Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Computerfachleute,
da meine Festplatte zunehmend an Platzmangel leidet, ohne dass ich nennenswert neue Programme installiert oder riesige Dateien aufgespielt hätte, habe ich einmal nachgesehen wo die Klötze liegen, die meinen Speicher zubauen.
Dabei ist mir der Windows-Ordner besonders unangenehm aufgefallen. Der ist sage und schreibe etwas über 24 GB groß. Ein Unterordner, mit dem ich als DAU nichts anfangen kann, hält allein schon die Hausnummer von 12 GB.
Der Ordner heißt " winsxs "
Nach unangenehmen Erfahrungen aus der Vergangenheit könnte ich mir vorstellen, dass, wenn ich den Ordner lösche, ich mir eine gewaltige Hexe auf den PC hole.
Muss dieser Ordner so groß sein, ist er für die Funktion des PC überlebenswichtig, oder kann man da etwas tun in Sachen Aufräumen oder dergleichen?
Eine zweite Frage:
Kann man das Betrienssystem Windows 7 neu installieren ohne die Festplatte formatieren zu müssen, so dass hinterher alle darauf befindlichen Programme weiter funktionieren und man wieder richtig damit arbeiten kann?
Für Hilfe in diesen Fragen wäre ich Ihnen sehr dankbar.
Mit freundlichen Grüßen eccehardt
Geschrieben in: Windows 7 13:25, 06. Oktober 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

noha
VIP
noha
offline
18:59, 06. Oktober 2015
Hallo eccehardt,

für ein 64-Bit-Windows 7 ist die Größe des Ordners winsxs völlig in Ordnung. In diesem Ordner sind alle Programm-Bibliotheken von Windows und von Ihren Anwendungen gespeichert, sofern diese sich an die Regeln Desgined for Windows halten. Da gibt es erstens nicht aufzuräumen und zweitens geht das auch nicht unter einem laufenden Windows. Wenn Sie in diesem Ordner löschen wolllen, benötigen Sie ein Linux als Betriebssystem. Danach wird dann aber Windows nicht mehr laufen, so dass Sie dann die Partition neu formatieren und neu installieren müssen. Daher können Sie den Aufwand mit Linux sparen!

Damit beantwortet sich auch Ihre andere Frage: Sie können zwar Windows 7 erneut in diese Partition installieren. Dabei wird aber der bisherige Inhalt in ein Verzeichnis names Windows.old verschoben. Das kostet Platz. Und alle Programme müssen dann erneut installiert werden.

Ausweg: Rufen Sie das Programm cleanmgr.exe auf, wie ich gestern in diesem Forum schrieb.

Viele Grüße
Norbert
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »