Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

.Sehr geehrte Damen und Herren, mein Programm Crystal DiskInfo 6.7.3 warnt mich, dass meine Festplatte in Kürze ausfallen kann. Da meine Festplatte 9844 Betriebsstunden hat, möchte ich sie gegen eine neue Festplatte austauschen und Windows 10 V.1709, die Datenstruktur und die Daten auf die neue Festplatte übertragen. Die vom Ausfall bedrohte Festplatte hat drei Partitionen C:/; D:/; F:/.
1. kann ich von allen drei Partitionen ein Systemabbild anfertigen, die alte Festplatte gegen eine neue austauschen und die Systemabbilder auf die neue Festplatte zurückspielen?
2. Muss ich nach dem zurückspielen der Abbilder die neue Festplatte bei Microsoft anmelden?
3. Liege ich ggf. mit meinem Vorhaben völlig daneben und es ist so nicht realisierbar?
4. Was muss ich tun, damit der Festplattenaustausch ohne Probleme und zuverlässig vorgenommen werden kann?.
Bitted helfen Sie mir mit einem guten Rat.
Vielen Dank für Ihrer Mühe, mit freundlichen Grüßen Rolf Hiller
Geschrieben in: PC-Komponenten 21:07, 14. Februar 2018
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    14:24, 16. Februar 2018
    Hallo Herr Hiller,

    die Windows 10 Lizenz ist zwar an Hardware in ihrem Rechner gebunden, aber zum Glück nicht an die Festplatte, Sie müssen eventuell nur Windows nochmal aktivieren, das geht aber automatisch mit einem Klick.

    Ich würde Ihnen im Zuge des Umzugs zu einer SSD statt Festplatte raten, da der Rechner dadurch wesentlich schneller wird. Große SSDs sind jedoch recht teuer, so das zusätzlich eine große Festplatte für die Daten eingebaut werden kann. Auf diese können dann die Partitionen D und F.

    Der Umzug mit einer SSD ist hier beschrieben, eine einfachere Anleitung, finden Sie hier.

    Grundsätzlich sind solche Sachen nicht sehr schwierig, Jedoch empfehle ich nur versierten Benutzern das selbst zu machen. Es kann halt viel schief gehen. Allerdings wird das bestehende System ja nicht verändert, so das auch wenn ein Versuch nicht klappt, das alte System ja noch läuft.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »