Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo,
im Bemühen, sinnvolle Bereinigungen vorzunehmen, würde mich u.a.folgendes interessieren:
1.Ich habe im Installer-Ordner Win 10- Update-Dateien ( msp-) aus der Zeit 4/2011 bis 5/2019,die teils überflüssig und teils veraltet sein könnten.Ich möchte davon eine gewisse Zeitspanne löschen. Welche würden Sie empfehlen, wenn man berücksichtigt,dass der
Computer alle zurückliegenden Updates fehlerfrei überstanden hat ?

2. Kann ich nach erfolgreichen Updates die Dateien des Windows10 Update Assistenten
bedenkenlos löschen oder werden diese künftig weiter benötigt.

Danke, Quester
Geschrieben in: Windows 18:04, 07. Juni 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

18:33, 07. Juni 2019
Hallo Quester,

nach erfolgreicher Durchführung der Windows-Updates werden die heruntergeladenen Update-Daten nicht mehr benötigt. Sie können sie mit der Windows-Datenträgerbereinigung problemlos von der Festplatte löschen lassen.

Viele Grüße,

Martin Koch :)
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »