Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

renrew
VIP
renrew
offline
Hallo Herr Beisecker,
auf der Suche nach einem "sicheren" Browser bin ich vor einiger Zeit bei "Cliqz" gelandet, den ich seitdem benutze. Ich denke, das der mir einiges abblockt und bin eigentlich sehr zufrieden damit. Nun ist mir aber schon lange aufgefallen, dass dieser Browser nirgendwo erwähnt wird, auch in Ihren Publikationen (Sicherheitspaket) nicht. Hat das irgendeinen Grund? Ich habe jedenfalls noch nichts nachteiliges bemerkt, was aber sicher kein Beweis ist.

Viele Grüße
renrew
Geschrieben in: Sicherheit 13:41, 04. Oktober 2019
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    12:29, 05. Oktober 2019
    Hallo renew,

    ich kann nicht für Herrn Beisecker sprechen, Ihnen aber zumindest meine Überlegungen mitteilen.

    Cliqz ist ein auf Firefox basierter Browser mit einer Reihe von sicheren Einstellungen und Erweiterungen, jedoch steckt dahinter der Burda Verlag und unsere großen deutschen Verlage stehen eher für massenhafte Werbung und Datensammellei auf Ihren Webseiten.

    Ich würde den Browser aus diesen Überlegungen nicht verwenden. Ein gut abgesicherter Browser ist etwa Brave der auf Chromium basiert.

    Ähnliche Sicherheit bieten Chrome, Chromium und Firefox, wenn man sie mit Erweiterungen sichert. Hier sollten als Standard mindestens Privacy Badger und uBlock installiert sein.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    renrew
    VIP
    renrew
    offline
    14:48, 05. Oktober 2019
    Hallo Herr Kleemann,

    vielen Dank für Ihre Antwort. Sie haben mir sehr geholfen, denn das mit dem Burda Verlag wusste ich natürlich nicht!
    Ich habe mir den Brave heruntergeladen, leider nur auf Englisch, trotz Ankündigung,er wäre auf Deutsch (Computer Bild). Ist aber nicht so schlimm. Mein Problem ist nun, wie bekomme ich meine Lesezeichen von Cliqz zu Brave?? Wenn das überhaupt geht.
    Sollten Sie eine Idee haben...

    Víele Grüße

    renrew
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:53, 06. Oktober 2019
    Hallo renrew,

    Cliqz wird wie jeder andere auf Chromium oder Firefox basierender Browser einen Lesezeichenmanager haben. Dort können Sie Lesezeichen exportieren und im anderen Browser importieren. Oft werden unterschiedliche Formate angeboten, mit HTML kommen alle klar.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »