Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Tag. Ich wollte mir soeben ein Screenshot auf meinen Ordner ablegen und habe ihn vergeblich gesucht, weil das Laufwerk mit meinen persönl. Daten nicht mehr angezeigt wird.
Die Kontrolle mit "Windows + X" in der Datenträgerverwaltung zeigt nur noch eine belegte Zeile mit "Datenträger 0" mit der Partition "C" und zwei kleinen (Wiederherstellung und EFI...) an. Meine bisherige, alte Fetplatte mit allen meinen persönlichen Dateien finde ich nicht.
Hat diese Festplatte "D", mit meinen Daten den Geist aufgegeben? Gibt es da noch eine Rettung? -> Meine externe Festplatte mit meinen Dateien ist leider nicht mehr ganz aktuell!
Geschrieben in: Windows 10 17:07, 18. November 2020
Beitrag teilen:
Antworten (1)
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    23:52, 18. November 2020
    Hallo hmarselt,

    ich rate mal, bei D: handelt es sich um eine weitere Partition auf der Platte, auf der auch das System liegt. Starten Sie mal die Plattenverwaltung von Windows, in dem Sie in der Suchzeile
    diskmgmt.msc
    eintippen und klicken Sie dann auf "Als Administrator ausführen". Sie sollten jetzt alle Partitionen auf der Platte sehen. Es sollten können die folgenden Dateisysteme zu sehen sein:
    1. NTFS für die Systempartition und von Ihnen angelegt Datenpartition(en)
    2. FAT32 für die von Ihnen angelegt Datenpartition(en)
    3.(keine Angabe) für die Wiederherstellungspartition
    4. EFI-Boot-Partition

    Falls Sie eine Partition vom Typ NTFS oder FAT32 sehen, die keinen Laufwerksbuchstaben hat, können Sie der Partition einen Laufwerksbuchstaben geben und dann mit dem Datei Explorer die Verzeichnisse und Dateien auflisten.

    Falls Sie eine Partition vom Typ RAW sehen und Sie nur Windows als Betriebssystem haben, dann haben Sie vermutlich ein Problem. Siehe Anhang.
    Dann können Sie der Partition nämlich keinen Laufwerksbuchstaben geben und nur mit Programmen zur Datenrettung auf die Partition zugreifen.
    Bevor Sie das machen, bitte hier nachfragen.

    Unabhängig vom aktuellen Problem sollten Sie mal im Zuverläasigkeitsverlauf von Windows nachsehen, ob und welche Probleme dort verzeichnet sind.

    VG
    noha
    Anhänge:
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »