Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Damen und Herren,
weil mein externer Speicher (Intenso) durch verschiedene Backups unnötige
Daten enthielt, habe ich den Speicher formatiert und versuchte dann den Inhalt meiner Festplatte ( mit Systemabbild ) erneut zu sichern. Ging nicht !! Fehler-
meldung: Keine Schatten-Kopie herstellbar. Anwendungsereignisprotokoll
0x80042302. Ich bitte um Hilfe bei der Behebung dieses Poblems für mich !!
Geschrieben in: Windows 10 14:39, 21. April 2016
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

06:01, 27. April 2016
Hallo, Herr Koch,
ich habe Ihren Lösungsvorschlag vom 26.04.16 befolgt und möchte Ihnen hiermit
mitteilen, das Ihre Prognose ( Systemwiederherstellung) sich problemos
realisieren ließ.
Ein für mich spontanes (schon fast nicht mehr erwartetes) Erfolgserlebnis !!!
Grosses Dankeschön, freundliche Grüße, J.Wermann.
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (9)
  • Akzeptierte Antwort

    17:31, 21. April 2016
    Hallo Herr Wermann,

    dieser Fehlercode besagt, dass es ein Problem mit dem "Volumenschattenkopie-Dienst" gibt, der kurz gesagt für das Anlegen von Sicherheitskopien Ihrer Daten zuständig ist. Sehr ausführliche Informationen und Lösungsvorschläge dazu finden Sie zum Beispiel unter http://www.borncity.com/blog/2010/12/01/windows-backup-fehlerdiagnosen/. Der Artikel bezieht sich zwar auf Windows 7, sollte aber auch für Windows 10 Gültigkeit besitzen. Orientieren Sie sich zunächst am Abschnitt "VSS-Dienst läuft nicht (Dienste falsch eingestellt)" und am Abschnitt "Backup Error 0x80042302 (VSS-Dienst)".

    Nutzen Sie eventuell ein Tuning-Programm wie TuneUp o. Ä.? Wenn ja, sollten Sie dessen Einstellungen unbedingt rückgängig machen und es dann noch einmal mit dem Backup versuchen.

    Wenn Sie auch damit keine Änderung erreichen, melden Sie sich noch einmal.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    21:44, 22. April 2016
    Hallo, Herr Koch,
    ich danke Ihnen für Ihre erste Problemanalyse zu meiner Frage "Datensicherung
    Fehleranalyse". Zunächst möchte ich Ihre Frage nach der Nutzung von Tuning-
    Pogrammen beantworten: Ich hatte vor etwa 3 Wochen das Programm "Mytuning
    utilities" installiert, habe dieses aber etwa vor einer Woche wieder deinstalliert, da es
    meinen Erwartungen nicht entsprach. Könnte dieser Sachverhalt zu einer Erkllärung
    des geschilderten Defektes bei der Datensicherung beitragen?
    Zu Ihrer Information: Ich bin kein PC-Profi !!!
    Freundliche Grüße, J.Wermann
    p.s.: Die Deinstallation des o.g. Programmes habe ich mit der Windows 10 Software
    vorgenommen.
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    22:49, 22. April 2016
    Hallo Herr Wermann,

    haben Sie vor der Deinstallation von "Mytuning utilities" die Änderungen rückgängig gemacht, die das Programm vorgenommen hat?

    Ich befürchte, dass dies nicht geschehen ist:
    Das einfache Deinstallieren belässt die Änderungen im System und damit die Probleme.

    Gibt es eine Log-Datei mit den Einstellungen, die das Programm gemacht hat?

    VG
    Norbert Hahn
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:24, 23. April 2016
    Hallo, Herr Hahn,
    Ihre Befürchtung ist leider richtig. Ich habe die Änderungen, die Mytuning utilities
    möglicherweise vorgenommen hat nicht erkundet und demzufolge auch nicht rück-
    gängig gemacht. Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!! Was tun ??
    Freundliche Grüße, J.Wermann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    13:49, 23. April 2016
    Hallo Herr Wermann,

    am besten nutzen Sie die Systemwiederherstellung, um das System auf einen Sicherungspunkt vor der Installation des Tuning-Programms zurückzusetzen. Wahrscheinlich ist der Punkt "Installation von Mytuning Utilities" (oder so ähnlich) sogar in der Liste vermerkt. Wenn Sie auf Anhieb nur die Wiederherstellungspunkte der letzten paar Tage finden, können Sie sich per Option weitere Punkte anzeigen lassen und dann den richtigen heraussuchen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:59, 24. April 2016
    Hallo Herr Koch,
    danke für Ihre Nachricht vom 23.04.16. Ich habe versucht, die Systemwieder-
    herstellung auf den 16.03.16 (Zeit vor der Installation v. Tuning-Programm)
    vorzunehmen. Ging nicht , da mir mitgeteilt wurde, dass das Sicherungslaufwerk
    eingeschaltet werden soll. Das gelang mir auch nicht, da angeblich die erforderliche
    Speicherkapazität (16 GB) nicht z.V. steht. Jetzt bin ich mit meinem "Latein" am
    Ende. Sorry !! Freundliche Grüße, J.Wermann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    09:23, 25. April 2016
    Hallo Herr Wermann,

    hier liegt offenbar etwas sehr im Argen mit den Einstellungen Ihres Windows - das ist der Grund, warum ich immer und immer wieder von Tuning-Programmen abrate.

    Vielleicht schreiben Sie einmal genau - wortwörtlich - auf, welche Meldung beim Abbruch der Systemwiederherstellung erscheint. Die Meldung nach Ihrer Schilderung würde bedeuten, dass Windows die Sicherungspunkte Ihres Systems auf einem anderen Laufwerk als C: angelegt hätte. Das kann ich mir aber kaum vorstellen.

    Eine alternative Reparaturmöglichkeit würde ich darin sehen, das Tuning-Programm noch einmal zu installieren und zu schauen, ob eventuell noch die Möglichkeit besteht, alle Einstellungen rückgängig zu machen. Wenn bei der Deinstallation die Log-Dateien nicht gelöscht wurden, ist das eventuell noch drin. Natürlich sollten Sie das Tuning-Programm danach tunlichst wieder entfernen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:54, 25. April 2016
    Hallo, Herr Koch,
    Danke für Ihre Nachricht. Wunschgemäß nachfolgend wörtlich einige Details:
    Systemwiederherstellung (SWH) für den 16.03.16 aktiviert. Meldung auf PC:
    " Das Sicherungslaufwerk wurde nicht gefunden. Von der SWH wird der WH-Punkt gesucht. Stellen sie sicher, dass das Laufwerk eingeschaltet und an diesen PC angeschlossen ist und klicken sie dann auf "OK" - Kein Erfolg !!

    Bei diesen Aktivitäten bin ich bereits überfordert !! Wo und wie schaltet man das
    Laufwerk ein ??

    Weiter unter "SWH konfigurieren" gesucht. Meldung auf PC: " Unerwarteter
    Fehler in der Eigenschaftsseite: Fehler bei der SWH. Führen sie SWH erneut aus ( 0x81000203 )" Leider ohne Erfolg !
    Inform.: Die SWH ist auch für andere Zeitpunke nicht möglich. Überall die gleichen
    Meldungen !
    Trotzdem freundl. Grüße, J.Wermann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    08:47, 26. April 2016
    Hallo Herr Wermann,

    da hat das Tuning-Programm offenbar ganze Arbeit geleistet. Schauen Sie sich doch einmal den Beitrag im Microsoft-Forum unter http://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/windows_7-update/systemwiederherstellung-bzw-computerschutzfehler/66899d9e-d930-404d-8b3a-b12f4ac0b665 an. Da ist einem anderen Anwender genau dasselbe wiederfahren.

    Die Lösung: Aktivieren Sie den Dienst "Microsoft Schattenkopie-Anbieter". Dazu tippen Sie den Befehl "services.msc" ins Suchfeld ein und drücken die Enter-Taste. Suchen Sie im nächsten Fenster den betreffenden Eintrag, klicken Sie doppelt darauf und wählen Sie im nächsten Fenster als Starttyp "Automatisch" oder "Manuell". Starten Sie den Dienst mit der zugehörigen Schaltfläche, schließen Sie das Fenster mit OK und beenden Sie die Diensteverwaltung.

    Danach sollte es mit der Systemwiederherstellung wieder klappen.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »