Grüße und ein schönes Weihnachtsfest!

    etaner
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »