Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo, ich habe gerade die Linux-DVD, bin Neukunde, eingelegt und gestartet.
Ich habe als Erstes das Programm zur Datensicherheit des alten Windows-Systems gedrückt. Um das durchzuführen, habe ich unter 1. CloneZilla ISO-Datei gewählt. Diese Datei benötige ich, um das Programm Rufus auszuwählen. Genau da hakt es. Ich bekomme beliebte Programm zum Öffnen von ISO-Dateien, die kostenpflichtig sind, angezeigt. Wie muss ich weiter verfahren. Vielen dank.

MfG Jörg Sommer
Geschrieben in: Datensicherung 15:54, 20. April 2020
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    18:12, 20. April 2020
    Hallo Herr Sommer,

    das ist nicht ganz richtig.

    Eine ISO-Datei ist ein Abild (Image) einer CD/DVD, diese laden Sie herunter und können sie dann brennen. Oder Sie verwenden das Programm Rufus, das Sie auch herunterladen und dann starten, um die ISO Datei auszupacken und damit einen bootfähigen USB Stick mit Clonezilla zu erstellen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »