Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Guten Tag Herr Beisecker,
Ich bin am verzweifeln. Mein Sony Laptop mit Windows 7 zeigt mir nach dem Aufstarten einen schwarzen Bildschirm. Ich habe zuerst geglaubt, Windows sei Schuld daran und habe versucht mit dem Reparaturstart das Problem zu lösen. Vergeblich - er startet auf, das Windows-Logo wird noch richtig angezeigt, einige Programmdateien sehe ich noch, danach ist nur noch schwarz. Ich könnte mit GData Dokumente sichern, weiss aber nicht was ich alles markieren muss. Das Programm warnt, dass alles was nicht ausgewählt ist, gelöscht wird und der Vorgang nicht rückgängig gemacht werden kann. Welche von mir erstellten Dateien ich behalten will weiss ich, aber nicht welche Programmkomponenten, etc.
Ich hoffe Sie können mir helfen. Herzlichen Dank im Voraus.
Freundliche Grüsse
hareb57
Geschrieben in: Windows 7 15:53, 24. August 2015
Beitrag teilen:
Antworten (3)
  • Akzeptierte Antwort

    12:07, 28. August 2015
    Guten Tag hareb57,

    sofern Ihr Sony-Laptop ein DVD-Laufwerk hat, können Sie die Windows-Setup-DVD einlegen und über die Reparaturoptionen eine Wiederherstellung zu einem früheren Zeitpunkt erreichen. Eventuell startet Windows dann wieder.

    Sollte das Laptop auch mit der Windows-DVD nicht mehr starten, dann hat es einen Hardware-Defekt und sollte in eine Reparaturwerkstatt. In einem solchen Fall könnte die Festplatte zuvor ausgebaut, an einem Desktop-PC angeschlossen und dann der Inhalt der Festplatte über den Desktop-PC gesichert werden.

    Welche Programmdaten Sie sichern müssen, kann ich Ihnen leider nicht sagen. Ich weiß ja nicht, welche Programme Sie verwenden und wo deren Daten abgelegt sind. G Data wird jetzt außerdem keine Datensicherung mehr erstellen, denn Windows startet ja nicht mehr vollständig und läuft nicht mehr stabil.

    Eine Datensicherung sollte auch täglich oder wenigstens wöchentlich zur Vorbeugung erfolgen. Sie müssten für diesen Fehler also bereits eine neuere Datensicherung besitzen, damit sie ihnen hilft. Die Datensicherung sollte zudem auf einem externen Speichermedium wie einer ausreichend großen USB-Festplatte (mindestens doppelte Speicherkapazität Ihrer Laptop-Festplatte) erfolgen. Diese muss also vorhanden sein.

    Tritt erst einmal ein schwerer Fehler wie jetzt auf oder hat ein Verschlüsselungstrojaner Ihre Daten verschlüsselt, sind diese ohne Datensicherung meist verloren. Selbst wenn ein Datenrettungslabor dann noch helfen kann, ist diese Dienstleistung für Privatanwender meist zu teuer.

    Viele Grüße
    Michael-Alexander Beisecker
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:10, 01. September 2015
    Guten Tag Herr Beisecker,
    danke für Ihre Antwort. Ich habe eine relativ neue Sicherung. Die letzten zwei Tage, an denen ich fleissig war, sind aber leider noch nicht darauf.
    Der Computer startet auf und zeigt die sich drehenden Punkte des Windows 7 Programms. Erst danach wird der Bildschirm schwarz. Lege ich meine GData Disk ein, startet der Laptop, und die erscheinenden Angaben füllen den ganzen Bildschirm. Schliesst dies nicht einen Hardware Defekt aus?
    Ich schreibe Ihnen diese Zeilen mit einem anderen Laptop. Mein Sony mit dem beschriebenen Problem ist zu Hause. Bis auf Weiteres (mindestens zwei Monate) bin ich im Spital und kann keinen Ihrer Vorschläge umsetzen. Ich melde gern später wieder. Ist das in Ordnung?

    Freundliche Grüsse
    hareb57
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    20:08, 01. September 2015
    Guten Tag hareb57,

    natürlich ist das in Ordnung. Ich wünsche Ihnen gute Besserung und dass Sie wieder vollständig genesen.

    Zu Ihrem Sony-Laptop:

    Von Ihrer Beschreibung her kann ich nicht sicher sagen, ob der Laptop defekt ist oder nicht. Beim Starten von Linux füllt sich der Bildschirm mit den Startbefehlen (Text). Ich nehme an, dass ist der von Ihnen beobachtete gefüllte Bildschirm.

    Hier ist jedoch nicht der Grafikmodus aktiv und ein Fehler am Grafikmodul bzw. dem Mainboard oder der Festplatte könnten dennoch zum Absturz von Windows führen.

    Denkbar ist aber auch, dass WIndows-Systemdateien oder Treiber defekt sind oder der falsche Treiber gewählt wurde und der Bildschirm deshalb schwarz wird. In dem Fall würde eine Systemwiederherstellung bzw. Rücksicherung der Datensicherung helfen und es wäre keine Reparaturwerkstatt erforderlich.

    Es ist auf jeden Fall ein gutes Zeichen, dass das Laptop noch von einer CD startet. Melden Sie sich einfach wieder, wenn Sie wieder zu Hause sind.

    Freundliche Grüße
    Michael-Alexander Beisecker
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »