Computerwissen

Dies ist ein Begrüßungstext, der immer auf der QuA Landingpage (qa/index) angezeigt wird.

Hallo Herr Kleemann, mein "ACER" Laptop läuft aus Speicherplatzgründen das BS "XUBUNTU".Wenn ich das Foto-Programm "Foto" installieren möchte, kommt die Fehlmeldung: "Installation von "Foto" nicht möglich. E: der dpkg-Prozeß wurde unterbrochen, Sie müssen manuell >dpkg--configure-a< ausführen, um das Problem zu lösen. Im Anhang habe ich einen Screenshot abgelegt. Da können Sie meine Eingabe im Terminal sehen. Das Passwort wird nicht angenommen. Wie kann ich weiter vorgehen?
Vielen Dank für Ihre Antwort und freunliche Grüße
Hartwig Knolle
Geschrieben in: Foto & Bildbearbeitung 17:17, 09. März 2020
Beitrag teilen:
Antworten (10)
  • Akzeptierte Antwort

    18:26, 09. März 2020
    Hallo Herr Knolle,

    erst einmal herzlichen Glückwunsch, das Sie den Hinweis erkannt haben, das ist zumindest bei den Fragestellern hier im Club ein Novum. Ich denke da schaffen wir auch den Rest mit ein paar Erklärungen.

    Wie Sie richtig erkannt haben war bei der ersten Eingabe der Doppelpunkt hinter sudo zu viel. Die zweite Eingabe sieht gut aus, es wird nur erwartet, das Sie das Passwort des Benutzers eingeben.

    Durch den Befehl sudo wird der nachfolgende Befehl mit root-Rechten (entspricht dem Administrator in Windows) ausgeführt. Das Passwort das Sie eingeben müssen, ist das Passwort des Benutzers mit dem Sie im Linuxystem sind, dieses haben Sie bei der Installation erstellt. Das zweite häufige Problem ist, das scheinbar nichts angenommen wird, wenn Sie das Passwort eingeben, dies ist eine Sicherheitsfunktion, das Passwort wird angenommen, es werden nur keine Zeichen - auch keine Platzhalter * - bei der Eingabe dargestellt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    19:33, 09. März 2020
    Hallo Herr Knolle,

    mit sudo starten Sie jeweils ein Programm als Administrator. Nun wurden Sie aufgefordert, mit dem Programm dpkg die Programmverwaltung zu reparieren. Die genaue Schreibweise dafür ist
    sudo dpkg --configure -a
    wobei die Anzahl Minuszeichen und die Leerstellen genau zu beachten sind. Die Eingabe ist mit der Enter-Taste abzuschließen und Sie müssen dann auf die Eingabeaufforderung achten.

    Danach können Sie mit
    sudo apt install ...
    (die ... durch den Namen des Programms ersetzen) die Installation erneut starten.

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:23, 11. März 2020
    Hallo Herr Kleemann, ich habe Ihren Rat befolgt. Die Terminal-Routine ist auch gut durchgelaufen, aber nachdem ich das Programm "Fotos" zur Installation aufgerufen habe, kam folgende Fehlmeldung (siehe Screenshot).
    Was ist zu tun? Scheinbar klappt es mit Xubuntu nicht so einfach.
    Mit freundlichen Grüßen

    Hartwig Knolle
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    14:25, 11. März 2020
    Hallo noha,

    vielen Dank für Deinen Beitrag.

    Mit freundlichen Grüßen

    Hartwig Knolle
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    15:25, 11. März 2020
    Halo Herr Knolle,

    Sie haben ja nur eine der Oberflächen für die Paketverwaltung verwendet. Die Fehlermeldung besagt das die Quelle nicht erreicht werden kann. Leider ist das so wenig aussagekräftig. Versuchen wir es über das Terminal, wenn es einen Fehlermeldung gibt, wird uns diese wohl auch weiterhelfen. Falls nicht, so sollten Sie anschließend noch mal die Programminstallation ausprobieren,da einig Fehler die andere Programme verursachen bereits automatisch behoben werden.
    sudo apt-get update

    sudo apt-get upgrade

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    16:02, 11. März 2020
    Hallo Herr Kleemann,

    muß ich beide Befehle eingeben und ohne Bezug auf das Programm?

    Mit freundlichen Grüßen
    Hartwig Knolle
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:32, 11. März 2020
    Hallo Herr Knolle,

    ja und mir die Meldung schicken, wenn es Fehler gibt.

    Der erste Befehl aktualisiert die Quellen der Paketverwaltung und der zweite installiert Updates. Läuft beides durch, wissen wir das die Paketverwaltung in Ordnung ist, funktioniert etwas nicht, gibt es eine Fehlermeldung, die uns sagt was nicht stimmt und wir können den Fehler beheben.

    Mit freundlichen Grüßen
    Dirk Kleemann
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    17:03, 13. März 2020
    Hallo Herr Kleemann,
    vielen Dank, es hat alles gut geklappt und beides ist gut durchgelaufen. Das upgrade hat ganz schön lange gedauert. Auch das Programm "Fotos" habe ich installieren können. Vorher habe ich aber das Programm "Gimp" installiert und das ist doch besser.
    Ich habe in den 70/80er Jahre auf DOS selbst BASIC programmiert. Darum würden mich einmal die Befehle interessieren, die man im Terminal eingeben kann. Gibt es darüber Literatur?
    Nochmals vielen Dank für Ihre Hilfe und
    freundliche Grüße

    Hartwig Knolle
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    noha
    VIP
    noha
    online
    18:34, 13. März 2020
    Hallo Herr Knolle,

    das Upgrade, also das eigentliche Update des Systems, kann durchaus längere Zeit brauchen, wenn z.B. ein neuer Kernel kompiliert werden muss.

    Zur Literatur über die Befehle.
    Vorwort:
    Das Terminal ist eines von vielen Programmen, um aus der grafischen Oberfläche von Ubuntu einen Kommando-Interpreter zu starten. Aufgrund des Alters der Vorgänger von Linux - inzwischen über 50 Jahre - gibt es mehrere Kommando-Interpreter, die viele Kommandos gemeinsam haben und einiges ist auch verschieden. Außerdem wurde vor längerer Zeit versucht, die Parameter der Kommandos zu standardisieren (Posix). Somit existieren alt und neue Formate nebeneinander.

    Voreingestellt im Terminal von Ubuntu ist der Kommando-Interpreter bash von anno 1987: https://de.wikipedia.org/wiki/Bash_(Shell)
    Etwas Ähnlichkeit ist mit dem etwa gleich alten Interpreter von DOS nicht zu verkennen: Hier wie dort gibt es eingebaute Kommandos und echte Programme (also Dateien), die vom Interpreter gestartet werden. Ebenfalls gibt es sog. Pipes und Umleitung von Ein- und Ausgabe.

    Eine gute Übersicht finden Sie auch in https://www.ernstlx.com/linux90bash.html

    VG
    noha
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
  • Akzeptierte Antwort

    18:05, 16. März 2020
    Hallo Noha, vielen Dank für Deine Hinweise. Jetzt habe ich doch einen kleinen Einblick,

    Mit freundlichen Grüßen

    Hartwig Knolle
    Webinar Bild

    Schön, dass Ihre Frage beantwortet wurde!

    Um weiterhin auf dem Laufenden zum Thema Technik und PC zu bleiben, nehmen Sie doch kostenlos teil an unseren monatlichen LIVE-Webinaren: hier klicken für Registrierungsseite. Bei diesen Online-Shows können Sie uns all Ihre Fragen rund um das Thema Computer stellen und lernen jeden Monat etwas Neues.

    Die Antwort ist derzeit minimiert Show
Login Bild

Bitte melden Sie sich an um eine Antwort zu verfassen

Sie müssen angemeldet sein um eine Antwort zu verfassen. Sie können hierfür das Anmeldeformular rechts nutzen oder sich registrieren.

Hier registrieren »