Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

chris
VIP
chris
offline
Sg. Herr Beiseker,

Nochmals vielen Dank für Ihre rasche Hilfe per e-mail am 3.3.15

Durch eine Systemwiederherstellung auf einen Zeitpunkt vor ca. 2 Wochen war das Problem der nicht funktionierenden Browser sofort behoben.
Auch die heutigen W-Updats laufen fehlerfrei.
Der Glasfaseranschluß konnte also problemlos durchgeführt werden.

Anbei eine Übersicht der mit dem Virenscanner „herdProtect“ in 2 Durchgängen gescannten Dateien auf den 2 Internen FP.
Wie kann ich diese mit Ashamoo_Snap aufgenommene Datei an Sie übermitteln?

Bei einer Amazon Bestellung am 02.05.15 hat sich eine ups datei eingeschlichen – der darin dargestellte Inhalt ist nicht nachvollziehbar!
Eine mögliche Ursache für die Störung? Wie kann ich ein Attachment anlegen?


Mit freundlichen Grüßen und nochmals Danke!!!

Dr. Christian Platzer
Recheisstr. 8A
6060 Hall

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Geschrieben in: Virenschutz 07:21, 06. März 2015
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

17:09, 06. März 2015
Sehr geehrter Herr Dr. Platzer,

Sie können mir eine E-Mail senden mit der Datei im Anhang oder die Datei in einen Online-Speicher hoch laden und mir den Link per E-Mail schicken. Senden Sie die E-Mail an kundenservice@vnr.de und bitten Sie darin um Weiterleitung an mich, Herrn Udert oder Herrn Gäb, das sind die zuständigen Produkt-Manager, die an mich weiterleiten.

Die Amazon-Mail ist wahrscheinlich eine Fälschung und die UPS-Datei ein Schadprogramm. Scannen Sie den Anhang mit virustotal.com

Ihr Rechner ist nun wahrscheinlich infiziert mit einem Trojaner und kann ferngesteuert werden oder auf andere Weise missbraucht werden. Starten Sie den PC mit der Kaspersky-Notfall-CD oder einem entsprechenden USB-Stick und lassen Sie den PC durchsuchen: http://support.kaspersky.com/de/4162

Wichtig: Bitte geben Sie hier im Club rechts bei "Kundennummer" Ihre Kundennummer ein und klicken Sie auf "Speichern". Dann erscheint das VIP-Symbol bei Ihrem Namen.

Die Moderatoren und auch ich sollen die Fragen nur bei vorhandenem VIP-Symbol beantworten. Das soll einem Missbrauch durch Besucher vorbeugen, die über eine Suchmaschine wie Google auf die Club-Seiten gelangen. Die Anzahl der interessierten Besucher, die jedoch keine zahlenden Kunden sind, nimmt durch die interessanten Fragen und Antworten hier exponentiell zu.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir durch eine Überprüfung sicherstellen müssen, dass die Leistung nur den zahlenden Lesern vorbehalten ist. Über die Kundennummer wird direkt bei jeder Anmeldung geprüft, ob ein Club-Mitglied ein Werk von Computerwissen abonniert hat und diese Person dann automatisch als VIP freigeschaltet. Das erspart die monatliche Eingabe des Passworts. Sie brauchen diese Eingabe also nur einmal vorzunehmen.

Bei Problemen, etwa wenn sich die Kundennummer geändert hat, wenden Sie sich an kundenservice@vnr.de Die Mitarbeiter dort helfen Ihnen auch, wenn die Freischaltung des VIP-Status nicht funktionieren sollte oder bei der Eingabe der Kundennummer Schwierigkeiten auftreten sollten.

Mit freundlichen Grüßen
Michael-Alexander Beisecker
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »