Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrter Herr Beisecker,
im letzten PC-Pannenhelfer haben Sie bei der Darstellung der Behebung von Boot-Pannen mit EasyBCD am Schluss Ihre Hilfe angeboten. Ich möchte sie gerne in Anspruch nehmen.
Ich habe bis vor einiger Zeit in Parallel-Installation mit EasyBCD Windows 7 und Windows 10 Preview betrieben. Lief auch alles einwandfrei. Inzwischen habe ich mich von Windows 10 verabschiedet (deinstalliert). Über Windows 10 habe ich mit EasyBCD die Systeme eingerichtet. Mit der Deinstallation von Windows 10 habe ich auch leider EasyBCD verloren, es war auf Windows 10 eingerichtet. Nun bootet das Windows 7 nicht mehr.
Ich habe inzwischen Windows 7 auf einer neuen, eigenen SSD-Platte neu aufgesetzt. Nach Ihrer Anleitung habe ich jetzt EasyBCD auf dieses Windows 7 neu installiert. Das frühere Windows 7 ist gleichfalls auf einer eigenen SSD-Platte. Also jedes Windows 7 hat eine eigene SSD-Platte.
Der Versuch, das frühere Windows 7 (ich habe es "Windows 7 alt" bezeichnet) parallel mit meinem neuen Windows 7 zu betreiben, funktioniert nicht. Im Bootvorgang wird zwar normal angezeigt "Windows 7" und als nächste Bootoption "Windows 7 alt", doch dieses Windows bootet nicht. Bevor ich etwas überschreibe, hätte ich gern Ihre Hilfe.
Ich lege deshalb großen Wert auf dieses Windows 7 alt, weil ich noch einige wichtige Daten darauf habe.
Ich bedanke mich jetzt schon bei Ihnen.
Martin Kelm

P:s. Beide Windows 7 Versionen sind 64 Bit. Ich habe ein UEFI-Mainboard, die Partitionen stehen beide auf EFI.
Geschrieben in: Windows 7 19:26, 27. Oktober 2016
Beitrag teilen:
Antworten (5)
  • Akzeptierte Antwort

    15:57, 28. Oktober 2016
    Hallo Herr Kelm,

    mit EasyBCD ändern Sie das Bootmenü von Windows, Sie haben ja den Eintrag für Windows alt hinzugefügt, da das System vermutlich auch automatisch gefunden wurde, dürfte hier alles korrekt sein.

    So aus der Ferne würde ich vermuten das die Installation Windows alt defekt ist, was passiert denn genau wenn Sie diese auswählen? Gibt es irgendwelche Meldungen?

    Wenn es Ihnen nur um die Daten geht, so können Sie diese doch mit Hilfe der neuen Installation kopieren, unabhängig vom ausgeführtem System haben Sie doch Zugriff auf alle angeschlossenen Festplatten.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    20:06, 28. Oktober 2016
    Hallo Herr Kleemann,
    danke für Ihre schnelle Antwort. Wenn ich die Bootoption "Windows 7 alt" wähle, wird Fehler gemeldet, wahrscheinlich Änderung Hard-oder Software. Empfohlen wird Reparaturfunktion der Windows-CD. Als Fehler wird 0xc000000e gemeldet.
    Sie haben richtig gesagt: Ich kann auf die Daten des alten Windows zugreifen und kopieren.
    Wahrscheinlich kann ich EasyBCD wieder deinstallieren. Muss ich dabei etwas beachten oder kann ich normal deinstallieren?

    Freundliche Grüße
    Martin Kelm
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:58, 31. Oktober 2016
    Hallo Herr Kelm,

    EasybBCD ist nur ein Programm um den Bootmanager (BCD) von Windows zu bearbeiten, Sie brauchen das Programm also nicht deinstallieren, es verändert nur Einträge.

    Ich vermute die Starteinträge für das Windows alt sind defekt, diese sollten Sie wie empfohlen mit der Windows InstallationsCD reparieren, meist gelingt dies automatisch. Sie haben im BCD der Neuinstallation den Eintrag für Windows alt hinzugefügt, da Windows alt aber nicht richtig startet, hilft der Eintrag natürlich nicht weiter.

    Entfernen Sie am besten die Datenkabel der Festplatte mit der Neuinstallation. Starten Sie dann die InstallationsCD und rufen Sie die Computerreparaturoptionen auf, Der Assistent versucht dann mit Ihrer Hilfe das System wieder bootfähig zu machen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:40, 01. November 2016
    Hallo Herr Kleemann,
    besten Dank für Ihre Empfehlung. Leider führte das nicht zum Erfolg. Auch nach mehreren Versuchen kommt schließlich immer die gleiche Meldung: Startdateien defekt.
    Obgleich ich genau dieselbe Installations-CD verwende und auch über UEFI-Boot gehe, verändert sich am Ergebnis nichts.
    Ich habe beim neuen Windows 7 in die Datenträgerverwaltung eingesehen, dort wird der Datenträger als Windows 7 alt, primär, fehlerfrei und EFI-Systempartition ausgewiesen.
    Es ist mit Sicherheit ein Fehler in den Startdateien. Wenn Sie keine Idee mehr haben, belasse ich es dabei, hole mir noch bestimmte Dateien und werde dann eine Neuinstallation machen. Sehen Sie das auch so?
    Beste Grüße
    Martin Kelm
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:25, 01. November 2016
    Hallo Herr Kelm,

    wenn die automatische Reparatur der Bootdateien nicht weiterhilft, ist das retten der Daten und die Anschließende Neuinstallation der beste Weg.

    Meist kann man zwar alles retten, aber dazu muss erst die genaue Ursache herausgefunden werden. Dies ist recht umständlich und dauert auch lange, wenn ich vor Ort wäre. Aus der ferne ist so eine Analyse kaum möglich.

    Das Wichtigste sind ja die Daten, ein funktionierendes System haben Sie auch wieder.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Dirk Kleemann
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »