Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo,
mein Datenträger "C" hat nur nur 235 MB frei von 37 GB. Auf der anderen Seite sind bei den Datenträgern "G" 500 GB und bei "H" 140 GB frei. Was kann ich tun, um "C" zu entlasten. Da ich noch ziemlich unerfahren bin bitte ich die einfachste Möglichke3it, um das Problem zu beheben.
Grüße von

JO
Geschrieben in: Windows 7 17:31, 15. Dezember 2014
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    13:25, 17. Dezember 2014
    Hallo Jo,

    Sie haben mehrere Möglichkeiten, Ihr Laufwerk C zu entlasten:

    1. Führen Sie die Datenträgerbereinigung durch. Dazu öffnen Sie den Explorer, klicken mit der rechten Maustaste auf das Symbol von Laufwerk C, im Kontextmenü auf "Eigenschaften" und im nächsten Fenster auf "Bereinigen". Klicken Sie anschließend auf "Systemdateien bereinigen", aktivieren Sie - falls erforderlich - nach Ende des Suchvorgangs in der Liste alle Optionen und klicken Sie auf "OK". Das sollte erfahrungsgemäß einige Gigabyte Platz auf C: freilegen.

    2. Deinstallieren Sie alle Programme, die Sie nicht mehr nutzen.

    3. Löschen Sie Dateien, die Sie nicht mehr benötigen. Am meisten Platz belegen erfahrungsgemäß heruntergeladene Videos, aber natürlich auch Bilder- oder Musikdateien.

    Falls Sie nichts mehr zum Löschen übrig haben, können Sie einzelne (oder alle) Ihrer Benutzerverzeichnisse von Laufwerk C: auf eine der beiden anderen Festplatten verschieben. Dazu gehen Sie so vor:
    1. Öffnen Sie mit dem Explorer den Ordner C:\Benutzer\[Ihr Benutzername].
    2. Klicken Sie darin mit der rechten Maustaste auf den ersten Ihrer Benutzerordner, den Sie verschieben möchten, und danach im Kontextmenü auf "Eigenschaften".
    3. Wechseln Sie im nächsten Fenster zur Registerkarte "Pfad". Klicken Sie unterhalb des Textfeldes auf "Verschieben", und wählen Sie im nächsten Fenster den Zielordner aus. Falls nötig, erstellen Sie den Zielordner an dieser Stelle neu. Alternativ tippen Sie in das Textfeld den Speicherpfad ein, unter dem Sie den Ordner zukünftig speichern möchten, zum Beispiel G:\[Ihr Benutzername]\Desktop. Schließen Sie das Fenster mit OK und beantworten Sie die Rückfrage mit Ja.
    5. Wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4 für alle weiteren Ordner,
    die Sie verschieben möchten.

    Sofern Sie wieder genug Platz auf C: geschaffen haben, können Sie durch eine einfache Maßnahme verhindern, dass sich in Zukunft wieder allzu schnell Daten darauf ansammeln: Wählen Sie bei der Installation von Programmen immer die "Benutzerdefinierte" Variante und ändern Sie den Laufwerksbuchstaben des Speicherpfads zum Beispiel von C nach G. Dadurch installieren Sie Programme auf der Festplatte mit dem größeren Platzangebot.

    Ich hoffe, das hilft Ihnen weiter.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »