Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Auf Ihre Empfehlung habe ich BleaxhBit installiert. Es startet, wenn ich Windows 10 angeworfen habe, scannt den PC aber erst nach Fehlern, wenn ich auf "Löschen" geklickt habe. Zu dem Zeitpunkt ist noch gar nicht bekannt, wsa zu löschen anfällt, und beeinflussen kann ich da gar nichts. Ist das Programm richtig installiert?

Jetzt finde ich Ihbe Empfehlung für G DATA CLEAN UP. Kann ich mich darauf eher verlassen?
helmutius
Geschrieben in: Internetsicherheit 21:10, 26. Februar 2019
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

17:59, 27. Februar 2019
Hallo helmutius,

BleachBit scannt ja nicht nach Fehlern sondern räumt Ihren Rechner auf. Das ist bei CCleaner auch nicht groß anders. Sie stellen vorher ein was gelöscht werden soll und dies passiert dann beim Scanvorgang automatisch.

GDATA Clean Up räumt wie BleachBit den Rechner auf, bessre ist nun keines von beiden. BleachBit ist eine Open Source Software und das andere ein kommerzielles Tool von GDATA. Testen Sie Beides und setzen Sie ein, ws Ihnen besser gefällt, oder wie ich kein solches Tool.

Mit freundlichen Grüßen
Dirk Kleemann
Webinar Bild

Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (0)
  • Es gibt noch keine Antwort zu diesem Thema
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »