Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

vetter
vetter
offline
Hallo!

Ich habe mindestens 5 mal versucht, eine Antwort von Ihnen zu erhalten, leider ohne Erfolg. Ich war es leid, jedesmal den ganzen Sermon neu zu schreiben, deshalb habe ich die Anfrage einfach kopiert

Sehr geehrte Damen und Herren
Derzeitiges Passwort: Taunus
Meine Kunden-Nr.: 81-277074-03
Mein Name. .................................Heinz Vetter
Durch ungenügende Grunlagenkenntnisse und durch Versuch und Irrtum habe ich ein
selbstverschuldetes Chaos auf meinem
Laptop verursacht. Die unsystematische Buchstabenvergabe für externe, lokale Speicherlaufwerke
zeitigte das Ergebnis, dass bei dem backup des Laufwerkes (C:) das Ziellaufwerk nicht gefunden
werden konnte.
Das verwendete Programm: A c r o n i s T r u e i m a g e
backup.
Ein Demonstrationsbeispiel: Aufgabe: bacup-quelle Lokales Laufwerk (C:)
" ziel Lokales Laufwerk (G:)(G:)
Nach Eingabe der notwendigen Daten gibt der Rechner Lokales Laufwerk (E:)(G:) als backup-Ziel an
und nach Vollendung der backup-procedure, "Ziellaufwerk konnte nicht gefunden werden". Hieraus
ergeben sich meine Fragen.
- Kann man den Doppelnamen beseitigen und wenn ja , wie?
- Welche Bedeutung hat der erste Buchstabe?
- Kann man die Namen löschen und neu belegen?
- Lässt sich auf die Art und weise eine neue, vernünftige Ordnung schaffen?
Meine Ausdrucksweise ist nicht gerade computerlike, schreiben Sie es bitte meinem Geburtsjahr
1935 zu Gute.
Mit freundlichen Grüßen
Heinz Vetter
Geschrieben in: Windows 10 12:14, 08. Juli 2020
Beitrag teilen:
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    offline
    22:24, 08. Juli 2020
    Hallo Herr Vetter,

    Sie schreiben in einem öffentlichen Forum, so dass man keinerlei persönliche Daten angeben sollte. Sie können diese Löschen, in dem Sie im Browser unter https://club.computerwissen.de/qa/buchstabenzuordnung-zu-externen-speicherlaufwerken auf Bearbeiten, die Zeilen löschen und dann auf Speichern klicken.

    Acronis True Image verwende ich seit 10 Jahren nicht mehr und kann daher Ihre Frage nicht beantworten.

    VG
    noha (Leser dieses Forums)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    23:55, 08. Juli 2020
    Hallo Herr Vetter,

    was passiert, wenn Sie dem externen Laufwerk für die Acronis-Sicherung über die Windows-Datenträgerverwaltung manuell einen Laufwerksbuchstaben zuweisen? Wird der nicht von Acronis übernommen? Macht Acronis wieder einen Doppel- Buchstaben daraus?
    Wenn Sie den Weg in die Windows-Datenträgerverwaltung nicht kennen, melden Sie sich bitte.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    00:54, 09. Juli 2020
    Nachtrag:
    im Netz gibt es zahllose Hinweise darauf, dass inkrementelle Backups solche Fehlermeldungen produzieren können wie "Ziellaufwerk nicht gefunden..."
    Ab der Version ATI 2019 soll das Problem behoben sein.
    Welche ATI-Version verwenden Sie? Machen Sie auch inkrementelle Backups?
    Der beste Ansprechpartner für Ihr Problem scheint mir dann allerdings der Acronis-Support zu sein.

    MfG
    Li
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    10:41, 09. Juli 2020
    Hallo Herr Vetter,

    um versuchsweise von Hand einen Laufwerksbuchstaben für die Sicherungsfestplatte zu vergeben, gehen Sie so vor:

    Tippen Sie "Datenträgerverwaltung" ins Suchfeld der Taskleiste ein und klicken Sie auf den obersten Suchtreffer. Im nächsten Fenster finden Sie eine Liste aller Laufwerke, die Windows im System erkannt hat. Darunter sollte sich auch die externe Festplatte befinden.

    Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Eintrag der Festplatte und dann auf "Laufwerkbuchstaben und -Pfade ändern". Im nächsten Fenster können Sie einen anderen Laufwerksbuchstaben vergeben. Schließen Sie alle Fenster per Klick auf OK bzw. das X rechts oben.

    Ich bin aber der Ansicht, dass das Ihr Problem nicht beheben wird. Normalerweise sind Backup-Programme intelligent genug, eine angeschlossene Sicherungsfestplatte unabhängig vom Laufwerksbuchstaben zu erkennen.

    Mir erscheint es auch am sinnvollsten, sich einmal mit dem Acronis-Support in Verbindung zu setzen (unter https://www.acronis.com/de-de/support/) und nach der möglichen Fehlerursache zu fragen. Die Kollegen dort kennen ihr eigenes Produkt am besten.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »