Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

ehlie
VIP
ehlie
offline
Sehr geehrte Damen und Herren,
wie im "Linux-insider" mehrmals beschrieben, habe ich genauso die Datensicherung auf Google Drive eingerichtet. Da mein Ordner "Dokumente" schon einen Speicherplatz von 11 GB benötigen, habe ich die Ordener Bilder, Videos und Musik vorher in den "zu ignorierenden Ordner" gelegt.Trotzdem kommt es immer zu diesem Ergebnis, welches Sie im meinem Anhang sehen. Können Sie sich das vielleicht erklären?
MfG
Thomas Siegmüller
Geschrieben in: Linux 18:16, 12. April 2019
Beitrag teilen:
Antworten (7)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    22:22, 12. April 2019
    Hallo Herr Siegmüller,

    die Meldung besagt, dass die Anmeldung nicht funktioniert hat, weil die Anmeldedaten (vermutlich Benutzername oder Passwort) falsch angegeben wurde.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ehlie
    VIP
    ehlie
    offline
    18:16, 14. April 2019
    Hallo Noha,
    ich habe auf Grund ihrer Antwort alles überprüft. Mit meiner zweiten Adresse, die im Notfall bei Google gilt, falls ich die 1. vergesse, nochmals ein Google Drive eingerichtet. Ohne meine Dokumente klappt die Sicherung. 1,2 GB werden verbraucht. Aber mit meinen Dokumenten erscheint nach einer halben Stunde dieses Fenster, welches den Kopierabbruch mir anzeigt.
    VG Siegmüller
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:00, 15. April 2019
    Hallo Herr Siegmüller,

    das ist leider ein bekanntes Problem. Anscheinend wird der Google Drive Zugang deaktiviert, wenn man längere zeit etwas hoch lädt.Das haben uns schon andere Leser berichtet, uns ist das nicht aufgefallen, da wie nur wichtige Daten dort sichern vielleicht 500 MB.

    Vermutlich unterstützt die Ubuntu Anbindung ein Protokoll nicht richtig, das für Google Drive verwendet wird. Ich vermute das wird man wenn zeit ist anpassen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ehlie
    VIP
    ehlie
    offline
    20:59, 18. April 2019
    Hallo Herr Kleemann,
    wenn das Problem euch bekannt ist, kann ich folgende Tatsache nicht verstehen. Dass in den Ausgaben von Linux Insider mehrmals wiederholt auf diese "super" Sicherungsmöglichkeit hingewiesen wird.
    LG Siegmüller
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:53, 23. April 2019
    Hallo Herr Siegmüller,

    wie gesagt ist uns das Problem nicht aufgefallen, den Entwicklern vermutlich auch nicht. Mehr als 500 MB an wichtigen Daten sichere ich da nicht und das Problem tritt erst bei größeren Datenmengen bzw. längerer Übertragungszeit auf.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    ehlie
    VIP
    ehlie
    offline
    22:57, 23. Juni 2019
    Hallo Herr Kleemann,
    wie ihr das Sicherungsmöglichkeit bei Google nutzt, das heißt wenige Datenmengen, ist bestimmt nicht schlecht. Aber als dauernde Möglichkeit, meine gesamten Daten zu sichern, ist das alles quatsch. Bei mir sind jetzt die 15 GB ausgereizt. Nach etlichen Abbrüchen der Datensicherung kam es zu diesem Ergebnis. Ständig möchte das System eine Sicherung durchführen. Dann bricht es ab, ohne Angabe von Gründen.
    Die Einrichtung konnte ich gut nachvollziehen. Aber was habe ich für Zeit vergeudet, da es nicht funktionierte. Ich suche dann immer die Fehler bei mir. Bin deshalb teilweise nicht zufrieden mit dem Insider.
    Mit freundlichen Grüßen
    ehlie
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:40, 24. Juni 2019
    Hallo ehlie,

    Sie können bei Google wie bei allen Cloudanbietern fast beliebig viel Speicherplatz in einem Abo erwerben. Das die Datensicherung nicht funktioniert, wenn man mehr Daten hat. als im Cloudbereich an Speicher zur Verfügung steht, ist doch eigentlich logisch.

    Google Drive ist ja nur ein beispiel, neben Cloudanbietern, funktioniert es mit einer Netzwerkfestplatte im eigene netz genauso und da ist der Speicherplatz ein wenig günstiger.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »