Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

pt
VIP
pt
offline
Auf meinem ASUS Rechner habe ich erfolgreich Windows 10 installiert. Es funktioniert auch alles einwandfrei, nur kommt relativ oft eine Bildschirm-Meldung "Es ist ein Problem aufgetreten.....muß neu gestartet werden." Der Neustart erfolgt dann automatisch, es geht auch schnell (habe eine SSD), dann ist der Rechner wieder bereit.

Dennoch nervt mich dieser Fehler, kann man da etwas tun?

Mit freundlichen Grüßen
Peter Tudor
Geschrieben in: Windows 10 16:57, 15. Dezember 2015
Beitrag teilen:
Antworten (7)
  • Akzeptierte Antwort

    10:43, 16. Dezember 2015
    Hallo Herr Tudor,

    wird bei den Abstürzen eventuell ein Fehlercode angezeigt? Der würde enorm dabei helfen, die Ursache für das Problem zu finden und eine Lösung anzustreben.

    Haben Sie eventuell kürzlich ein Programm oder ein Gerät installiert, dass (rein wegen der zeitlichen Übereinstimmung) als Auslöser in Frage kommen würde?

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    pt
    VIP
    pt
    offline
    13:50, 18. Dezember 2015
    Hallo Herr Koch

    nein, ich wüßte nicht, dass ich ein Programm in zeitlicher Nähe zu meinem Umstieg auf Windows 10 geladen hätte. Im Gegenteil, ich habe einige Programme entfernt, von denen ich weiß, dass sie unter 10 nicht laufen.

    Der auf einem blauen Schirm angezeigte Text lautet: "Es ist ein Problem aufgetreten und es werden einige Fehlerinformationen gesammelt. Danach wird der Computer neu gestartet" Dann steht unten noch der Verweis auf die Website kernel_security_check_faillure
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:32, 22. Dezember 2015
    Hallo Herr Tudor,

    diese Fehlermeldung wird häufig durch einen Defekt der Hardware oder einen ungeeigneten Hardware-Treiber verursacht. Ebenso kommt aber auch eine fehlerhafte Software in Frage.

    Meine Empfehlung:

    1. Stellen Sie zuerst ein, dass Windows bei einem Absturz ein kleines Speicherabbild speichern soll. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Start-Symbol und dann im Menü auf "System".
    2. Klicken Sie im nächsten Fenster links oben auf "Erweiterte Systemeinstellungen" und im darauffolgenden Fenster im Bereich "Starten und Wiederherstellen" auf "Einstellungen".
    3. Klicken Sie anschließend im Bereich "Debuginformationen speichern" auf "Kernelspeicherabbild" und wählen Sie in der Liste den Eintrag "Kleines Speicherabbild". Stellen Sie sicher, dass darunter als Verzeichnis der Wert %SystemRoot%\Minidump eingetragen ist. Schließen Sie alle Fenster per Klick auf OK.

    Laden Sie sich unter http://www.nirsoft.net/utils/bluescreenview_setup.exe das Tool "BlueScreenView" herunter. Installieren Sie das Programm und warten Sie auf den nächsten Absturz.

    Starten Sie danach BlueScreenView und markieren Sie in der oberen Hälfte des Fensters den Eintrag des letzten Absturzes. Scrollen Sie weiter nach rechts bis zur Spalte "Caused by Driver". Dort finden Sie den Namen der verursachenden Treiber-Datei aufgelistet. Wenn Sie mir den den Namen nennen, finden wir heraus, welcher der Gerätetreiber bzw. welches Programm auf Ihrem PC aktualisiert werden muss.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    pt
    VIP
    pt
    offline
    14:06, 22. Dezember 2015
    martinkochschrieb:

    Hallo Herr Tudor,

    diese Fehlermeldung wird häufig durch einen Defekt der Hardware oder einen ungeeigneten Hardware-Treiber verursacht. Ebenso kommt aber auch eine fehlerhafte Software in Frage.

    Meine Empfehlung:

    1. Stellen Sie zuerst ein, dass Windows bei einem Absturz ein kleines Speicherabbild speichern soll. Dazu klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Start-Symbol und dann im Menü auf "System".
    2. Klicken Sie im nächsten Fenster links oben auf "Erweiterte Systemeinstellungen" und im darauffolgenden Fenster im Bereich "Starten und Wiederherstellen" auf "Einstellungen".
    3. Klicken Sie anschließend im Bereich "Debuginformationen speichern" auf "Kernelspeicherabbild" und wählen Sie in der Liste den Eintrag "Kleines Speicherabbild". Stellen Sie sicher, dass darunter als Verzeichnis der Wert %SystemRoot%\Minidump eingetragen ist. Schließen Sie alle Fenster per Klick auf OK.

    Laden Sie sich unter http://www.nirsoft.net/utils/bluescreenview_setup.exe das Tool "BlueScreenView" herunter. Installieren Sie das Programm und warten Sie auf den nächsten Absturz.

    Starten Sie danach BlueScreenView und markieren Sie in der oberen Hälfte des Fensters den Eintrag des letzten Absturzes. Scrollen Sie weiter nach rechts bis zur Spalte "Caused by Driver". Dort finden Sie den Namen der verursachenden Treiber-Datei aufgelistet. Wenn Sie mir den den Namen nennen, finden wir heraus, welcher der Gerätetreiber bzw. welches Programm auf Ihrem PC aktualisiert werden muss.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    pt
    VIP
    pt
    offline
    14:14, 22. Dezember 2015
    Hallo Herr Koch

    danke für Ihre schnelle Hilfe und die sehr gute Anleitung. Habe das Programm BlueScreenView geladen und warte nun auf den nächsten Absturz.

    Werde mich nochmal melden, wenn es einen Erfolg gibt.

    Bis dahin erst einmal ein frohes Weihnachtsfest.

    Mit freundlichen Grüßen
    Peter Tudor
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    pt
    VIP
    pt
    offline
    15:55, 28. Dezember 2015
    Hallo Herr Koch,
    habe Ihre Hinweise befolgt: Der Name der verursachenden Datei lautet:
    ntoskml.exe

    Wäre schön, wenn Sie herausfinden könnten, wie das Problem zu lösen ist.

    Mit freundlichen Grüßen
    Peter Tudor
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    11:26, 30. Dezember 2015
    Hallo Herr Tudor,

    ntoskrnl.exe ist leider eine der zentralen Systemdateien von Windows. Wenn die den Absturz verursacht, steckt in der Regel ein Hardware-Problem dahinter.

    Versuchen Sie es als erstes mit einem Test der Speicherbausteine. Dazu tippen Sie "Arbeitsspeicher" ins Suchfeld ein und klicken im Ergebnis auf "Arbeitsspeicherprobleme des Computers diagnostizieren". Klicken Sie im nächsten Fenster auf "Jetzt neu starten und nach Problemen suchen".

    Wenn der Test ein Problem aufzeigt, ist wahrscheinlich einer der Speicherriegel in Ihrem Computer defekt.

    Viele Grüße,

    Martin Koch :)
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »