Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Mein Computer wollte sich beim Starten selbst reparieren, ohne Erfolg. Alle vorgeschlagenen Maßnahmen funktionieren nicht, selbst einzurücksetzen blieb erfolglos, auch von der Original DVD. Neuinstalation klappt, mit dem Ergebnis, dass alle Einstellungen und Programme verloren sind. Vonn der ursprünglichen Festplatte, die nicht startet habe ich ein Clon. Es geht um Windows 10.
Für diesen PC habe ich noch eine Festplatte mit Windows 7, kann ich diese hernehmen und ohne Daten und Eistellungsverluste auf Windows 10 bringen und wie geht das?
Bei einem anderen PC mit Windows 10, habe ich ein Clon auf eine externe Festpatte erstellt, aber sie startet nicht trotz USB-Einstellung. Kann ich durch irgendeine Maßnahme von dieser externen Festplatte ein Clon erstellen auf eine Interne Platte, die dann möglicherweise funktioniert.
Vielen Dank für Ihre hoffentlich positive Antwort
Mit freundlichen Grüßen
Michael Gad (Tel.
Geschrieben in: Windows 10 08:42, 29. August 2019
Beitrag teilen:
Antworten (2)
  • Akzeptierte Antwort

    17:35, 29. August 2019
    Hallo Herr Gad,

    zur ersten Frage: Sie könnten die Platte sicher einbauen, Windows 7 starten und zum Beispiel mit eingelegter Windows 10-DVD die "Setup.exe" starten und so Windows 10 "drüberbügeln". Das sollte funktionieren.

    Legen Sie aber besser vorher noch ein Backup Ihrer wichtiger Daten an.

    beste Grüße
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    00:13, 30. August 2019
    Hallo Herr Gad,

    am einfachsten ist es, wenn Sie zum Zurückspielen des Klons von der USB- auf die interne Platte das gleiche Programm verwenden wie zum Erzeugen des Klons.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »