Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

nicky
VIP
nicky
offline
Guten Tag, entsprechend Windows-Wissen Aug 2020 habe ich einen Datenträger für Windows 10 erstelle wollen. alles gut , jedoch beim Brennen (Pkt 7) der Hinweis, daß mein Datenträger nicht geeignet sei (Verbatim, DVD+R DL RW, 8,5 GB, 8X speed, 240 min). Benutze Acer,Aspire und WIN10 home. Meine Frage: welche DVD -Arten gibt es und welche ist für diese Aufgabe geeignet.
Wie üblicherbitte ich Ihren Rat.
Danke und viele Grüße
nicky
Geschrieben in: Windows 10 17:28, 01. August 2020
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    00:16, 02. August 2020
    Hallo nicky,

    DVD±R ist der Oberbegriff der zwei DVD-Varianten DVD-R und DVD+R, bei denen die Daten unveränderlich auf eine DVD geschrieben werden können. Das R steht für englisch recordable, zu deutsch aufnehmbar. Die DVD±R ist der direkte Nachfolger der CD-R.

    R = nicht wieder beschreibbar
    RW = wieder beschreibbar
    Sie können natürlich auch einen USB-Stick verwenden.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    01:19, 02. August 2020
    Hallo nicky,

    Sie haben schon die richtige DVD, nämlich eine Double Layer DVD (abgekürzt DL). Die ISO-Datei über etwas über 5 GB groß, so dass diese nicht mehr auf eine einfache DVD passt.
    Nun haben Sie eine wiederbeschreibbare eingelegt. Ist die gelöscht?

    Wenn nein, sollten Sie die im Schnelldurchgang löschen.

    In der Tat wäre ein USB-Stick besser geeignet, weil schneller. Die Bewegungen der Mechanik des DVD-Laufwerks gibt es nicht beim Stick.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    08:57, 03. August 2020
    Hallo Nicky,

    bei den beschreibbaren DVDs gibt es je nach Brenner-Hersteller zwei unterschiedliche Formate: DVD-R/RW und DVD+R/RW.

    Laufwerke der DVD+R-Fraktion unterstützen normalerweise beide Formate und brennen brav jede eingelegte +-DVD.

    Laufwerke der DVD-R-Fraktion stammen vom Hersteller Pioneer und brennen leider auch nur DVD-R-Rohlinge. Sollte Ihr Laufwerke tatsächlich von Pioneer stammen, wird es keinen DVD+R-Rohling annehmen. Das ist – neben bereits vorhandenen Daten – eine weitere mögliche Fehlerursache.

    Ich stimme noha allerdings vollkommen zu: Ein USB-Stick ist für die Erstellung eines Windows-10-Mediums weitaus besser geeignet.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »