Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

spale
spale
offline
122914-14258-01.dmp 29.12.2014 17:39:15 ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY 0x000000be 0xb1d65000 0xb4420121 0xaf784b58 0x0000000b avc3.sys avc3.sys+f2bf Active Virus Control filter driver BitDefender AVC BitDefender 3.10.9132.5047, RELEASE, built by: WinDDK 32-bit ntkrnlpa.exe+8d879 ntkrnlpa.exe+40aa8 ntkrnlpa.exe+38e63 ntkrnlpa.exe+24abce C:\Windows\Minidump\122914-14258-01.dmp 2 15 7601 148'096 29.12.2014 17:40:30
Geschrieben in: Windows 7 13:18, 30. Dezember 2014
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    22:24, 01. Januar 2015
    Zuerst wünsche ich allen Lesern ein Gutes 2015!

    Die Fehlermeldung bedeutet, dass es einen Teil Ihres Viren-Scanners zerlegt hat. Dafür kann es mehrere Ursachen geben. Hier ein paar Vermutungen meinerseits:
    1. Wenn das passiert ist, während Sie ein Programm installiert haben oder mit erhöhten Rechten gearbeitet haben, hat ein Virus den Viren-Scanner kaputt gemacht.
    2. Wenn Sie nicht mit erhöhten Rechten gearbeitet haben, gibt es andere Ursachen, dass der Viren-Scanner im Betrieb kaputt ging:
    * kaputter RAM (Speicher)
    * die Datei auf der Platte ist defekt
    * ein Programmierfehler in einem Programmteil, das nur selten durchlaufen wird.

    Zu 1: Sie sollten Ihren Rechner auf Schadprogramme untersuchen. Das geht nur halbwegs zuverlässig mit einem separaten Betriebssystem, das einen aktuellen Viren-Scanner hat. Da ich BitDefender nicht kenne, kann ich dazu nichts schreiben.
    Wenn ein Schadprogramm gefunden wurde, ist es geboten, die aktuellen Daten zu sichern und auf eine frühere Komplett-Sicherung von Windows zurück zu greifen - oder das System komplett neu aufsetzen. Wenn kein Schadprogramm gefunden wurde, heißt das nicht, dass Ihr Rechner sauber ist, sondern nur, dass das verwendete Programm nichts gefunden hat.
    Zu 2: Als ersten Schritt würde ich BitDefender de- und neu installieren. Damit ist aber nur das Symptom des Fehlers weg, nicht aber der Fehler selbst. Daher würde ich unabhängig von dem aktuellen Vorfall die Gesundheit der Platte prüfen. Auslesen der SMART-Werte, z.B. mit dem Programm Crystal Disk Info. Die von diesem Programm gemeldeten Werte dann hier zur Klärung veröffentlichen, wenn nicht in der Übersicht links oben "Gut 100%" steht.
    Auch ein Test des RAM kann nicht schaden, dauert aber viele Stunden. Ein Testprogramm gibt es auf der DVD von Windows 7. Wenn das Testprogramm keinen Fehler findet, heißt das nicht, dass alles in Ordnung ist, sondern dass in der Zeit des Tests kein Fehler auftrat.
    VG
    Norbert
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »