Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Moin + Hallo zusammen ,
ich hätt da mal diese lütte Frage in die Runde:
löschen von Dateien mittels WINDOWS Mitteln entfernt ja nur das FILE-ETIKETT, über-
schreibt aber den Datenbereich nicht !!! ??? !!!
Gibt es eine Lösung zur Löschung von Dateien, wo zugleich der Dateninhalt mehrfach
überschrieben werden kann ??
Vielen Dank für die Bemühungen.
Mit freundlichen Grüßen aus Berlin
Thomas Minski
Geschrieben in: Windows 10 15:22, 23. Juli 2020
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    23:04, 23. Juli 2020
    Hallo Herr Minski,

    vor 40 Jahren waren die Bits auf der Platte und der Floppy noch so groß, dass man sie unter dem Mikroskop erkennen konnte und wegen ungenauigkeit der Mechanik blieb beim Überschreiben noch kleine Rest der alten Daten sichtbar.

    Nun sind wie heute deutlich weiter, was die Größe der magnetisierten Bereiche auf der Platte angeht, so dass mehrfaches Überschreiben nichts bringt. Einmaliges Überschreiben reicht.

    Natürlich möchten Firmen Ihre Programme verkaufen und wärmen dafür olle Kamellen auf bzw. erzählen Märchen.

    Zum sicheren Löschen reicht das Programm sdelete von Microsoft, das leider nicht mit Windows verteilt wird, sondern von https://download.sysinternals.com/files/SDelete.zip herunter geladen werden muss. Das Programm genügt den Sicherheitsanforderung des DoD (Department of Defense, am. Verteidungsministerium).

    sdelete muss in der Kommandozeile aufgerufen werden. Es gibt zwei verschiedene Arten des Aufrufs:
    sdelete -s <Name des Ordners>
    wobei Sie <Name des Ordners> durch den oder die Namen des Ordners ersetzen müssen, der gelöscht werden sol(en). Die Angabe -s bewirkt, dass auch Unterordner gelöscht werden.

    sdelete -c -z <Laufwerksbuchstabe> löscht alles auf dem angegebenen Laufwerk. -c bewirkt, dass auch "freier" Platz ausgenullt wird.

    Da das Programm sdelete schon seit sehr langer Zeit existiert, können Sie auch angeben, dass Dateien mehrfach überschrieben werden.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    12:39, 24. Juli 2020
    Hallo Herr Minski,

    neben nohas Antwort hilft auch dieser Beitrag weiter:

    https://www.pcwelt.de/a/sicheres-loeschen-von-dateien-in-windows-10,3450592

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »