Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Sehr geehrte Spezialisten,
mein Problem auf meinem Laptop Dell Latitude E5440 ist, dass sich weder mit der F2 noch mit der ESC Taste das Bios aufrufen lässt. Hintergrund auf diesem Rechner läuft derzeit nur Ubuntu mit einer größeren SSD und ich möchte Win 10 zusätzlich installieren, nur mit ext DVD Laufwerk möglich. Der Rechner startet so schnell, daß ich den Eindruck habe, das Drücken der Taste hilft nichts. Danach das Laufwerk anschließen und gebrannte Win 10 DVD einlegen funktioniert nicht, ebenfalls wird kein USB Stick angenommen. Was kann ich noch tun?
Schon vorab Danke für Ihre Hilfe.
Mit freundlichen Grüßen
jumag64mailde
Geschrieben in: PC-Hardware 12:26, 11. Juni 2020
Beitrag teilen:

Akzeptierte Antwort

Lippmann
Lippmann
online
19:03, 11. Juni 2020
Hallo jumag64mailde,

eigentlich ist das was Sie vorhaben die falsche Reihenfolge. Zuerst sollte Windows installiert werden, danach Ubuntu.
Zu Ihrem BIOS-Problem:
Dort müssen Sie normalerweise gar nicht hin. Es würde ja reichen, wenn Sie mit F12 ins Bootmenü gelangen. Dort sollte es möglich sein, Ihr Installationsmedium auszuwählen.

MfG
Li
google icon

Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
Jetzt bewerten

Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Antworten (4)
  • Akzeptierte Antwort

    20:22, 11. Juni 2020
    Hallo Herr Lippmann, herzlichen Dank für Ihre Kompetente Antwort, F12 wusste ich nicht, schon konnte ich auch einen USB Port auswählen und Win 10 Home installieren und Dank SSD ging es auch schön flott. Leider ist Ubuntu nun gelöscht und die Festplattekomplett für Windows 10 belegt. Könnte ich nicht 100 GB für Ubuntu seperat nutzen? nach Installation Win10?
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    21:16, 11. Juni 2020
    Hallo jumag64mailde,

    Könnte ich nicht 100 GB für Ubuntu seperat nutzen? nach Installation Win10?

    Ja, das geht. Verkleinern Sie die Windows-Partition um 100 GB und lassen Sie den gewonnenen Platz frei und unpartitioniert. Dann wird Ihnen dieser Platz für die Installation von Ubuntu vorgeschlagen.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    21:52, 11. Juni 2020
    Danke für die schnelle Hilfe Herr Lippmann, kann ich diese Verkleinerung mit Bordmitteln von Windows durchführen?
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    Lippmann
    Lippmann
    online
    23:51, 11. Juni 2020
    Hallo jumag64mailde,

    ja, das geht mit der Datenträgerverwaltung von Windows:
    drücken Sie die Windows-Taste + r -> ins Feld eingeben: diskmgmt.msc -> OK. Dort wählen Sie Partition aus, die Sie verkleinern wollen, wahrscheinlich C. Rechtsklick auf die markierte Partition -> Volume verkleinern auswählen. Achtung: für 100 GB bitte 100000 MB (5 Nullen) wählen! Das kann jetzt eine ganze Weile dauern.

    MfG
    Li
    google icon

    Wunderbar, dass Ihnen weiter geholfen werden konnte!

    Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns eine Bewertung auf Google hinterlassen:
    Jetzt bewerten

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »