Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Wenn ich meine Daten oder besser mein Windows Betriebssystem sichern will, muss ich eine Externe Festplatte haben. Dann ist laufend die Rede von ein Program Namens Clonzilla. Muss dieses Program erst auf meine Externe Festplatte installiert sein?
ich weis nicht mehr ein noch aus

Vielen Dank
Mit freundlichen Grüßen

Robert Schumacher
Geschrieben in: Datensicherung 16:23, 06. Juni 2019
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    21:05, 06. Juni 2019
    Hallo Herr Schumacher,

    Clonezilla ist ein Programm mit dem Sie ein Vollbackup machen können. Wir empfehlen es weil es sich um kostenlose open Source Software handelt. Sie können aber auch jedes andere Programm verwenden.

    Eine Anleitung dazu finden Sie auch in unserer Installationsanleitung auf der Linux Insider StartDVD.

    Das Programm muss wie beschrieben auf eine CD (Abbild brennen) oder einen USB-Stick (Rufus) und dann muss der Rechner von diesem medium gestartet werden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:33, 07. Juni 2019
    Hallo Herr Kleemann,

    Das heißt also vorher auch auf meine Externe Festplatte.
    Ich will weder mit einer CD noch mit einen USB-Stick arbeiten.
    Und wenn ich dieses Program auf meine Externe Festpatte herrunter geladen habe, kann ich ein sogenanntes Vollbackup von mein Windows machen und alle meine Programme und Dateien bleiben mir erstmal erhalten.
    Oder hab ich da schon wieder was falsch verstanden?
    Sorry, meine Unwissenheit, aber was ich an Computerwissen hab, hab ich ich mir selber beigebracht. Also bitte nicht lachen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Robert Schumacher
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    19:08, 07. Juni 2019
    Hallo Herr Schumacher,

    Sie haben etwas missverstanden. Clonezilla kommt mit einem eigenen Betriebssystem. Natürlich können Sie dieses auch in eine eigene Partition auf einer Platte starten. Das ist aber ziemlich aufwändig, weil es nicht vorgesehen ist. Jedenfalls reicht es nicht, die ISO-Datei von Clonezilla mit Bordmittel von Windows auf eine Platte zu kopieren, denn das UEFI Ihres Rechners kann das nicht starten.

    Statt dessen...
    Sie müssten dazu heraus finden, auf welcher Version von Linux das Clonezilla basiert, diese herunter laden und installieren. Danach die von Clonezilla benutzten Programme ergänzen. In jedem Fall muss Clonezilla in einer anderen Partition oder einem anderen Datenträger installiert werden als der, auf dem die Sicherung gespeichert werden soll.

    Der einfachere Weg wäre im nächsten Lebensmittelgeschäft einen USB-Stick zu kaufen und auf diesen das Clonzilla zu übertragen (nicht kopieren).

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:27, 08. Juni 2019
    Hallo noha,

    Versthe ich zwar immer noch nicht, aber ok.
    Es geht aber auch ohne Clonezilla, oder?
    ich habe mir extra eine Externe Festplatte zugelegt. Damit kann ich doch ein Vollbackup meines Betriebssystem machen, stimms?
    Wenn ich das auf meine Externe Festplatte dann habe, trenne ich die Externe Festplatte vom Rechner und installiere " Linux-Insider"
    Sollte etwas schief gehen, kann ich meine Externe Festplatte wieder anschließen und das Windows Betriebssystem und alle meine Daten wieder zurück holen.
    Richtig?

    Mit freundlichen Grüßen
    Robert Schumacher
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    12:43, 08. Juni 2019
    Hallo Herr Schumacher,

    es gibt zahlreiche Programme zum Sichern einer Platte oder einer Partition oder von Daten. Für den Heimgebrauch sind die meisten Programme kostenlos. Ich habe bisher für Sicherung von Windows das Programm Backup&Recovery Free von der Firma Paragon verwendet.

    Der Vorteil dieses Programms:
    Man kann auf einzelne Dateien aus der Sicherung zugreifen und diese wiederherstellen.
    Es unterstützt mehrere Arten von Sicherungen

    Der Nachteil dieses (und vieler anderer Programme):
    Es installiert einen Treiber in Windows, damit man auf einzelne Dateien in einer Sicherung zugreifen kann.

    Zu den weiteren Fragen:
    Eine extra Platte ist eine sehr sinnvolle Anschaffung, weil man damit auch mehrere Sicherungen eines Systems aufbewahren kann.

    Wenn etwas bei der Installation von Linux derart schief geht, dass Sie auf Windows zurück müssen, brauchen Sie ein Betriebssystem, mit dem Sie die Sicherung zurück spielen können. Deswegen bietet von von mir erwähnte Programm von Paragon ebenfalls an, eine CD zu brennen bzw. einen USB-Stick dafür zu verwenden.
    Bei Clonezilla muss das immer gemacht werden...

    Unabhängig von der Systemsicherung empfiehlt es sich, die eigenen Daten häufig zu sichern. Schließlich kann eine Platte auch ohne Vorwarnung jederzeit kaputt gehen.

    VG
    noha
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »